Sylvia Ubbens

Streit der Eltern, Baby 8M.

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo mein Sohn ist 8. M. alt und hat leider einen Streit zwischen meinem Mann und mir mitbekommen. Der Kleine war in der Trage bei meinem Mann. Wir wurden Lauter und ich habe geweint. Der Kleine schaute uns bzw mir geschockt zu und fing dann an zu weinen. Auch hatte ich das Gefühl er wurde blass. Wir haben ihn dann sofort raus genommen und getröstet. Es tut mir so leid das er so etwas mitbekommen musste und nun mache ich mir Sorgen, dass es für ihn irgendwelche Folgen haben könnte. Ich glaube er hatte richtig Angst. Meinen Sie er ist nun in irgend einer Art und Weise geschädigt? Der Streit ist einfach eskaliert und ich weiß das ein Kind nie dabei sein sollte. In Zukunft wird das auch nicht mehr vorkommen aber nun ist es geschehen...

von Schokolatina am 01.09.2020, 11:54 Uhr

 

Antwort auf:

Streit der Eltern, Baby 8M.

Liebe Schokolatina,

Sie haben Ihr Baby durch den Streit nicht geschädigt. Es war sicherlich durch die Lautstärke und den Tonfall verängstigt. Doch Ängste vergehen und gerade Babys und kleine Kinder vergessen schnell. Seit der Fragestellung werden Sie sicherlich schon bemerkt haben, dass Ihr Sohn sich Ihnen und Ihrem Mann gegenüber so verhält, wie vor dem Streit.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 02.09.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Beeinträchtigt Streit der Eltern ein Kind nachhaltig?

Hallo Frau Ubbens, unsere Tochter ist nun 16 Monate alt und eigentlich sehr fröhlich. In letzter Zeit ist zwischen mir und meinem Mann häufiger mal schlechte Stimmung und wir streiten. Es ist nichts Grundlegendes, es ist nur gerade sehr stressig mit Beruf, Umzug etc. Wir ...

von Mari12 13.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Streit, Eltern

Umstellung Elternbett in eigenes Bett! Wie gestalte ich den übergang?

Liebe Frau Ubbens, meine Tochter ist 9 Monate alt und ist jetzt so richtig mobil, das heißt sie krabbelt und zieht sich hoch. Bis jetzt schläft sie, trotz Beistellbett, bei meinem Mann und mir im Bett. Das ist auch sehr praktisch zum nächtlichen Stillen. Ich habe aber auch den ...

von evakraemer 27.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern

Ständiger Streit zwischen Geschwistern

Guten Morgen, ich habe schon vieles versucht aber nichts hilft wirklich. Meine Kinder 2.5 und 4.5 Jahre alt, sind permanent am Streiten, Schlagen und sich ärgern. Es geht oft morgens direkt los und zieht sich so über den Tag. Sie spielen zum Beispiel, ein Kind will ein ...

von mandyvs 06.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streit

andere Eltern verbieten die Freundschaft

Sehr geehrte Frau Ubbens, mein Kind (4 Jahre 11 Monate) ist seit dem zweiten Lebensjahr mit einem Mädchen aus der Nachbarschaft befreundet. Die Kinder haben sich immer sehr gut verstanden. Den Kontakt der Kinder würde ich auch als intensiv (2-3 mal pro Woche) ...

von Iryna K 17.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern

Was tun wenn wenn Eltern sauer werden, ihr Kind hat Spielzeug kaputt gemacht?

Guten Tag, mein Sohn hatte seinen 7te Geburtstagsfeier gehabt. Ich habe beobachtet dass ein Kind beim spielen versuch ein Spielzeug kaputt zu machen, habe ihn dann gebetet nicht weiter zu machen und es provokativ schreien in anderen Zimmer weg gerannt. Es lief auch ganz ...

von Schmausee 10.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern

Kleinkind 26 Monate tritt im Elternbett

Hallo, Wir haben Zwillinge (26 Monate alt), die abends freiwillig in ihre Betten klettern (derzeit getrennte Zimmer, hatten auch mal zusammen eins, aber „Probleme“ bleiben gleich) und dort ohne zu meckern, allein einschlafen. Ab und an wacht mal einer auf, sucht sein ...

von Moonmoth 05.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern

Jede Nacht um 2 Uhr kommt er ins Elternbett

Hallo Frau Ubbens, wir haben 2 „Schlafprobleme“ Unser Sohn 2J 3M hat bisher noch nicht oft durchgeschlafen. Meist wurde er um 4 Uhr wach und wir mußten die Windel tauschen, weil sie pitschenaß war. Danach ist er alleine wieder in seinem Bett nach kurzer Zeit von selber ...

von sandy71 11.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern

Sollten Kinder von anderen Personen als den Eltern betreut werden?

Guten Tag Mein Partner und ich haben uns für das klassische familienmodell entschieden. Unsere tochter ist 14mt.und wurde noch nie von jemand anderen betreut. Sollte ein kind von anderen betreut werden?oder reichen die eltern? was ist da ihre empfehlung? Wir treffen uns ...

von Aifa 05.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern

Kinder hören nicht, und ständiger Streit

Hallo Frau Ubbens, ich habe zwei Kinder (7 und 5). In letzter Zeit hören sie kaum noch. Alles muss man mehrmals sagen, bis sie sich endlich mal rühren, und leider ist es so, dass es meistens in einer schlechten Laune für alle Beteiligten endet. Besonders morgens ist es ...

von Schnuubi 04.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streit

Elternzeit zu Ende aber noch kein Krippenplatz

Hallo Frau Ubbens, im Januar ist meine Elternzeit zu Ende. Unsere Lena (1,5 Jahre alt) hat einen Krippenplatz zwar zugesagt bekommen, Problem ist wieder mal, der Start kann erst zugesagt werden, wenn die Kita endlich eine weitere Erzieherin hat. Wir haben 2 Kitas im Ort, eine ...

von Dunilein 11.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eltern

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.