Christiane Schuster

Sauberwerden- bzw. sein???

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Liebe Frau Schuster,

unsere Tochter (31/4 Jahre) ist seit einem guten 3/4 Jahr "trocken". Allerdings hat sie nun bereits seit einigen Monaten das Problem, dass der erste "Schwung" Pipi in die Hose geht. Sie merkt das teilweise gar nicht oder sagt es einfach nicht. Inzwischen ist dies so schlimm geworden, dass ich sie bis zu 10-Mal am Tag umziehen muss. Vor dieser Zeit hatte sie damit überhaupt keine Probleme. Im Kindergarten hat sie damit auch keine Probleme, denn da geht grundsätzlich nix in die Hose, sobald sie aber zuhause ist, gehts los. Wir haben auch schon die Blase untersuchen lassen - alles in Ordnung.

Ich weiß nun langsam nicht mehr wie ich darauf reagieren soll. Einfach ignorieren, schimpfen, ........ Wir reden täglich ganz ruhig mit ihr (auch Oma, tanten usw.). Bisher aber leider keinen Erfolg.

Ich sollte noch erwähnen, dass unsere Tochter sehr viel trinkt. (je nach Aktivität oder Temperatur). Habe das Gefühl, dass die Blase dann so voll ist, dass sie es einfach nicht mehr einhalten kann.

Können Sie mir einen Rat geben wie wir darauf reagieren können?

Vielen Dank und herzliche Grüße

Claudia

von smurfe am 18.11.2009, 07:37 Uhr

 

Antwort auf:

Sauberwerden- bzw. sein???

Hallo Claudia
Bitte zeigen Sie gegenüber Ihrer Tochter Mitgefühl, da ihr vermutlich die häufig nasse Hose auch unangenehm ist. Treffen Sie mit ihr die Absprache, sie regelmäßig zur Toilette zu schicken (alle 1 1/2 - 2 Std.?), wo sie dann jedes Mal versuchen DARF, ob sie muß.
Im Kiga wird sie evtl. von anderen zur Toilette gehenden Kindern angeregt.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 18.11.2009

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Sauberwerden

Hallo, mal wieder ein Problemchen mit dem Sauberwerden. Unsere Tochter ist jetzt 3 aber von Sauberwerden keine Spur. Sie ist zwar mittags relativ trocken (frühs im Kiga hat sie eine Höschenwindel an) aber nur weil wir sie kontinuierlich auf die Toilette setzen. Auf s ...

von Fabi76 28.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sauberwerden

Sauberwerden

Hallo! Unsere Tochter wird in 4 Wochen 3 Jahre alt. Das Töpfchen gehen klappt beim Pippi machen mehr oder weniger gut. Wir müssen sie öfter erinnern das sie jetzt mal wieder gehen könnte. Aber meist geht sie dann oder sagt: Ich sag dann Bescheid. Das einzige Problem ist ...

von Fabi76 18.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sauberwerden

Psychisches Problem? Sauberwerden klappt nicht!

Liebe Frau Schuster, wir hatten schon mehrfach wg. unserer Großen gemailt wg. dem Thema Sauberwerden. In 2 Monaten wird sie 4. Wir haben ihr jetzt wieder monatelang Höschenwindeln angezogen mit dem Resultat dass sie gar nicht auf Toilette gegangen ist. Letzte Woche wollte ...

von andrea-honeybee 04.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sauberwerden

wir verzweifeln inzwischen wg. sauberwerden

Liebe Frau Schuster, seit mehr als einem Jahr versuchen wir dass unsere Große sauber wird.... Seit einigen Monaten ziehen wir ihr auf Ihr Anraten hin wieder Höschenwindeln an.... Aber sie sagt einfach nicht Bescheid. Sie macht jedes Geschäft nur in die Windeln?? Sie wird ...

von andrea-honeybee 09.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sauberwerden

Sauberwerden klappt auch nach Monaten nicht

Liebe Frau Schuster, unsere Große ist inzwischen 3 Jahre+8 Monate alt. Seit Monaten sind wir am Sauberwerden dran. Einige Zeit hat es ganz gut funktioniert aber nur nach Aufforderung. Von selbst kam so gut wie nie was. Es ging aber auch immer mal was daneben. Seit 2 ...

von andrea-honeybee 02.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sauberwerden

Sauberwerden - ständig nasse Unterhosen

Hallo, mein Sohn wird im April drei Jahre alt und er geht eigentlich schon seit vielen Wochen selbständig auf die Toilette. Das "große" Geschäft erledigt er nach wie vor im Clo, wobei auch da kurzzeitig das Geschäft in die Unterhose erledigt wurde. Er hat dann auch gemeint, er ...

von Maja_26 19.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sauberwerden

Sauberwerden und KIGA

Hallo, meine Kleine ist fast 18 Monate alt und soll ab März in den KIGA. Von einer Bekannten habe ich gehört, dass die KITA´s es unterschiedlich handhaben mit dem Sauberwerden. Der eine KIGA akzeptiert Windeln und macht einen sanften Übergang. Von einem anderen habe ich ...

von Flamme 15.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sauberwerden

Schwierigkeiten beim Sauberwerden

Hallo Frau Schuster! Es geht um meine Tochter 2 Jahre und acht Monate. Seit ca. 4 Wochen haben wir die Windel tagsüber weggelassen und es hat zu meinem Erstaunen recht gut geklappt. Gut so ein- bis zweimal am Tag war sie zu spät oder hat es übers spielen vergessen - kein ...

von goerlie 18.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sauberwerden

Sauberwerden

Hallo Frau Schuster, mein Sohn ist korrigierte 3 Jahre und 2 Monate - er wurde 12 Wochen zu früh geboren. Er hat sich wie durch ein Wunder hervorragend entwickelt und ist sehr charakterstark- er weiss sehr genau, was er will. Nun denke ich jedoch, dass es langsam an der ...

von nancy10 03.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sauberwerden

wie machen wir es am besten?? thema sauberwerden..

Hallo Hallo unser grosser sohn (32 Mon.) fängt im august mit dem KiGa an. ich würde mich freuen, wenn er bis dahin sauber wäre. Wir machen keinen druck, er guckt zu, wenn wir auf die toilette gehen, hatte vor einem jahr auch mal sein töpfchen ausprobiert (nur ...

von Claudie32 27.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sauberwerden

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.