Sylvia Ubbens

Richtiger Umgang mit Geschwister-Eifersucht?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,
unser Sohn (4 geworden) ist ein eher ruhiges Kind und seit Geburt der Schwester (jetzt 9 Mo.) sehr eifersüchtig. Seitdem die kleine Schwester durch die Gegend robbt und „seine“ Sachen nimmt, eskaliert die Situation regelmäßig. Er drückt sie runter und zieht ihr am Kopf. Meistens fängt sie dann an zu weinen. Ich kann die beiden kaum mehr aus den Augen lassen und etwas im anderen Zimmer holen gehen, meistens piesackt er sie dann schon, manchmal (vor allem wenn er müde ist) auch ohne dass sie Spielsachen genommen hat. Ich schimpfe dann meistens laut und zerre ihn recht grob weg oder stoße ihn weg. Mittlerweile ist meine Toleranz für solche Attacken ziemlich geschwunden und mir platzt der Kragen! Dabei weiß ich, dass meine Reaktion eigentlich nicht so förderlich ist und die Eifersucht wahrscheinlich nur noch verstärkt, wenn ich schimpfe. Aber wie reagiere ich konkret in dieser Situation richtig??? Ich kann doch nicht so tun, als wäre nichts passiert. Und ihm in ruhigem Ton sagen, dass wir sowas hier nicht machen, und dass das der kleinen Schwester weh tut, hilft leider auch nicht.
Desweiteren spielt er jetzt auch Baby und möchte alles haben, was die kleine Schwester hat (Milch trinken, getragen werden etc.). Wie soll man auf solche Forderungen reagieren?
Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass es auch schöne Momente gibt, wo er ganz süß mit ihr spielt, und ich glaube dass er sie sehr mag.
Besten Dank im Voraus für Ihre Hilfe.

von miezekatze2 am 01.07.2020, 11:30 Uhr

 

Antwort auf:

Richtiger Umgang mit Geschwister-Eifersucht?

Liebe miezekatze2,

meine Vorrednerin hat schon sehr gut geantwortet. Dem kann ich nichts Neues mehr hinzufügen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 01.07.2020

Antwort auf:

Richtiger Umgang mit Geschwister-Eifersucht?

Hat dein Sohn die Möglichkeit sich zurückzuziehen und zum Beispiel in seinem Zimmer zu spielen, oder da wo die kleine Schwester nicht ran kommt? Wenn das nicht geht, dann musst du ihn auch vor der kleinen Schwester "schützen". Er hat das Recht mit seinen Sachen in Ruhe spielen zu dürfen. Versuche ihm zu vermitteln, dass er sich erstmal verbal gegen seine Schwester wehrt. Dann hast du die Chance einzugreifen, wenn er schon zweimal nein sagt. Meine Große wurde häufig übergriffe, wenn sie verbal nicht weiter kam, als die Kleine(n) sie bedrängt haben.

Was die Attacken betrifft, so hilft meiner Erfahrung nach nur die beiden nicht allein zu lassen. Falls es doch passiert (was sich nicht ganz vermeiden lässt), dann tröste das "Opfer" und sag dem anderen Kind (es sind nicht immer nur die Älteren) das nicht gehauen/gekniffen/gebissen usw. wird. Ich würde vermeiden in solchen Momenten selbst grob zu werden (es sei denn um die Attaken zu beenden).

Was das Babyverhalten betrifft, so sind das Phasen und wird sich verwachsen je älter der Sohn/das Baby wird. Ich würde dem nicht so viel Beachtung schenken. Eine Milch ok (aus der Tasse), Tragen ein kleines bißchen (Kind ist ja schon schwer) - dann hast du seinen Wunsch ernst genommen.

von die_ente_macht_nagnag am 01.07.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Umgang mit mobilem Geschwisterchen

Liebe Frau Ubbens, wir haben zwei Töchter, die Große wird im März 4 Jahre alt, die Kleine ist 9 Monate alt. Unsere große Tochter ist ein eher vorsichtiges und zurückhaltendes Mädchen, das die Geburt ihrer Schwester gut aufgenommen hat und mittlerweile auch gelernt hat, mit ...

von Josi6781 03.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umgang, Geschwister

Geschwister Umgang

Sehr geehrte Frau Ubbens, ich weiß ehrlich gesagt gar nicht wo ich so recht anfangen soll. Ich habe 2 wundervolle Kinder, einen Sohn 4 Jahre ( wird im Oktober 5 ) und eine Tochter 1 Jahr ( wird nächsten Monat 2 ). Meine Tochter ist ein ( meist ) gut gelauntes kleines Mädchen, ...

von Nine2211 24.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umgang, Geschwister

Umgang unter Geschwistern

Liebe Frau Ubbens, wir haben drei tolle Söhne (5 J, 3 J, 2 Wo), denen wir meines Erachtens viel Aufmerksamkeit schenken. Mein Mann ist seit der Geburt unseres Dritten für insgesamt fünf Monate zu Hause, um unsere Großen gut auffangen zu können. Sie nehmen den Kleinen gut ...

von Angel73 05.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umgang, Geschwister

Umgang mit Geschwisterchen?

Liebe Frau Schuster, vielen Dank für die wertvolle Arbeit, die Sie hier im Forum leisten. Bereits vor einem Jahr hat mir Ihr Rat sehr geholfen. Nun zu meiner Frage:Meine Tochter (2,5) ist ein fröhliches Mädchen, selbstständig und spricht und versteht sehr gut. Sie hat vor ...

von lobsterjon 10.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umgang, Geschwister

Neues Geschwisterkind, Umgang mit Sohn? (sorry seeehr lang)

Hallo, also leider muß ich jetzt was weiter ausholen um die Situation darzustellen: Mein neuer Partner hat aus seiner geschiedenen Ehe 2 Kinder, wobei der Sohn 8J. sehr an dem Vater hängt (und auch stark dessen Aufmerksamkeit einfordert). Der Sohn ist auch geistig behindert, ...

von Jenny-AC 16.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umgang, Geschwister

Gerechter Umgang mit Taschengeld zw. Geschwistern

Hallo, unser großer Sohn ist 6 Jahre alt und bekommt seit Schuleintritt im Sommer Tasdchengeld. (1 € pro Woche). Unser kleiner Sohn ist gerade 3 Jahre alt geworden und bekommt noch kein Taschengeld. Nun spart der große sein Taschengeld immer für ein paar Wochen und kauft ...

von Gold-Locke 13.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Umgang, Geschwister

Geschwister zusammen schlafen lassen

Sehr geehrte Frau Ubbens, Wir wollen unsere zwei Mädchen Nagern zusammen in einem Zimmer schlafen lassen. Leider haben wir da zwei Probleme und wir wollten gern Ihren fachlichen Rat dazu einholen. Die große jetzt 2 3/4 Jahre schläft die erste Nachthälfte bis ca 2 Uhr sehr ...

von Leonie185 13.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschwister

Umgang mit langfristiger Kontaktsperre Grosseltern wegen Corona

Liebe Frau Ubbens Aktuell können unsere Grosseltern aufgrund der Corona-Sicherheitsvorkehrungen unsere Tochter (knapp 2j) nicht sehen seit 3-4 Wochen. Anfangs wollte meine Tochter oft zu dem Grosseltern gehen, das hat sich dann bei regelmässigem (Video-)Telefonkontakt ...

von luna2 15.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umgang

Eifersucht unter Geschwistern

Meine beiden Söhne streiten sich täglich. Sie sind 14 und fast 13( Anfang Juni). Der Jüngere hat ein Jahr übersprungen. Mein älterer Sohn hat immer das Gefühl das ich nur mit Ihm schimpfe. Das der kleinere immer alles darf und ich nichts sage. Ich versuche gerecht zu sein. Der ...

von Schlümpfli 08.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschwister

Ständiger Streit zwischen Geschwistern

Guten Morgen, ich habe schon vieles versucht aber nichts hilft wirklich. Meine Kinder 2.5 und 4.5 Jahre alt, sind permanent am Streiten, Schlagen und sich ärgern. Es geht oft morgens direkt los und zieht sich so über den Tag. Sie spielen zum Beispiel, ein Kind will ein ...

von mandyvs 06.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschwister

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.