Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Rumpsteak

Hallo Herr Dr. Costa,

Ich bin in Ssw 15. Vor der Schwangerschaft habe ich mich vegan ernährt. Nach dem positiven Test habe ich beschlossen, auch wieder Fleisch, Fisch & Co zu essen.
Deshalb habe ich ganz am Anfang der Schwangerschaft (ca. SSW 6/7) mal ein Rumpsteak/Rind bestellt, das innen rosa war. Leider ist mir erst nachher klar geworden, dass das ohne Toxoplasmose Antikörper keine gute Idee war. Es war ein Steak aus Neuseeland, war also sicher gefroren vor der Verarbeitung. Muss ich mir trotzdem Sorgen machen? Grüße

von MilaB am 08.12.2020, 18:25 Uhr

 
 

Antwort:

Rumpsteak

Die Wahrscheinlichkeit, dass das Rumpsteak Toxoplasmen enthielt, ist ziemlich gering. Außerdem ging es Ihnen danach die genaue Zeit gut, nehme ich an.

Trotzdem würde ich Ihnen empfehlen, einen erneuten Toxoplasmose-Test durchführen zu lassen - wenn er negativ ausfällt, wird es Sie beruhigen.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 11.12.2020

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.