Diätclub

Diätclub

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von KeksiSusi am 07.08.2004, 11:08 Uhr

Kein Erfolg= Schluss mit WeightWatchers!

Nachdem ich nun schon über 1Monat mit WW mein Gewicht zu reduzieren versuche und nur 2kg in der ersten Woche abgenommen habe, obwohl ich meine Points sogar um 4 reduziert und mich immer brav dran gehalten habe, beende ich nun die WeightWatchers-Lebensweise!
Ich kehre wieder zu meinem persönlichen Abnehmen zurück,womit ich vor der Schwangerschaft 18kg in 6Monaten abgenommen habe!
Jetzt würden mir noch 8kg zu meinem Wunschgewicht fehlen,die mit WW einfach nicht runtergehen! Im Gegenteil: in den letzten 4Tagen hab ich 1kg zugenommen!

Gesund hin oder her: WeightWatchers ist eben doch NICHT für JEDEN etwas!

LG Susi

 
4 Antworten:

Re: Kein Erfolg=> Schluss mit WeightWatchers!

Antwort von springmaus am 07.08.2004, 11:40 Uhr

Hallo :o)

hmm Ich mache kein WW (das vor weg :o) ...

WARUM erwartet Ihrr immer wunder ? ... WW ist eine ernährungsumstellung auf langfristige sicht...

aber ganz ehrlich hast du dich denn wirklich IMMER an alle regeln gehalten ? Fettpoints, Kalziumpoints, 5 x Obst gemüse .... usw. ?

Weisst du das durch die reduzierung deiner punkte auf sparflamme fährst und so nicht abnehmen kannst ? da der körper noch weniger bekommt als er braucht...

30 g Fett MUSS der körper haben um gut zu arbeiten weniger hindert den Körper beim "stoffwechsel"

Es kommt doch immer auf den anwender an ... auf die körperlichen vorraussetzungen...

Auf die Vorgeschichte : Deinen körper gequält mit irgendwelchen Crashdiäten ? dann doch wieder zurück ins "alte Muster"..

dein körper hat in dieser zeit gelernt ... Ich gebe NIX her da bald wieder eine Hungerszeit kommt... und dieses behält er auch einige Zeit bei .. Der Bio Rythmus vergisst so schnell nicht ...

der Körper brauch bis zu 6 WOCHEN um sich an die neue situation zu gewöhnen,

wer in dieser Zeit mal mehr und dann weniger isst (sprich seine Punkte / Kalorien / Fettgehalt reduziert) schadet sich selber...

Zu erwarten in 4 Wochen 4 kg abzunehmen irrt.. die meisten verlieren wasser.. aber kein Fett eher muskeln... 2 kg in 4 wochen finde ich nicht wenig...

Wenn Du sport machst schonmal daran gedacht das du evtl. ned abnimmst weil du muskeln aufbaust (muskeln sind schwerer gell).. mach das was für dich am besten ist bzw wo du am besten mit klar kommst *soviel isses ja auch nimmer*...

ich selber finde WW an sich ned schlecht sie hilft denen die es nicht ohne kontrolle können, bzw ohne vorgaben oder denen die sonst nur Gesunde Ernährung auf nem Blatt Papier gelesen haben... Als anfang zur gesunden ernährungsumstellung sehr gut..

Ach ja ... wegen deinem kg mehr ... schon mal daran gedacht das Frau besonders bei diesem schwül warmen wetter besonders viel wasser einlagert .. Ich selber habe knapp 3 kg eingelagert.. aber deswegen alles hin schmeissen :o) nö.. und warum .. weil ich keine diät mache

In diesem Sinne
LG Ina

P.S: es ist meine meinung.. ich schreibe nichts was den anlass erscheinen lässt das ich dich angreife.. Ich persönlich bin realistisch und was die ernährung betrifft eher der wissenschaftliche Typ

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kein Erfolg=> Schluss mit WeightWatchers!

Antwort von molly1 am 07.08.2004, 11:40 Uhr

hallo susi! naja, wenn du auch einfach 4 punkte weg lässt, brauchst du dich nicht wundern! MAL ist es kein problem, aber in der regel solltest du schon ALLE punkte ab essen. und da ww ja eigentlich fdh unter kontrolleist, denke ich schon, dass jeder damit abnimmt, wenn man sich wirklich "handaufsherz" daran hält. lg und weiterhin viel erfolg wünscht dir silvia
glückwunsch zu deinen verlorenen 18 kg....klasse!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kein Erfolg=> Schluss mit WeightWatchers!

Antwort von Ramona&Pascal am 07.08.2004, 12:24 Uhr

Hallo Susi,

die Ursache könnte sein das Du nicht abnimmst weil Du die Punkte um 4 reduziert hast. Man muss alle Punkte aufessen und auch mind. tägl 2 Fettpoints unbedingt einplanen.

LG Ramona und weiterhin viel Erfolg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kein Erfolg=> Schluss mit WeightWatchers!

Antwort von Anja & Alina & Fabian am 07.08.2004, 13:27 Uhr

Hallo,

sicherlich gibt es Ausnahmen zur Regel, aber für mich hört es sich aber auch so an, als ob Du Dich eben nicht genau an die WW-Regeln hälst. Man soll ja sogar nur so 0,5 kg pro Woche abnehmen. Im Moment lagert man noch dazu viel Wasser ein und wenn man Sport treibt, wird aus Fettmasse Muskelmasse und man nimmt auch zu, bzw. langsamer ab. Es gibt halt auch Leute, die einfach langsamer abnehmen und andere schneller. Mit Crashdiäten klappt es meistens schnell, aber es ist halt nicht auf Dauer.

Ich selber kann übrigens auch bestätigen, daß ich besser abnehme, wenn ich meine Punkte aufessen, als wenn ich spare.

Trotzdem viel Erfolg, LG Anja :-).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.