Diätclub

Diätclub

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mollie am 05.05.2004, 20:51 Uhr

Ich glaube ich höre auf (Vorsicht lang)

Hallo

ich bin völlig gefrustet und glaube mittlerweile ich kann mit WW nicht abnehmen. Ich habe es in
der Gruppe versucht und auch alleine daheim, nun mit einer Freundin. Aber immer wenn ich
knappe 2 Kilo abgenommen habe und super stolz bin, verfalle ich in alte Verhaltensmuster und
stopfe alles wahllos in mich hinein. Heute war mal wieder so ein tag. Ich komme mir mittlerweile
total aufgedunsen vor und mit der Abnahme wird es wohl nix. Ich könnte echt heulen. Dabei halte
ich das Programm für super, denn man sollte doch meinen ich kann mich damit vernünftig
ernähren. Es ist ja nicht so, daß ich tonnenweise Süßigkeiten in mich reinstopfe. Nur mal als
Beispiel.

Heute morgen habe ich für 5,5 Points gefrühstückt. Dann den Kleinen in die Kita und zur Firma. Da
komme ich an der Kantine vorbei und es lacht mich ein Käsebrötchen. Aber kein normales, nein ein
"überbackenes" Käsebrötchen mit Butter und Käsescheiben. Dann gab es irgendwann einen Apfel
und zum Mittag habe ich mein Brot gegessen (diese Brote waren für 7 Punkte).

Da ich nachmittags eh noch zum Bäcker mußte, mußten auch noch 2 Käsebrötchen mit. Daheim
gabe es erstmal 2 Tassensuppen und etwas Obst. Abends noch ein Wiener und etwas Nudeln. Ich
habe irgendwann heute morgen aufgehört die Point zu zählen. Und da ich diese Anfälle ganz oft
habe, überlege ich wirklich einfach aufzugeben und mich einfach mit meinem Gewicht abzufinden.
Zur Zeit wiege ich ca. 72 KG und eigentlich wollte ich bis zum Urlaub im November gerne auf 63 -
65 kG runter. Ursprünglich wollte ich auf 60 KG runter, aber davon habe ich ja schon Abstand
genommen.

Gibt es auch für mich eine Chance abzunehmen???? Vielleicht mag mich ja jemand trösten und
aufheitern, denn mittlerweile heule ich wirklich.

Viele Grüße Mollie

 
4 Antworten:

heeey...net weinen!

Antwort von sonnigen-tag am 05.05.2004, 20:57 Uhr

hab oben eben gepostet *lol*
ist gar net so leicht, was?
ich habe aber festgestellt, dass man gaaaaanz viel essen kann, wenn man nach ww kocht. dann komme ich in der regel auch an den versuchungen vorbei, weil ich ja satt bin *lol*
heute hat mein mann spätschicht, ich also nicht gekocht und siehe da: ein halbes Marzipanei weg (und hätte meine freundin nicht die andere hälfte gegessen, wärs warscheinlich das ganze*lol*)
drück dich erstmal. das wird schon. nur nicht aufgeben!
lg
susi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Komm her...

Antwort von Fozzy am 05.05.2004, 21:03 Uhr

Hallöchen!

Lass uns zusammen heulen, ist leichter. Ich knuddel dich erstmal ganz doll und fühl mich ganz traurig das zu lesen.

Vielleicht solltest du von WW erstmal Abstand nehmen und erstmal "nur" deine Ernährung umstellen.

Ich habe nach der Schwangerschaft auch gut abgenommen in dem ich auf Fett geachtet habe.
Hab mir nur 0,1 % Fett Joghurts gekauft, nur Artikel von Du darfst, Lätta sowieso. Hab einen "normalen" Teller Mittagessen zu mir genommen. Viel Obst und Gemüse zum Kabbern.
Stilles Wasser und Kräutertee gesoffen bis zur Vergasung. *gg*

Och man ey, vielleicht hilft dir das ja ein paar Kilos runter zu bekommen.
Probier es doch einfach mal aus.
Und achte ein bißchen auf die Dinge die zu zwischendurch zu dir nimmst.

Ich drück dir weiterhin die Daumen.

LG Janine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich glaube ich höre auf (Vorsicht lang)

Antwort von Bihubi am 05.05.2004, 21:57 Uhr

Liebe Mollie!
Nochmal ich... Ich habe vor meiner Schwangerschaft mal 20 Kilo abgenommen und das hab ich erst geschafft, nachdem ich mir eine Liste geschrieben hab, WARUM ich abnehmen will: Schwimmbad, schöne Kleider, Selbstbewußtsein u.v.m. Das hat mich so weit gebracht, daß ich den Versuchungen wiederstehen konnte, weil ich immer meine Liste im Kopf (oder an der Wand) hatte. Schön finde ich denn WW-Satz: Nichts schmeckt so gut, wie sich schlank(er) anfühlt (so oder so ähnlich). Vielleicht würde das auch Dir helfen? Nur nicht aufgeben!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re..

Antwort von AT323 am 05.05.2004, 22:03 Uhr

das schaffst du schon...darfst dich eben nicht unter druck setzen...und trink wenn du Hunger hast mal ne Molke...das bringt den Blutzucker auf normalpegel und ganz viel Wasser trinken...trink dich Satt..bis du nicht mehr kannst...hat bei mir auch so geholfen...die Molke am Besten im Schüttelbecher erst mit einem schuss heiß Wasser schütteln und dann den rest Kalt Wasser und nochmal schütteln...das ganz lecker schaumig... viel glück...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.