wie lange dauert diese phase des nächtlichen 1-2std aufwachen

Antwort in der Beratung Stillberatung

Hallo,
bei uns geht das alle 1-2 Std aufwachen jetzt schon 13 Monate so und irgendwie wird es immer schlimmer anstatt besser. Seit Durchbruch der Zähne haben wir dazu noch Wachposten von 1-4 Std. Es ist super anstrengend.
Viel Glück lg

von joanna82 am 20.03.2013, 13:02 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Einschlafstillen bzw. gleich wieder aufwachen

Sehr geehrte Frau Welter, sehr geehrte Frau Heindel, vorab ein großes Dankeschön, dass es die Möglichkeit gibt Experten nach Rat zu fragen. Dies möchte ich gerne nutzen und da es ein übergreifendes Thema ist frage ich auch in der Stillberatung noch... Unser Sohn (9,5 ...

von TracyCstgt 06.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: aufwachen

häufiges Aufwachen in der Nacht

Liebe Biggi, mein Sohn ist bald 16 Monate, schläft neben mir im Beistellbett und wacht seit ca. 4 Monaten nacht bis zu 6 Mal auf, seit er mit 12 Moanten wegen einer Magen-Darm-Grippe 2 Mal ins Krankenhaus musste. Im KH wollte er nur von der Brust trinken, Flasche hat er schon ...

von Tatata 29.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: aufwachen

Führt nächtl stillen zum häufigen Aufwachen?

Hallo Kristina ich wende mich jetzt an euch. Meine Tochter ist über 10 Monate alt. Seit ihrer Geburt wird sie Nachts entweder nach 30 Min. oder spätestens nach ca. 2 Std. wach. Um den 7 LM habe ich Tragen wieder aufgegeben und stille sie beim Aufwachen ( bzw. selten klappts ...

von Helena82 05.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: aufwachen

Unsicher wegen nächtlichem Aufwachen

Liebe Stillberaterinnen, heute brauche ich wieder einmal Ihren kompetenten Rat. Vorab zur Info: Meine Tochter ist 6 Monate alt, wurde 5 1/2 Monate voll gestillt, seit 2 Wochen bekommt sie den Mittagsbrei, isst davon inzwischen um die 150g und trinkt anschließend noch an der ...

von monalina 17.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: aufwachen

aufwachen wegen aufstoßen

hallöchen zusammen.danke für die antworten.bin froh,dass es euch gibt.ich habe noch eine frage.ich stille meine tochter,sie wird neun monate alt.wir haben kein schlafritual,sie schläft immer an meiner Brust.trinkt und nuckelt zugleich.jetzt mein großes Problem ist,dass sie an ...

von yakoo 29.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: aufwachen

Aufwachen nach einer Stunde

Hallo liebe Hebamme, ich hätte eine kurze Frage zum Thema Schlafen. Meine Tochter Magdalena ist mittlerweile 4 Monate alt und schläft jeden Abend (meist) zwischen 22 und 23 Uhr ein. Problem ist, dass sie genau (!!!) nach einer Stunde wieder aufwacht und schreit, obwohl sie ...

von Brigitte78 28.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: aufwachen

Nächtliches Aufwachen was raten sie mir?

Hallo, meine Tochter, 1 Jahr, wird noch 3 Mal gestillt, morgens, nachmittags und abends vor dem Einschlafen. In letzter Zeit wacht sie 1-2 Mal in der Woche nachts auf und hat Hunger. Ich habe Bedenken, ihr die Brust zu geben, weil die Arme dann 10 Minuten erfolglos saugen ...

von adrijana 27.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: aufwachen

Woran liegt das nächtliche aufwachen?

Hallo, Ich habe zwei Fragen: 1.)Meine Tochter ist 7 Monate alt. Nachdem sie die ersten Monate super geschlafen hat (entweder durchgeschlafen oder einmal aufgewacht und gestillt), wacht sie jetzt immer häufiger auf und will gestillt werden (Zurzeit alle 2 Stunden !) Ich habe ...

von luischen 08.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: aufwachen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.