Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Verstopfung Stillen-Beikost

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Liebe Isamami,

Für den Darm des Kindes bedeutet die Einführung von Beikost verständlicherweise eine Umstellung und es kann gelegentlich zu Verdauungsproblemen kommen sowohl in die eine, wie in die andere Richtung und das kann den Kindern durchaus mehr oder minder ausgeprägtes Unwohlsein verschaffen. Eine Angabe in Form von „xx Tage kein Stuhlgang ist tolerierbar" lässt sich nicht machen, denn das hängt auch vom Befinden des Kindes ab.

Es sollte jedoch nicht massiv eingegriffen werden (z.B. mit der Fieberthermometermethode, Abführmitteln oder Klistieren). Dies ist immer ein Eingriff in den „normalen" Ablauf und kann auch zur Gewöhnung führen, so dass sich ein langfristiges Problem daraus ergeben kann.

Leichte Bauchmassage ist in keinem Fall schädlich.

Wenn ein Kind allerdings längerfristig Probleme mit festen Stuhlgang oder gar Verstopfung hat sollte auf der einen Seite darauf geachtet werden, dass es genügend Flüssigkeit zu sich nimmt (eventuell einfach häufiger stillen) und auf der anderen Seite sollte die Beikost so gewählt werden, dass sie eher stuhlauflockernd als stopfend wirkt.

Gerade die bei uns so beliebten Karotten für Babys führen nicht selten zu Verstopfung (beim Obst gilt dies für Banane), andere Gemüse wie Zucchini, Kürbis, Pastinake, Brokkoli und auch Obstsorten wie Birne werden oft besser vertragen und tragen zu weicherem Stuhlgang bei. Ein Wechsel der Gemüse und Obstarten kann deshalb sehr sinnvoll sein. Außerdem sollte unbedingt auf eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme geachtet werden.

LLLiebe Grüße
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 14.12.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Beikoststart oder doch weiter stillen?

Hallo Biggi! Ich habe zwei Fragen bezüglich Beikost und Vollstillen: Mein Kleiner ist nun 4,5 Monate alt und ich stille ihn voll. Ich war letzte Woche bei der Kinderärztin und die meinte ich muss nun mit Beikost beginnen, weil der Kleine sonst nicht mehr genug Eisen ...

von loopi83 08.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Beikost

stillen und beikost bei "übergewichtigem" baby

guten tag Unser Sohn ist fünfeinhalb Monate alt. Er ist 71 cm gross und wiegt 11,5 kg (Geburtsgewicht 4,4kg). Er wurde seit der Geburt voll gestillt, seit einigen Wochen isst er am Mittag ca. 100g Gemüsebrei, dazu stille ich noch. Die Mütterberaterin sagte mir, er sei deutlich ...

von lu80 01.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Beikost

Stillen und Beikost- gleichzeitig- zu viel?

Hallo liebes Team, ich möchte kurz unseren Essenablauf schildern und habe dann die ein oder andere Frage dazu. Meine Tochter ist 8 Monate alt und ich habe sie bis zum 6. Monat voll gestillt. Nun stille ich noch morgens, vormittags, nachmittags und abends. Mittags isst ...

von Lucy3010 01.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Beikost

stillen und beikost

hallo, irgendwie bin ich echt verzweifelt... mein sohn nun 14 monate hat irgendwie essensprobleme würd ich sagen. ich hab mit meiner hebamme gesprochen und sie meint, ich sollte jetzt mal konsequent durchgreifen. er will meist an die brust. er will keine flasche und ist so ...

von MarzipanHerz 29.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Beikost

Beikost, Baby würgt schnell und erbricht dann. Nur beim Stillen nicht

Hallo, ich habe meine Tochter 6 Monate vollgestillt und jetzt bekommt sie seit 6 Wochen Beikost. Sie isst eigentlich gern, vorallem den Mittagsbrei. Ansonsten isst sie nachmittags etwas Obst und abends ein wenig Milchbrei mit Premilch angerührt. Seit ca. 2 Wochen kommt ...

von Finn23 24.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Beikost

Beikost und Stillen

Hallo, mein Sohn ist 5 Monate alt und ich möchte demnächst mit der Beikost beginnen, bin aber noch unsicher wann. Im Moment stille ich ihn nach Bedarf, was tagsüber alle 2 Stunden ist und nachts 2 Mal. Nun meine Frage: Wenn ich die Milchmahlzeiten durch feste Nahrung ersetze, ...

von Jule4321 21.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Beikost

Stillen - wie Wasser zur Beikost anbieten?

Hallo, ich habe 6 Monate voll gestillt und biete Junior jetzt seit einer Woche Beikost an. Mittags etwas selbstgekochten Brei. Davon isst er ca. 20g-50g. Ansonsten wird gestillt. Er hat bisher gut zugenommen und stillt nach Bedarf. Wir hatten einen sehr schwierigen ...

von kruemel-inside 07.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Beikost

Baby will keine beikost, beisst beim stillen, wie kann ich abstillen?

Hallo, mein Sohn ist jetzt 10 Monate alt. Inzwischen hat er zwei Zähne und beisst liebend gerne beim Stillen zu. Egal was ich mache, er hört nicht auf und wenn er sich mit diesen zwei Zähnchen festbeisst, zerrt er auch noch so gerne an meiner Brustwarze rum. Ich hab ...

von MarzipanHerz 19.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Beikost

beikost und stillen

Ok, ich moechte ihm das ja nicht vorenthalten er bekommt ja auch Mittagsbrei und Obstbrei am Nachmittag und zwischen durch auch mal ein zwieback oder obststuecke aber er isst nicht viel davon so dass ich denke er will es noch nicht. und dann will er manchmal von dem was ich ...

von Photonenhexe 26.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Beikost

Beikost, Stillen, Stuhl

Hallo liebes Team. Mein Sohn ist fast 5 1/2 Monate alt und seit ca. 1 Woche bekommt er mittags Karottenbrei - seit 2 Tagen Karotten Kartoffelbrei. Sonst stille ich weiterhin nach Bedarf. Ich habe heute bemerkt, dass er immer wieder presst (so wie vor jedem Stuhlgang) aber es ...

von Ramona1986 20.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Beikost

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.