Kristina Wrede

Kristina Wrede

Stillberaterin

Kristina Wrede absolvierte ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Kristina Wrede viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. 2008 übernahm sie neben Biggi Welter zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de. Von August 2018 bis April 2019 besuchte sie Fortbildungen in Bindungsbasierter Beratung und Therapie (BBT) bei Prof. Dr. Karl-Heinz Brisch zur Anwendung von bindungsbasierter Beratung in der peri- und postnatalen Zeit, bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen.

Kristina Wrede

Stillen vom Einschlafen lösen?

Antwort von Kristina Wrede, Stillberaterin

Frage:

Hallo,
meine Tochter ist fast 18 Monate und ich stille seit Geburt nach Bedarf. Derzeit bedeutet das: Zum Einschlafen mitags/nachts, bei ihrem (sehr häufigen) nächtlichen Aufwachen, nach dem Mittagsschlaf sowie (bei Krankheit/Wachstumsschub)mehrmals tagsüber. Ein Stillende ist nicht in Sicht. Sie geht zur Tagesmutter und ich hole sie vor dem Mittagsschlaf ab. Meine Frage: Kann ich das Stillen vom Einschlafen lösen? Wenn ja, wie geht das SANFT? Muss das mein Mann übernehmen oder kann ich das auch tun (oder wäre das eine zu große Verwirrung für meine Tochter, da ich ja eigentlich weiter stillen möchte)? Ich würde sie auch weiter zum Schlafen stillen, aber es wäre toll, wenn sie es auch schafft bei Vater/Tagesmutter ohne Nuckeln an meiner Brust einzuschlafen. Vielen Dank für Eure Antwort.

von Große am 02.05.2011, 14:52 Uhr

 

Antwort auf:

Stillen vom Einschlafen lösen?

Liebe Große,

es geht, mit viel Geduld und Konsequenz. Vermutlich nicht ganz ohne Tränen, aber das ist nicht schlimm, wenn du ihr dabei zur Seite stehts. Im Grunde kann das sogar euer Vertrauensverhältnis noch stärken!

Ich würde zunächst einmal einen klaren Plan machen und ihr dann ganz deutlich erklären, was sich ändern wird (und glaub mir, sie versteht mehr, als es scheint!). Dann ist es wichtig, dass du dich daran hältst, denn nur so versteht deine Tochter, dass du das, was du sagst, auch wirklich so meinst.

Vermutlich wird deine Tochter innerhalb weniger Tage die neue Situation angenommen haben.

Lieben Gruß,
Kristina

von Kristina Wrede, Stillberaterin am 02.05.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Wird mein Kind irgendwann ohne Stillen einschlafen können?

Hallo, Meine Kleine ist jetzt sechs Monate alt und kann nur beim Stillen einschlafen. Herumtragen oder im Kinderwagen schieben funktioniert zwar manchmal, aber gewöhnlich braucht sie Stillen, um lang schlafen zu können. Mir macht das eigentlich nichts aus, wenn sie meine ...

von klimba 13.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen einschlafen

Stillen & einschlafen

Hallo liebe Hebammen von www.rund-ums-baby.de, ich habe folgendes Problem: Meine Tochter wird bald sieben Monate alt und ich stille sie zurzeit noch dreimal untertags, das heißt wenn sie ihr Morgen-, Nachmittagsschläfchen macht und abends beim Schlafengehen das dritte Mal. ...

von Valli 06.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen einschlafen

Einschlafen nur durch Stillen

Hallo, mein großer Sohn war ein Nuckelkind - der Beruhigungssauger brachte ihn sicher in den Schlaf und ich konnte ihn auch gut nachts "ziehen" und bald schon schlief er durch. Mein Kleiner ist nun fünf Monate alt. Er verweigert den Nuckel und lässt sich nur beim Stillen ...

von koja 09.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen einschlafen

nächtliches stillen einschlafen

Liebes Team. mein Sohn 5,5 Monate alt, kann nicht ohne Brust einschlafen, weder am Tag, am Abend noch in der Nacht. Seit etwa drei Wochen möchte er in der Nacht ungefähr jede Stunde trinken oder auch nur mal nuckeln. Neben dem Aspekt, dass ich ganz schön müde bin, mache ich ...

von mrssnow 08.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen einschlafen

einschlafen beim stillen

hallo! mein kleiner (14 wochen alt) schläft sehr oft beim stillen ein, so dass er nciht satt wird. er schläft dann auch nicht sehr lange weiter (höchstens halbe stunde, überhaupt ist mein eindruck, dass er seine tagesnickerchen am busen macht, anders schläft er kaum) und hat ...

von klexatje 20.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen einschlafen

Stillen zum Einschlafen

Hallo Biggi!! Ich hab wieder mal eine Frage und hoffe Du kannst mir helfen. Ich habe gerade länger im Forum für Kinderentwicklung gelesen zwecks Abstillen und Brustentwöhnung in der Nacht.......und jetzt zu meiner Frage: Mein Sohn wird jetzt am 3.10. 10 Monate alt. Ich ...

von calimero7713 30.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen einschlafen

Einschlafen nur durch stillen

Meine Tochter (14 Monate) kann nur an der Brust einschlafen, auch tagsüber. Sehr selten schläft sie mal im Auto ein. Wie könnte ich ihr das alleine einschlafen angewöhnen? Einen Schnuller nimmt sie nicht. Wenn sie müde ist und wir sie einfach ins Bett legen, schläft sie nicht. ...

von Anika123 01.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen einschlafen

Stillen zum Einschlafen

Hallo, Ich hab schon oft Eure Hilfe in Anspruch genommen und bin immer froh um Eure guten Tipps gewesen. Deshalb heute folgendes Problem: Mein kleiner Sohn (jetzt 2.5 Monate) wird voll gestillt und schläft dann meistens beim Stillen ein. Dies habe ich bei meinem älteren Sohn ...

von HenniT 04.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen einschlafen

Stillen nur zum Einschlafen ?

Hallo Biggi, vor kurzem hatte ich schon eine Frage bezgl. der Beikost gestellt .Deinen Rat habe ich befolgt und gehe ganz locker ran - mein Sohn (knapp 7 Monate) kaut an Brotkrumen, bekommt Bananenbrei. liebt kleine Erbsen. Doch je mehr er "andere Geschmäcker" bekommt, desto ...

von turtle_cwb 28.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen einschlafen

stillen u einschlafen u nachts stillen...

hallo.mein sohn ist jetzt 14 monate alt. er schlät nur an der brust ein. braucht sie nachts um wieder in den schlaf zu finden(dauernuckeln)... unsere schlafsituation ist sehr anstrengend. er schläft bei uns im familienbett, was für und sehr schön ist. er soll die nähe ...

von thore2009 19.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen einschlafen

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.