kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos Babymassage
Stillen - so klappt es!
Stillen - so klappt es

Richtige Ernährung in der Stillzeit
Richtige Ernährung
in der Stillzeit
 
 
 

Anzeige

Anzeige

 
  Biggi Welter - Stillberatung

Biggi Welter
Stillberatung

 

Antwort:

Re: Saugbedürfnis ohne Schnuller?

Liebe Keksal91,

das Saugbedürfnis ist von Kind zu Kind ganz unterschiedlich, aber es kann auch ohne Schnuller gestillt werden!

Der Schnuller ist nicht die einzige Möglichkeit, ein aufgebrachtes oder sonstwie unruhiges Kind zu beruhigen, es gibt auch Alternativen.

o Das Kind kann getragen werden. Durch das Tragen wird das Bedürfnis des Kindes nach Körperkontakt, Geborgenheit, Wärme und Nähe gestillt und mit einem gut gebundenen Tragetuch hat man mindestens eine Hand frei, um andere Dinge zu tun.
o Das Kind kann gebündelt werden. Das Bündeln gibt dem Baby das Gefühl von Geborgenheit und lässt es seinen Körper und seine Grenzen spüren. Das Gefühl von Begrenzung hilft dem Kind sich sicher zu fühlen.

o Man kann ein Nest bauen. Auch hier ist die Begrenzung der springende Punkt, der dem Kind Geborgenheit vermittelt.

o Massage, eine warmes Bad oder auch ein warmes Körnerkissen können beruhigend wirken. Schaukelbewegungen (Wiege, Hängematte, Schaukelstuhl, mit Tragetuch spazieren gehen, Kinderwagen), monotone Geräusche (Staubsaugen, Auto fahren), beruhigende Musik, Singen und Tanzen mit dem Baby und auch der Schutz vor Überreizung (viele Besucher, Fernseher) helfen einem Kind sich zu beruhigen.

Als Saugersatz bietet sich ein Finger (von Kind oder Vater oder Mutter) oder eventuell auch ein Lutschetuch an.

Deine Kleine wird mit der Zeit lernen, sich auch ohne Brust auch zu beruhigen.

LLLiebe Grüße
Biggi Welter


von Biggi Welter am 11.07.2018
 
 
Frage beantworten
Frage stellen
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede:

Wie das starke Saugbedürfniss ohne Schnuller befriedigen?

Hallo liebes Stillteam, ich habe einen fünf Wochen alten Sohn, der am liebsten an der Brust ist und ein starkes Saugbedürfniss hat. Ich würde gerne keinen Schnuller geben, doch erscheint mir dies unmöglich, denn ich habe noch einen 21 Monate alten, sehr temperamentvollen ...

CK18   30.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Schnuller, Saugbedürfnis
 

Saugbedürfnis ohne Schnuller und Brust befriedigen

Liebe Biggi, meine Tochter ist jetzt 9 Wochen alt. Ich stille sie voll und nach Bedarf. Leider befriedigt sie ihr natürliches Saugbedürfnis nicht an der Brust. Wenn sie unruhig ist und müde wird, versuche ich sie in den Schlaf zu stillen oder zu tragen. Leider klappt dies ...

Verena83   31.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Schnuller, Saugbedürfnis
 

Saugbedürfnis befriedigen ohne Stillen und Schnuller

Hallo liebes Still-Team, die Stillbeziehung mit meinem Sohn (12 Monate) verlief bisher ohne große Probleme. die letzte Zeit wurde er nur noch morgens und abends gestillt und tagsüber aß er am Familientisch oder bekam manchmal bei Bedarf noch ein Gläschen zu Mittag. Und bis ...

Waldhexe   03.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Schnuller, Saugbedürfnis
 

Kann ich gegen sein Saugbedürfniss ein Schnuller benutzen?

Liebe Frau Welter, vielen Dank für Ihre Hilfe und Ihren Zuspruch bei meiner Furcht vor erneuten Stillproblemen (Tochter schmatzte beim Stillen, das Stillen war in den ersten 2 Monaten eine echte Qual und lklappte gar nicht gut) mit meinem inzwischen geborenen Sohn. Ich ...

Kunderella   08.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Schnuller, Saugbedürfnis
 

Baby verwendet Brust als schnullerersatz

Liebes Beraterteam, Mein Sohn (knapp 13 Monate) verweigert seit 4 Wochen den Schnuller. Dafür verlangt er plötzlich wieder öfter die Brust :-) Wir waren bereits so weit, dass er von alleine nurmehr 1 bis 2 mal tagsüber gestillt werden wollte. Abends zum einschlafen und nachts ...

juls93   20.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Schnuller
 

Stillen, Schnuller und Babymilchpulver

Hallo Frau Welter, vielen Dank für die Antwort auf meine Frage heute. Und so schön Ausführlich, super! Bezüglich meiner Frage, ob man Anfahrungsnahrung daheim haben sollte, schrieben sie ja : "Wenn es Sie beruhigt, können Sie eine Pre-Milch kaufen. Wenn sie gegeben wird, ...

Dunilein   02.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Schnuller
 

Stillen, Schnuller und Babymilchpulver

Hallo Frau Welter, in -falls pünktlich- 8 Wochen kommt unsere Kleine auf die Welt und die letzte Erstausstattung wird zugelegt. Ich habe vor, voll zu stillen, weiß aber nicht, sollte man trotzdem Schnuller fürs Baby zulegen? Ich lese oder sehe in Drogerien auch immer wieder ...

Dunilein   02.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Schnuller
 

Schnullerverweigerung

Hallo Liebe Stillberaterinnen, Ich habe einen 18 Monate alten Sohn der bis jetzt in der Nacht weiterhin nach Bedarf stillen durfte. Der Bedarf war so zwischen 2-4x in der Nacht, gelegentlich hat er aber auch ohne zu stillen durch geschlafen. Jetzt ist es seit einiger Zeit so, ...

Lisa0711   02.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Schnuller
    Die letzten 10 Fragen an Biggi Welter und Kristina Wrede  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia