Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Koffein

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Guten Abend,

ich habe in der Stillzeit hin und wieder ein kaltes Kaffegetränk aus der Kühltheke getrunken. Kaffee generell trinke ich sonst nur mal am Wochende ein bisschen (1/2) Tasse. Cola trinke ich schon mal gerne. Jetzt steht seit neuestem auf dem Kaffeegetränk, dass es nicht empfohlen wird, das Kinder, Schwangere oder Stillende das trinken. koffeingehalt liegt bei 35mg pro 100ml. 200-250ml sind dort drinne. Wenn ich sowas getrunken habe, habe ich meist keine anderen koffeinhaltigen Produkte zu mir genommen. Mine Hebamme meinte mal dass man einen Wert von bis zu maximal 250mg ok wäre. So viel habe ich nie zu mir genommen. War das wegen dem Getränk nun schlimm?

von Mimo14 am 17.06.2015, 19:39 Uhr

 

Antwort auf:

Koffein

Liebe Mimo14,

der Koffeingehalt von drei oder weniger Tassen Kaffee oder der entsprechenden Menge an schwarzem Tee am Tag stellt bei den meisten stillenden Müttern und ihren Babys kein Problem dar. Allerdings musst Du wirklich alle Koffeinquellen (bzw. Teein) berücksichtigen (also auch Cola, koffeinhaltige Medikamente usw.

Wenn Du zu viel davon zu dir nimmst, kann sich das Koffein im Körper des Babys ansammeln und es können die Symptome einer durch Koffein verursachten Übererregbarkeit zeigen. Ein durch Koffein überreiztes Baby hat weit geöffnete Augen, ist lebhaft und munter, schläft über einen längeren Zeitraum hinweg nicht und kann außergewöhnlich quengelig sein.

Es ist wie fast immer eine Sache des Maßhaltens.

Zur Frage, wann das Coffein in der Muttermilch ist, habe ich hier eine Antwort meiner Kollegin Denise Both:

"Für Koffein gibt es Untersuchungen zu Spitzenwert in der Milch und Halbwertszeit. So wird der Höchstwert etwa 60 bis 120 Minuten nach dem Genuss von Kaffee in der Milch gemessen und die Halbwertszeit beträgt 4,9 Stunden (Quelle: Thomas Hale "Medications and Mothers' Milk 2004")."

Du hast deinem Kind sicherlich nicht geschadet.

LLLiebe Grüße
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 17.06.2015

Antwort auf:

Koffein

Medikamente und Teein habe ich nicht zu mir genommen. Aber schon 3 mal die Woche eine Cola (seit wenigen Wochen aber erst, eine halbe Tasse Kaffee am Wochenende, mal ein Eiskaffee oder mal so ein Kaffeegetränk.. In der gesamten Stillzeit. Das Kaffeegetränk in der Stillzeit vielleicht 5 mal. Am Anfang der Stillzeit habe ich mehrmals Eistee getrunken, aber da ist in einem Liter gerade mal 19mg Koffein drinne und natürlich noch Teein.

von Mimo14 am 18.06.2015

Antwort auf:

Koffein

.....also kein Grund zur Sorge :-)
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 18.06.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Koffeintabletten und stillen

Schönen guten Tag , ich bin immer so müde und habe in letzter Zeit viel zu tun . Nun habe ich Koffeintabletten hier und habe mich gefragt , da ich zur Zeit voll stille , mein Sohn ist 4 1/2 Monate alt , ob ich diese Tabletten denn nehmen darf . Auch so trinke ich Kaffee ...

von ewa2014 03.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Koffein

Hat Koffein Auswirkungen auf den Milchspendereflex während einer Schwangerschaft

Liebe Stillberaterinnen, Ich bin eine schwangere Stillende ;-). Bisher hat minimaler Kaffeegenuss "nichts ausgemacht". Seit ich schwanger bin und stille habe ich das Gefühl, dass Koffein Auswirkungen auf meinen Milchspendereflex hat. Habe gestern Nachmittag 2 Tassen ...

von Erbsenmaus 11.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Koffein

Koffein in Muttermilch

Hallo Biggi, meine Tochter kam 5 Wochen zu früh auf die Welt und hatte mit Atemaussetzern und Herzfrequenzabfällen zu kämpfen. Dies wurde behandelt, in dem man ihr Koffeintropfen gegeben hat. Mir hat man geraten, dass ich Kaffee trinken soll, welchen ich mein Leben lang bisher ...

von M@mi 08.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Koffein

Wieviel Koffein ist unterm Tag erlaubt, wenn Baby gestillt wird?

Hallo, mich würde interessieren, wieviel Kaffe ich unterm Tage ungefähr trinken darf, wenn ich unser Baby voll stille. Geht es beim Koffein darum, dass das Baby nicht mehr schlafen mag? Oder, dass es vom Koffein abhängig werden kann? Vielen Dank vorab für Ihre ...

von enibas10 09.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Koffein

Verträglichkeit von Clearasil, koffeinfreiem Tee und Paracetamol

Sehr geehrte Damen, kann ich während der Stillzeit Clearasil Gesichtswasser benutzen oder schadet das dem Kind? Können Sie mir sagen, ob ich koffeinfreien schwarzen Tee trinken kann, wenn ich stille, oder ist in dem Tee noch ein Rest Koffein enthalten? Eine letzte Frage: Wie ...

von pumuckl247 18.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Koffein

Koffein

Liebe Biggi, meine Tochter ist 8 Wochen alt und wird voll gestillt (nach Bedarf). Ich habe bisher immer auf Kaffee und Schwarztee verzichtet.Heute habe ich nachmittags einen Eiskaffee aus dem Becher (Koffeingehalt pro Becher lt. Hersteller 80 mg) getrunken. Nun mache ich ...

von Haseundigel 17.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Koffein

Koffein??

Hallo, Felix, nun 19,5 Mon., war schon immer extrem empfindlich auf Koffein gewesen. Im Laufe seines Lebens hatte ich in größeren Abständen insgesamt ca. drei Tassen Kaffee und eine Tasse Tee probiert, da hatte er jedes Mal tagsüber gar nicht geschlafen und kam abends erst ...

von E mit Felix 03.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Koffein

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.