Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Kleinkind beißt - will es sich abstillen?

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo.
Ich hätte nach längerer Zeit mal wieder eine Frage.

Meine Tochter ist nun 16 Monate alt und trinkt noch 3 mal am Tag ein bißchen an der Brust (nur etwa 60ml jeweils). Seit einigen Tagen jedoch beißt sie mich immer wenn ich sie anlege. Dann grinst sie und wartet, was passiert. Ich probiere es dann noch einmal, aber sie beißt wieder und dann beende ich die "Mahlzeit". Will sie sich hiermit abstillen?
Ich finde es schade, weil sie die Kalorien gut gebrauchen kann, aber wenn ich sie nicht stille, geht die Milch ganz weg. Ich habe das Gefühl, sie will nicht trinken, aber ich dachte, selbst abstillen tun sich Kinder erst mit 2-4 Jahren.

Wie sollte ich vorgehen?
Danke für Ihre stets großartige Hilfe!
Herzliche Grüße.

von sternchen-12 am 07.09.2012, 09:48 Uhr

 

Antwort auf:

Kleinkind beißt - will es sich abstillen?

Liebe sternchen-12,

kann es sein, dass die Nase des Kindes verstopft ist oder meinst Du wirklich, dass es Absicht ist?

Kann es sein, dass dein Kind zahnt und Schmerzen hat?

Es gibt einige Tipps, wie man einem „bissigen" Baby das Beißen an der Brust abgewöhnen kann:
das Baby ohne großes Aufheben von der Brust nehmen, damit es nicht versucht ist zu probieren, ob es die Mutter nochmals zusammenzucken lassen kann.
etwas Angemessenes zum Beißen anbieten. Sobald es zu einem Biss oder einem Beinahe Biss kommt, bietest Du dem Baby einen Beißring oder ein Spielzeug an, damit es weiß, wo es seine Zähne einsetzen darf.
das Baby schnell auf den Boden legen. Einige Mütter wollen auf das Beißen strenger reagieren. Nach ein paar Schrecksekunden für das Baby, die dem Ablegen folgen, sollte es beruhigt werden und die Rückmeldung bekommen, dass Beißen unangenehme Folgen hat.
einen Finger in die Nähe des Mundes des Babys legen, um den Saugschluss schnell zu unterbrechen, wenn es seinen Kopf dreht. Manche Babys lieben es, die Brustwarze nicht loszulassen, wenn sie abgelenkt werden und ihren Kopf drehen. Dies kann verhindert werden, wenn die Mutter einen Finger bereit hält, um den Saugschluss zu unterbrechen. Es wird nicht lange dauern, bis das Baby gelernt hat, dass sich wegdrehen bedeutet, die Brustwarze zu verlieren.
mit dem Baby reden und ihm erklären, dass Du das Beißen nicht lustig findest

Probiere die Tipps doch einmal aus und melde dich dann am Montag noch einmal.

LLLiebe Grüße,
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 07.09.2012

Antwort auf:

Kleinkind beißt - will es sich abstillen?

Hallo Biggi.

Danke für die Antwort. Ich werde die Tips ausprobieren und melde mich in einigen Tagen nochmal.

Sie hat keine verstopfte Nase; aber sie zahnt gerade. Wenn sie beißt, ermahne ich sie, sage nein und erkläre ihr, dass es mir weh tut. Allerdings habe ich den Eindruck, sie will nicht trinken und will die Brust nur, um zu beißen. Sie beißt quasi "mit Ansage" und grinst dabei. Ich bin darüber ein wenig traurig, auch weil ich denke, sie braucht die Milch, weil sie Kuh- und Kindermilch nicht trinkt.

Danke nochmals,
viele Grüße.

von sternchen-12 am 07.09.2012

Antwort auf:

Kleinkind beißt - will es sich abstillen?

Liebe sternchen-12,

hast Du schon einmal daran gedacht, dass Du im Notfall auch abgepumpte Milch aus dem Becher anbieten könntest?

Setz dich nicht so sehr unter Druck, erzwingen kannst Du nichts und es gibt Alternativen!

LLLiebe Grüße,
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 07.09.2012

Antwort auf:

Kleinkind beißt - will es sich abstillen?

Hallo.

Vielen Dank für die Hilfe!
Meine Kleine beißt nun nicht mehr. Ich habe sie beim Beißen von der Brust genommen, ihr gesagt, dass es mir weh tut. Nach einigen Malen hat sie es dann auch verstanden und gemerkt, dass sie nur trinken darf, wenn sie nicht beißt.

Viele Grüße.

von sternchen-12 am 13.09.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Abstillen Kleinkind

Meine Tochter ist jetzt ein Jahr alt. Bis vor zwei Wochen habe ich noch Tag und Nacht gestillt. Jetzt nur noch nachts. Ich würde gerne mit dem Stillen aufhören, aber meine Tochter nicht. Sie bekommt die Brust zum Einschlafen und dann noch 2-5mal nachts. Gebe ich ihr keine ...

von hippo75 06.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

Abstillen eines Kleinkindes

Hallo Frau Weltel und Frau Heindel! Meine Tochter ist 17 Monate alt und ich stille zusätzlich zur normalen Familienkost. Hauptsächlich stille ich mittags zum Einschlafen und nachts zum Einschlafen. Während der Nacht kommt sie jedoch auch drei bis vier mal und trinkt an beiden ...

von kathi22 23.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

Mein Kleinkind will nur Brust wie kann ich abstillen

Hallo, meine Tochter 14 Monate will immer noch nur Brust, ich kann sie garnicht dazu bringen das sie mehr andere Nahrung zu sich nimmt. Sie probiert zwar alles aber nur zwei oder drei Löffel das wars dann auch schon. Ich habe immer nach Bedarf gestillt und wenn sie etwas ...

von Babylena2010 12.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

abstillen eines kleinkindes 2,5 jahre

Hallo! Ich bin in der 12. Woche schwanger und stille meine Tochter mit 2,5 Jahren noch. Da ich im Sommer eine Fehlgeburt hatte habe ich damals die Stillzeiten sehr reduziert, weil mir das Stillen sehr unangenehm war und Elisa dauernd nuckeln wollte. Jetzt stille ich nur mehr ...

von birdy78 28.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

Abstillen vom Kleinkind

Liebe Biggi, liebe Kristina, meine Tochter ist bald 17 Mon. und ich möchte sie langsam abstillen. Aber wie geht man am besten vor? Zur zeit stille ich sie vom Mittagsschlaf und vom Nachtschlaf. Sie wacht dann aber nach 45 min. wieder auf und will wieder Brust zum Einschlafen. ...

von Kisonka 14.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

Abstillen Kleinkind

Hallo Biggi, unser Sohn wird jetzt 3 und ich hab nun langsam auch keine Lust mehr am Stillen, denn ich glaube, er könnte so noch ewig weiter machen. Im letzten Herbst hab ich ein Mal gesagt, dass der Osterhase die Mimi mitnimmt für die kleinen Babys. Ein Mal und er hat es sich ...

von montibaer 21.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

Permanentes Stillverlangen von Kleinkind - Abstillen?

Hallo, schön, dass ihr wieder erreichbar seid. Ich habe ein Riesenproblem mit meinem Sohn. Er ist jetzt 16 Monate alt und wurde in der letzten Zeit noch morgens, mittags, abends und einmal nachts gestillt. Dazu hat er auch immer mehr anderes gegessen. Ich dachte wir wären auf ...

von KrümelsMami2009 17.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

Abstillen nachts Kleinkind

Hallo, ich habe Euch schon mal im Dezember geschrieben. http://www.rund-ums-baby.de/stillberatung/Abstillen-nachts-Kleinkind_118962.htm Es geht um meinen inzwischen 2 Jahre alten Sohn. Meine Frage: Er stillt ja auch tagsüber noch sehr oft. Nur morgens in der KITA isst ...

von dreamteam468 01.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

Abstillen eines Kleinkindes

Hallo Biggi! Mein Sohn ist 26 Monate alt und wird noch gestillt. Normalerweise nur mehr zum Einschlafen (Mittagsschlaf - schläft an der Brust ein und abends, vor dem zu Bett gehen - wird wach ins Gitterbett gelegt - er wird jedesmal auch erst nach dem Essen gestillt.) Er ...

von natzl 17.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

Abstillen nachts Kleinkind

Hallo, mein Sohn (23 Monate) wurde bislang nach Bedarf gestillt. Ich wollte ihm die Gelegenheit geben, sich selbst abzustillen. Es gab unterschiedliche Phasen, im Moment würde ich sagen, er bezieht so gut 2/3 seine Kalorien aus der Muttermilch. Was er tagsüber isst, schwankt ...

von dreamteam468 21.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.