Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Kleinkind abstillen - Kinderwunsch und Hashimoto

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo,
momentan stehe ich vor einer großen Herausforderung für mich und auch für meine kleine Tochter (20 Monate).
Ich möchte allmählich abstillen. Mein Mann und ich haben einen erneuten Kinderwunsch. Mein Mann ist über 40 und ich bin Mitte 30. Vor der ersten Schwangerschaft mussten wir auch schon lange üben. Hatte eine Gelbkörperhormonschwäche und habe zu dem Hashimoto. Vor ca. 1,5 Monaten hatte ich eine Regelblutung. Seitdem ist nichts mehr in Sicht. Die Gynäkologin rät zum abstillen, damit sich der Zyklus wieder normalisiert. Ich hätte eigentlich kein Problem damit weiterzustillen, hätte aber auf Grund meiner Vorgeschichte (Hashimoto, ...) Angst dass es die erneute Schwangerschaft verhindert/gefährdet. Stille meine Kleine Mittags und Abends zum einschlafen und noch ca. 2 - 3 mal in der Nacht. Ich rede viel mit ihr, dass wir das Stillen bald einstellen. Dann bricht sie immer in Tränen aus. Ich weiß einfach nicht wie ich abstillen soll. Ich möchte ihr ja nichts unrechtes tun. Habe ein total schlechtes Gewissen, dass ich sie im Stich lasse. Stillen schützt ja auch vor Krankheiten und ich will ihr ja jetzt den Schutz wegnehmen. Hast du evtl. Tipps wie ich so schmerzlos wie möglich abstillen kann?
Meine Tochter nimmt keinen Schnuller, Flasche kennt/nimmt sie nicht und ein Kuscheltier wird auch immer wieder aus dem Bett geworfen. Soll ich versuchen ihr die Flasche mit Säuglingsmilch anzugewöhnen? Ich weiß es nicht. Wäre für Tipps dankbar.

von SarahXYZ am 28.03.2019, 13:50 Uhr

 

Antwort auf:

Kleinkind abstillen - Kinderwunsch und Hashimoto

Liebe SarahXYZ,

in diesem Alter würde ich keine Flasche mehr anbieten, sondern eher ein getragenes T-Shirt von Dir oder ein Lutschetuch.

Niemand kann vorhersagen, wie schnell Du nun ob mit oder ohne Abstillen wieder schwanger werden kannst. Sogar ohne Periodenblutung kann es zu einem Eisprung kommen und es gibt viele Frauen, die in der Stillzeit gleich beim ersten Eisprung, dem keine Blutung vorangegangen war, wieder schwanger geworden sind.

Stillen hat eine empfängnisverhütende Wirkung und tatsächlich kann auch bei einem älteren Stillkind die Empfängnis erschwert und die Einnistung der Eizelle behindert sein. Aber eben „kann" und nicht „muss".

Es gibt da übrigens eine interessante Theorie auch über die Reife des Kindes in Bezug auf Geschwister: so lange ein Kind noch so häufig an der Brust der Mutter trinkt, dass dadurch die Fruchtbarkeit der Mutter eingeschränkt wird, so lange ist es auch noch nicht reif genug, die Mutter mit einem weiteren Geschwisterkind zu teilen. Manche Menschen halten dies vielleicht weit hergeholt, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass da viel Wahres dran ist.

Die Entscheidung, ob Du zugunsten einer erneuten Schwangerschaft bzw. um die Wahrscheinlichkeit einer neuen Schwangerschaft eventuell zu erhöhen, abstillen oder einfach der Natur ihren Lauf lassen und abwarten willst, kannst nur Du alleine treffen. Es gibt in jedem Fall unzählige Mütter, die in der Stillzeit schwanger wurden, weiter gestillt haben und anschließend (ohne Schaden für Mutter, neues Baby und älteres Stillkind) auch noch nach der Geburt tandemgestillt haben. Ich kann jedoch gut verstehen, dass Du gerne aktiv etwas tun möchtest, aber ein Patentrezept gibt es hier nicht.

LLLiebe Grüße
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 29.03.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Nachts abstillen ohne Wasser bei Kleinkind (18 Monate)?

Liebe Beide, ich habe bei meinem Sohn, 18 Monate, mit dem nächtlichen Abstillen begonnen. Die Idee ist, dass er noch 2x in 24 h gestillt wird. Abends vor dem einschlafen (ca. 19:30) und morgens ab 5:30/6:00. Es klappt bisher ganz gut. Nur um ca. 4:00 beschwert er sich sehr und ...

von Working-Mum 05.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

Kleinkind abstillen nach Geburt vom Geschwisterbaby

Hallo Frau Welter, Eigentlich ist unser Familienglück perfekt, eigentlich. Vor wenigen Wochen habe ich unser 2. Kind entbunden. Unsere 2 Jahre alte Tochter wurde von uns, dachten wir, gut darauf vorbereitet. Mein Mann und ich haben mit ihr dazu Bücher angeschaut, den Bauch ...

von EmiliaWunder 27.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

Abstillen ohne das Kleinkind schreien zu lassen. Geht das?

Liebe Frau Welter und liebe Frau Wrede, ich habe einen fast 28-monatigen alten Sohn und stille ihn immer noch tagsüber und abends zum Einschlafen. Wacht er nachts auf, was ca. 2 bis 3mal pro Nacht der Fall ist, schläft er nur weiter, wenn er an der Brust saugen darf. Er hat ...

von Nikmau 08.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

Wie Kleinkind Abstillen?

Liebe Stillberaterinnen, mein Sohn ist nun 16 Monate alt und ich möchte gerne - vor allem Nachts- Abstillen, da er oft stündlich wach wird und immer sofort schreit. Ich habe schon versucht ihn mit Singen, Popklopfen, Streicheln wieder zum Schlafen zu bringen. Er setzt sich ...

von LittlemissP 24.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

Wie abstillen bei Kleinkind?

Hallo! Ich habe eine 26 Monate junge Tochter, und wir stillen noch relativ häufig. Nachts mindestens alle 2 Stunden, und tagsüber je nach dem ob wir unterwegs sind oder zu Hause sind ca 3 mal. Immer nach Bedarf, wenn meine kleine "heia betti und Milch" möchte. Leider hat sie ...

von Nicky 29.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

Kleinkind abstillen

Liebe Frau Weller, ich stille meinen 2,5 Jahre alten Sohn sowie meine 3 Monate alte Tochter. Er geht vier Tage die Woche in die Kita, da stillen wir nur abends und nachts. An den drei anderen Tagen auch einmal mittags. Jetzt will ich nicht mehr. Ich habe versucht, wie sie es ...

von Lex1017 13.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

Kleinkind Abstillen

Hallo, meine Tochter ist 18 monate alt. Sie wird sehr oft gestillt trotz das sie sehr gut isst. Egal wie viel sie gegessen hat sie möchte dannach immer an die Brust. Ohne Brust kann sie auch nicht einschlafen und Nachts steht sie alle 1- 2 Stunden auf und will an die Brust. ...

von EbYa0692 05.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

Abstillen Kleinkind

Liebes Stillteam. Ich stille meine Tochter nun bald 3 Jahre, und um ehrlich zu sein - es reicht mir allmählich. Bis kurz vor ihrem 2. Geburtstag hat sie tagsüber noch richtig oft gestillt (6-8mal), was ich dann stark ...

von susivogel77 03.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

Abstillen eines 18 Monate alten Kleinkindes

Hallo, Ich habe eine 18 Monate alte Tochter. Wir stillen noch Abends und in der Nacht. Tagsüber isst sie super mit am Familientisch. Sie trinkt auch gerne Hafermilch. Zur Zeit sind die Nächte eine Katastrophe, sie schläft unruhig und kommt fast aller 1-2 Stunden, um zu ...

von Sonnenblume436 11.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

Abstillen bei Kleinkind

Hallo Biggi, hallo Kristina, meine Kleine ist inzwischen 21 Monaten. Wir stillen zum Einschlafen und nachts. Ganz viel nachts, mal ertrage ich es besser, mal wirklich schlecht und bin vom Dauernuckeln wirklich sehr genervt. Aber: es ist meine kleine Maus und ich kann sie ...

von Celibe88 06.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kleinkind

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.