Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Brust nach Abstillen (oder während)

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo
ich stille meine Tochter (1,5) jetzt seit 48 Stunden nicht mehr - abgestillt.
habe das auch vorbereitet- letzt 2 Wochen habe wir nur zu mittagschlaf und zu nacht gestillt. ab und zu in der früh.
jetzt aber gar nicht mehr. es klappt ganz gut, wir lenken sie ab und mein Mann unterstützt mich bei sie ins bett bringen. meine Frage ist bezüglich meiner Brust - meine rechte fühlt sich total weich an, keine harten Stellen, gar nichts. aber die Linke ist ziemlich angespannt - es gibt harten Stellen und es tut ein bisschen Weh, ich habe heute uner der Dusche ein weing Milch ausgestrichen bis es leichter war, aber jetzt nach ca 2 Stunden spüre ich diese Härte wieder. muss ich wieder etwas ausstreichen ? soll ich das überhaupt nicht zu bestimmten zeit machen sondern wenn es so hart und angespannt gefühlt wird?
danke!
Olga

von HelgaRolf am 10.06.2008, 15:22 Uhr

 

Antwort auf:

Brust nach Abstillen (oder während)

Liebe Olga,

sollte die Brust auch bei dieser langsamen Vorgehensweise zu voll werden und zu spannen beginnen, können Sie gerade soviel Milch vorsichtig ausstreichen oder abpumpen, dass die unangenehme Spannung nachlässt und Sie sich wieder wohl fühlen. Nicht mehr Milch entleeren als unbedingt notwendig, da sonst die Milchbildung weiter angeregt wird. Zusätzlich können Sie die Brust kühlen.
Sie brauchen sich nicht an einen Zeitplan zu halten, streichen Sie aus, wenn die Brust hart wird oder schmerzt.

Die Erfahrung zeigt auch, dass es beim Abstillen hilfreich sein kann, wenn die Frau den Salzkonsum einschränkt. Keinesfalls einschränken sollten Sie Ihre Trinkmenge. Sie sollten sich weiterhin nach dem Durstgefühl richten. Ehe sich die Milchmenge durch eine Verringerung der Flüssigkeitszufuhr vermindern würde, bekämen Sie massive Kreislaufprobleme und Kopfschmerzen. Die Empfehlung die Trinkmenge zu reduzieren gehört wirklich endgültig in die Mottenkiste der nicht ratsamen Tipps.

Es gibt auch naturheilkundliche und homöopathische Mittel, um den Abstillprozess zu unterstützen, wenn Sie sich hierfür interessieren, wenden Sie sich bitte an eine entsprechend ausgebildete Ärztin/Arzt oder eine Hebamme.

LLLiebe Grüße
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 10.06.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Abstillen - Probleme mit der Brust - dringend (Bromocriptin)

Hallo, ich hatte vor kurzem (20.05.) von meinem geschwollenen Warzenhof berichtet. Nun ist es so weit gekommen, dass ich keine andere Möglichkeit sehe, als abzustillen. Seit einer Woche pumpe ich die Milch nur noch ab. Nun war ich gestern beim FA und habe Bromocriptin ...

von Daggi71 28.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: abstillen Brust, abstillen

Hilfe!!! Brustschmerzen beim Abstillen

Hallo, Ich hätte da mal eine Frage: Ich habe meine Tochter jetzt 4 Monate voll gestillt. Habe dann angefangen ihr abends die Flasche zu geben und den rest der Mahlzeiten weiter gestillt. Als nächstes habe ich dann morgens und abends die Flasche gegeben. Habe dann die 3. ...

von Claudi+Carolina 30.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: abstillen Brust, abstillen

brustoperation- abstillen mit über 2 Jahren

Liebe Frau Heindel, ich stehe vor einem großem Problem. Meine Tochter ist 2 Jahre und 2 Monate alt und wird ncoh gestillt. Rechts hat sie sich vor 1 Jahr abgestillt- diese brust ist gänzlich "verschwunden" links trinkt sie noch , ist ein wenig größer. Möchte mir nun ...

von hannahmarie 17.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: abstillen Brust, abstillen

abstillen, aber Baby schläft nur an Brust ein

Hallo! ich benötige dringend Ihre Hilfe! Habe meine Tochter 6 Monate voll gestillt. Seitdem ich mit der Beikost angefangen habe, bekomme ich ständig mit meiner linken Brust Probleme (Milchstau). Jetzt habe ich sogar eine schmerzhafte Brustentzündung, die ich mit Antibiotika ...

von Dani1180 03.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: abstillen Brust, abstillen

Abstillen

Hallo, ich möchte bzw. muss nach nun fast 7 Monaten abstillen. Müssen deshalb, da ich nun meine Menstruation wieder bekomme und diese leider wie bereits vor der SS mit heftigen Schmerzen verbunden sind. Aufgrund dessen möchte ich mir die Pille verschreiben lassen, da die ...

von jule_p82 09.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Milch nach abstillen

Hallo! Ich habe meine Tochter (23 Monate) seit 3 Tagen abgestillt(habe sie vorher nurmehr 2-3 mal in der Nacht gestillt) und jetzt frage ich mich was mit der restlichen Milchpassiert? Da meine Brust spannt, drücke ich immer ein bißchen herrraus und ich trinke Salbeitee. kannich ...

von baby1 06.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Abstillen mit 2 1/2 Jahren

Hallo Ihr Lieben, ich bin Mutter einer 2 1/2 Jährigen Tochter und habe sie bis zum jetztigen Zeitpunkt gestillt. Bin aber jetzt zu dem Entschluß gekommen damit aufzuhören weiß aber nicht wie ich uns beiden das abgewöhnen am Leichtesten mache. Sie hängt sehr daran trinkt ...

von emily1 06.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

abstillen mit 2j kurz vor kitaplatz

liebe biggi und co! mein sohn ist nun 2j & 3 mon und möchte noch vor den schlafenszeiten und oft auch nach den tagesmahlzeiten gestillt werden. bisher gelangen ablenkungsmanöver nicht dauerhaft, familiäre oder freundschaftliche unterstützung habe ich leider auch kaum. nun ...

von delijal 05.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.