Dr. med. Vincenzo Bluni

Amoxicillin-Trihydrat

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Heer Dr. Med. Vincenzo Bluni

Ich bin in der 27.ssw und hab seit der 16.ssw immer wieder kontraktionen, mein erstes kind musste ich in der 34.ssw entbinden wegen vorzeitiger blasensprung. Mein FA hat letzte woche bei mir streptokokken getestet und jetzt soll ich Amoxicillin-trihydrat 1000mg pro filmtablette morgens mittags und abends einnehmen wegen meiner vorgeschichte.
ist das überhaupt notwendig? Und ist antibiotika in der ss nicht gefährlich für mein fetus?

LG

von fero am 14.01.2016, 10:48 Uhr

 

Antwort auf:

Amoxicillin-Trihydrat

Hallo,

in einer Risikosituation wird die Antibiotikatherapie schon in der laufenden Schwangerschaft empfohlen und dabei kann das genannte Antibiotikum ohne Weiteres angewendet werden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 14.01.2016

Antwort auf:

Amoxicillin-Trihydrat

Hallo,

ich musste in der Schwangerschaft auch Amoxicillin nehmen, es gilt als eines der harmlosesten und am besten verträglichen Antibiotika. Es wurde noch nie ein Ungeborenes dadurch geschädigt, es ist in der Schwangerschaft wirklich erlaubt!

Was allerdings wirklich gefährlich ist, sind Streptokokken: Sie können die Fruchtblase besiedeln und dabei beschädigen und die Schwangerschaft vorzeitig beenden. Deshalb ist es sehr, sehr wichtig, dass Du das Antibiotikum nimmst!

LG

von Astrid am 14.01.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Amoxicillin 500 wg. Verdacht auf Blasenentzündung?

Guten Morgen Herr Dr. Bluni, zuerst Mal muss ich Ihnen sagen, wie froh ich über Ihre Arbeit in diesem Forum bin. Ihre Antworten haben mir schon sehr oft weiter geholfen. Danke! Ich bin in der 17. SSW und hatte die letzten Tage immer wieder Unterleibsschmerzen die auch in ...

von claudi1902 05.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amoxicillin

Amoxicillin / Milchsäurekapseln blut in der Scheide

Hallo, Ich bin in der 31. SSW und habe einen Nierenstau rechts (1,6cm). Aufgrund von Bakterien im Urin bekam ich vergangene Woche Amoxicillin 500 mg f 5 Tage. Parallel dazu habe ich pro Tag eine Gynophilius Kapsel eingeführt. Gestern war dies bereits schon sehr ...

von Drops0912 15.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amoxicillin

Amoxicillin 18 SSW

S.g Hr. Dr. Bluni, ich nehme seit 10 Tagen Amoxicillin 1000 1-1-1 wegen eines Infektes (in unteren Regionen). Gestern Abend hatte ich dann ohne ersichtlichen Grund Nasenbluten, das sich in Blutungen durch Nase und Rachen äußerte, wobei ich nie Nasenbluten habe. Kann ...

von sabine2305 29.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amoxicillin

Hautausschlag nach Einnahme von Amoxicillin AL 750

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, auf Grund einer Mandelentzündung musste ich Amoxicillin AL 750 vom 22.12. bis 28.12. einnehmen (20 Stück, 3 x tgl. 1 Tablette). Ich hatte auch keine Probleme, habe am 28.12. Abends die letzte Tablette eingenommen und erst danach entwickelte ...

von S. 30.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amoxicillin

Amoxicillin bei Enterokokken vaginal

Lieber Herr Bluni, ich bin in der 37. SSW (heute 36+3) und habe von der Urlaubsvertretung meiner Gynäkologin nach einem Befund mit einem vaginalen ph-Wert von 4,5 und Enterokokken, die vaginal gefunden wurden, Amoxicillin 750 verschrieben bekommen. Da ich unsicher wegen der ...

von JuliaSchnee 13.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amoxicillin

Amoxicillin -ratiopharm 1000mg Brausetabletten

Hallo, darf man Amoxicillin ratiopjarm 1000 mg Brausetabletten mit dem Wirkstoff: Amoxicillin-Trihydrat in der Schwangerschaft einnehmen. Mich wundert der Wirkstoff: Amoxicillin Trihydrat. Was bedeutet Trihydrat. Vielen Dank für die ...

von Rose22 30.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amoxicillin

Amoxicillin und centrum materna und magnetrans forte

Hallo! Ich weiss, dass ich diese frage besser an dr paulus stellen sollte, aber vielleicht hab ich glück und sie können mir diese frage schneller beantworten. Ich nehme täglich centrum materna und magnetrans forte. Nun soll ich auch 3 mal täglich amoxicillin 1000 mg ...

von Eva23 30.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amoxicillin

Amoxicillin wegen Blase

Hallo Hr. Bluni! Da ich meine Blasenentzündung mit Biocef nicht wegbekommen habe, bzw, der Urintest zeitweise weiterhin positiv ist, wurde eine Urinkultur angelegt. Da wurden jetzt Bakterien gefunden. Mein FA meinte, die Bakterien seien für mein Ungeborenes nicht gefährlich. ...

von Nickimaus 01.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amoxicillin

Amoxicillin

Lieber Dr.Bluni Leider ist Wochenende und meine FA nicht zu erreichen... Ich nehme aufgrund einer Wurzelbehandlung mit Kieferschmerzen/entzündung seit Mittwoch Amoxihexal 1000/ 3x täglich. Leider bekomme ich von Antibiotika immer Durchfall. Und diesmal eben auch... Ich ...

von elmoswelt 01.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amoxicillin

Amoxicillin und Milchprodukte!!!

Hallo, Aufgrund Bakterien im Abstrich muß ich seit gestern Amoxicillin 500 3x tgl. für 7 Tage einnehmen. Wie ist es bei diesem Antibiotikum mit Milchprodukten? Muß ich vor und nach der Einnahme immer 2 Stunden warten bis ich Milchprodukte zu mir nehme? Muß man immer genau ...

von suesse1979 23.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amoxicillin

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.