Unser Lexikon für die Schwangerschaft

Schwangerschaftslexikon

© fotolia, albert schleich

 

Schwangerschaftsstreifen

In der Schwangerschaft werden bestimmte Bereiche, wie Bauch, Gesäß, Oberschenkel und Brüste mehr oder weniger stark gedehnt. Dabei können im Untergewebe der Haut leicht Risse entstehen, die als rötlich-bläuliche Linien sichtbar werden, weil die Blutgefäße durchschimmern. Etwa jede 5. Frau ist von diesen Schwangerschaftsstreifen betroffen. Mit Sport, umfassender Hautpflege, Wechselduschen, leichten Massagen und einer vertretbaren Gewichtszunahme kann die Frau Schwangerschaftsstreifen entgegen wirken.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.