Unser Lexikon für die Schwangerschaft

Schwangerschaftslexikon

© fotolia, albert schleich

 

Bonding

Unter Bonding versteht man die starke innere Bindung, die Kinder und Eltern miteinander eingehen. Bonding ist eine individuelle Erfahrung. Bei manchen Eltern stellt sich bereits in den ersten Minuten nach der Geburt ein tiefes Gefühl von Verbundenheit und Zusammengehörigkeit ein. Es ist aber auch ganz normal, wenn sich Bonding in den ersten Tagen und Wochen nach und nach entwickelt.

Grundsätzlich wächst eine starke Eltern-Kind-Bindung mit der täglichen, elterlichen Fürsorge und wird zur stärksten Bindung, die Menschen in ihrem Leben eingehen. Stillen unterstützt Bonding durch die innige Nähe und die Ausschüttung des Bindungshormons Oxytozin.

Mehr zum Thema finden Sie in diesem Artikel über Bonding.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.