Unser Lexikon für die Schwangerschaft

Schwangerschaftslexikon

© fotolia, albert schleich

 

Anterior-Posterior-Durchmesser

Der Anterior-Posterior-Durchmesser (APD) ist der Längsdurchmesser des Bauches, wird also sozusagen vom Bauchnabel/der Nabelschnur zur Wirbelsäule gemessen. Der Wert wird bei einer Ultraschalluntersuchung in der Schwangerschaft ermittelt. Anhand des gemessenen Wertes kann der Frauenarzt feststellen, ob das Baby zeitgerecht entwickelt ist, sich Hinweise auf mögliche Krankheiten ergeben oder Fehlbildungen vorliegen. Die Werte stellen nur Anhaltspunkte dar und können individuell abweichen. Sprechen Sie mit Ihrem Frauenarzt, wenn Sie unsicher sind.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.