Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Minijob in Elternzeit nach Bezug Elterngeld

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

ich bin seit der Geburt meiner Tochter im Sept. 2012 in 3-jähriger Elternzeit.
Elterngeld bekomme ich noch bis August 2013. Danach würde ich gerne bis zum Ende der Elternzeit einen Minijob auf 400 € Basis annehmen.

Wie sieht es da mit der Sozialversicherung aus? Für die Elternzeit habe ich bei meiner Krankenkasse Anspruch auf eine beitragsfreie Mitgliedschaft. Ich leben mit dem Vater zusammen, wir sind aber nicht verheiratet. Daher kann ich mich nicht familienversichern.
Ändert sich dann mit Beginn des Minijobs etwas? Muss ich mich dann selber verischern (derzeit ca 140€) oder habe ich Anspruch solange ich nicht mehr als die 400,- € verdiene weiterhin beitragsfrei versichert zu bleiben?
Mit freundlichen Grüßen

von flituro am 12.04.2013, 12:43 Uhr

 

Antwort auf:

Minijob in Elternzeit nach Bezug Elterngeld

Hallo,
bei einem Minijob in der Elternzeit bleibt man weiter beitragsfrei versichert.
Liebe Grüße,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 16.04.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

400-Euro-Job in Elternzeit beim "alten" Arbeitgeber

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe drei Jahre Elternzeit eingerreicht, jetzt möchte ich aber nach einen Jahr zurück in die Praxis auf 450Euro Basis.Habe auch schon mit meinen Chef darüber gesprochen.Mein Chef lehnt das ab mit der Begründung das er mich zwar beschäftigen ...

von jennifer79 08.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Schwanger in Elternzeit - Elterngeld?

Meine Tochter wurde am 16.01.2011 geboren. Ich habe ganz normal 12 Monate Elterngeld bezogen. Ich bin bis Anfang nächsten Jahres in Elternzeit und arbeite im Moment nicht. Nun meine Frage, wenn ich nun schwanger werden würde (innerhalb der Elternzeit), würde mein Gehalt, das ...

von Raco2011 08.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Schwanger in Elternzeit und dann??

Hallo Frau Bader, ich hätte da mal eine Frage bezüglich erneuter Schwangerschaft in der Elternzeit. Da wir ein zweites Kind planen und ich noch bis 20.04.2014 in EZ bin (kann noch ein Jahr dranhängen) wie es sich da mit der Arbeit bzw Elterngeld verhält. Da ich schwanger in ...

von calla3004 03.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

2. Kind in Elternzeit (Mutterschaftsgeld)

Sehr geehrte Frau Bader, ich befinde mich im Moment in Elternzeit mit meinem ersten Kind, geb. im Mai 2011. Die beantragte Elternzeit geht normal noch bis 5. Mai 2014. VET mit meinem zweiten Kind ist der 26. August 2013. Laut Internetrechner beginnt die ...

von honeyless 02.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Minijob in Elternzeit bei anderem AG - neuer Mutterschutz

Guten Tag Frau Bader, in der Elternzeit habe ich bei einem anderen AG auf 400 € -Basis gearbeitet. Seitens meines "regulären" AG war die Tätigkeit dort befristet auf das Datum an dem meine EZ enden sollte. Nun ist es aber so, dass ich wieder schwanger bin und meine ...

von Löwenmäulchen82 30.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Minijob in Elternzeit, in Elternzeit

Wer zahlt Versicherungen bei Teilzeitbeschäftigung in Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich befinde mich seit Anfang März im zweiten Jahr der Elternzeit für meine Tochter. Ab nächster Woche gehe ich bei meinem alten Arbeitgeber wieder Teilzeit arbeiten (ca. 10Std.Woche). Mein Gehalt liegt höher als 450€. Wer bezahlt nun den Anteil für Kranken- ...

von Minipri 28.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

In Elternzeit wieder schwanger

Hallo Ich habe eine Frage. Mein Mann und ich planen unser 2. Kind. Derzeit befinde ich mich im 2. Jahr meiner Elternzeit, Elterngeld habe ich auf 2 Jahre teilen lassen. Wenn ich nun wieder schwanger werde und das 2. Baby im 3. Jahr meiner Elternzeit bekomme, wie berechnet ...

von Millipold 26.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Schwanger in Elternzeit mit Beschäftigungsverbot, Teilzeitvertrag unterschrieben

Hallo Fr. Bader, ich befinde mich im 12. Monat Elternzeit. Elterngeld beziehe ich für 12 Monate. Habe mit meinem Arbeitgeber einen Teilzeitvertrag für den 13.-18. Monat der Elternzeit ausgehandelt und unterschrieben. Danach wollte ich in meinen alten Vollzeitvertrag ...

von biene13 25.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Erneut schwanger in Elternzeit

Guten Morgen, unser Sohn wird im Mai 1 Jahr alt und ich werde im November unser zweites Kind bekommen. Meine Elternzeit ( für 2 Jahre beantragt) geht bis Mai 2014. Kann ich diese einen Tag vor dem neuen Mutterschutz beenden und dann in den Mutterschutz gehen? Würde ich ...

von endoplasmatischesreticullum 20.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

schwanger in ElternZeit was steht mir zu

Hallo Frau Bader, mein Sohn ist jetzt 6 Monate und ich habe festgestellt das ich wieder schwanger bin. Mein Arbeitsvertrag ist letztes Jahr im Dezember nicht verlängert worden und ich bekomme ja noch bis Ende August diesen Jahres Elterngeld.ich wollte danach wieder ein paar ...

von micsei 17.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.