Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Ist der Besuch beim Jugendamt Pflicht?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo,

kurze Schilderung: ich bin im 8. Monat schwanger und habe mich nicht unbedingt im Guten vom Vater des Kindes getrennt. Mache mir Sorgen, über die Ansprüche, die er nach der Geburt stellen wird, da mit ihm kein friedliches Auskommen möglich ist. Ist es Pflicht, vor der Geburt beim Jugendamt vorzusprechen. Was würde rein theoretisch passieren, wenn man gar nicht erst hingeht?

von Jules McGee am 20.12.2015, 13:53 Uhr

 

Antwort auf:

Ist der Besuch beim Jugendamt Pflicht?

Hallo,
nein. Wenn es aber Konflikte gibt, uíst es besser, VOR ihm da zu sein.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 21.12.2015

Antwort auf:

Ist der Besuch beim Jugendamt Pflicht?

Nö, wozu ? Oder will er das? Dann wäre es unklug das zu verweigern.
Hat er die Vaterschaft schon anerkannt?
Das wäre dort auf jeden Fall zu machen früher oder später.

Welche Ansprüche meinst Du? Seine und die Rechte des Kindes?

von Sternenschnuppe am 20.12.2015

Antwort auf:

Ist der Besuch beim Jugendamt Pflicht?

hat dich das jugendamt zu einem gespräch aufgefordert?

vorgeburtlich mußt du nichts machen, nach der geburt bekommst du einen brief vom jugendamt, in dem nach dem vater des kindes gefragt wird, dann wird der angegebene angeschrieben, ob er die vaterschaft anerkennt und dann kann er ansprüche geltend machen.

von kravallie am 20.12.2015

Antwort auf:

Ist der Besuch beim Jugendamt Pflicht?

Erstmal danke, für die Antworten. Ich wurde weder von ihm noch vom Jugendamt mit einem Besuch konfrontiert. Mir wurde nur von der Beratungsstelle mitgeteilt, dass es notwendig wäre, vor der Geburt meines Babys zum Jugendamt zu gehen. Und da die Trennung recht frisch ist, stresst mich das so'n bisschen. Aber umso besser, dass ich ohnehin nach der Entbindung vom Amt kontaktiert werde. Eine Sache weniger, die ich initiieren muss.

von Jules McGee am 20.12.2015

Antwort auf:

Ist der Besuch beim Jugendamt Pflicht?

Du kannst, erleichtert es halt etwas. Nach der Geburt wäre mir das weit aus stressiger. Glaub mir, du wirst froh sein was du Dir dann alles ersparen kannst weil schon wo geregelt. Gilt vor allen für die ersten 6-8 Wochen.

Ich fand es wenig spaßig nach dem heftigen Blutverlust noch etwas schwankend bei der Krankenkasse aufzuwarten wegen Geburtsurkunde damit ich das nächste Mutterschaftsgeld bekomme. Zudem durfte ich dann noch Elterngeld regeln, Kindergeld - was ja auch vorher nicht geht. dazu musste ich noch zum Amtsgericht weil mein ungeborener Sohn theoretisch hätte erben können (Schulden) weshalb ich für ihn ausgeschlagen hatte und das erst nach der Geburt endgültig geregelt werden konnte.

Den Schrieb vom Jugendamt hatten wir auch, weil unverheiratet und keine vorgeburtliche Vaterschaftsanerkennung. Dazu ab musste bei uns der Kindsvater ALLE Anträge wegen Elterngeld und Kindergeld mit unterschreiben, obwohl auf der Geburtsurkunde kein Vater stand. Wir haben die Vaterschaftsanerkennung nämlich erst nach der Geburt gemacht. Heißt, Jugendamt war da auch schon mal bei uns - auch das hat man dann noch im Wochenbett zu managen.

Deshalb, was du vor der Geburt machen kannst, zB auch beim Jugendamt dann wegen eventueller Negativbescheinigung, das regel jetzt. Nur so als Tipp.

von Danyshope am 20.12.2015

Antwort auf:

Ist der Besuch beim Jugendamt Pflicht?

wenn der junge getrennte vater aber ein beleidigter junger vater sein wird, wäre ich mir der bereitwilligen mithilfe ohne zugkräftige aufforderung nicht so sicher.
DEN stress braucht kein mensch.
da würde ich lieber machen lassen, als machen.....aber jeder hat so seine hobbys.

von kravallie am 20.12.2015

Antwort auf:

Ist der Besuch beim Jugendamt Pflicht?

Nee ebene. Alleine deshalb würde ich VOR Geburt zum JA. Damit die nämlich schon eine Akte hat, man dann nicht samt Neugeborenen da erst einmal hin muss das alles regeln usw. Kann man nach der Geburt bescheid geben, restlichen Dinge nachreichen und dann machen lassen.

von Danyshope am 20.12.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Welche Pflichten haben Kinder gegenüber Eltern im Alter ?

Hallo Ist es rechtlich geregelt welch Fürsorgepflicht Kinder gegenüber den Eltern haben? Kurzhintergrund : Mutter schwer gestürzt , schwer psychisch krank. Mann ( mein Stiefvater ) komplett überfordert und Co-Abhängiger. Mutter liegt nun im Krankenhaus, ich telefoniere ...

von Sternenschnuppe 28.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflicht

Pflichten bei Beendigung Mietverhältnis

Hallo Frau Bader, ich ziehe in zwei Wochen aus einem angemieteten Haus mit Garten. Im Garten standen zu Beginn des Mietverhältnisses eine Schaukel und ein Sandkasten. Kann der Vermieter, der das Haus verkaufen möchte, von mir verlangen, dass ich den Sandkasten und die Schaukel ...

von TimoLena 22.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflicht

Während Elternzeit Pflicht 3-Schicht in vollzeit?

Guten Tag, ich habe bis 31.12.15 Elternzeit um meine Kinder zuhause zu betreuen und danach vor Beginn den Antrag gestellt, danach bis zum 2.Geburtstag meiner Tochter im Rahmen der Elternzeit Teilzeit-vormittag zu arbeiten. Gestern hatte ich ein sehr schlimmes Gespräch mit ...

von Janine1235 27.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflicht

Pflichtversicherung gesetzliche Krankenkasse

Sehr geehrte Frau Bader, ich war vor meiner Elternzeit freiwillig gesetzlich krankenversichert und mein Mann privat versichert. Nun arbeite ich in Teilzeit während der Elternzeit und bin derzeit unter der Beitragsbemessungsgrenze und somit pflichtversichert. Die Teilzeit ist ...

von Mausema 23.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflicht

Ist Unterhalt Pflicht ?

Hab mich darüber Informiert . Nur mein Problem ist das mein Ex-Mann in der geschlossenen Anstalt wahr und er in Frankreich im Schützenverein ist und Waffen Zuhause hat. Habe bedenken das er ihn mal nicht mehr zurück bringt. Er hat mir ja schon gedroht das ich den kleinen nicht ...

von Bienchen 2013 22.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflicht

Ist Unterhalt Pflicht ?

Sehr geehrte Frau Bader, Was meinten sie damit ob ich einen Titel habe ? Laut französischen Gericht gibt es eine Einigung der ich folgen muss: das er das Kind in 2-3 Monate für ein paar Stunden alleine hat, paar Monate dann den ganzen Tag und nächstes Jahr soll er bei ihm ...

von Bienchen 2013 22.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflicht

Pflichtversichert oder freiwillig versichert in 2. Elternzeit nach Teilzeit?

Sehr geehret Frau Bader, ich hoffe, Sie können mir mit meiner Frage weiterhelfen! Ich bin seit 2011 freiwillig gesetzlich versichert, mein Ehemann ist privat versichert. Aus diesem Grund musste ich während der Elternzeit unseres ersten Kindes monatlich einen Eigenbetrag ...

von EPAX 22.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflicht

Ist Unterhalt Pflicht ?

Er sagt er wäre über das Arbeitsamt schwer vermittelbar und er verlässt so da drauf es er sagt das er keine Arbeit mehr findet. Ich habe zu meinem Job noch einen Nebenjob arbeite 140 Stunden im Monat und muß mich noch um das 4 jährige Kind kümmern. Und er sitzt nur Zuhause rum ...

von Bienchen 2013 21.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflicht

Pflicht der Kita

Hallo Frau Bader, unsere Tochter hat sich in der Kita, beim Sturz von ca. 1.2m einen beidseitigen komplizierten Unterarmbruch mit Ellebogenfraktur zugezogen. Links ist schwerst betroffen mit mehrfachen Frakturen des Ellebogens, rechts gab es einen offenen Bruch und der ...

von Colien07022004 26.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflicht

Welche Rechte und Pflichten hat der leibliche Vater

Hallo Frau Bader, welche Rechte und Pflichten hat der Vater meines Kindes ? Der KV lebt 50 km von uns entfernt. Er hat kein Sorgerecht er holt das Kind alle zwei Wochen. Was ist wenn er wegen Urlaub das Kind nicht nimmt. muss ich ihm ein alternativ Termin geben ? Habe es ...

von Asiasnack 15.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflicht

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.