Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage bezüglich Unterhalt

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

ich habe eine Frage..Ich lebe vom Kindesvater schon einige Jahre getrennt und von Zeit zu Zeit gibt es Streit. Beim Jugendamt hab ich in zwei Wochen zum gemeinsamen Gespräch Termin. Nun eine Frage, soweit ich informiert bin ist es nach deutschem Gesetzt so, das der Elternteil bei dem das Kind lebt Naturalunterhalt zu begleichen hat und der andere Elternteil den Barunterhalt.? Bin ich da richtig informiert?und gibt es dazu einen Gesetztesauszug?
Dann ist es richtig, das der Barunterhalt auch für anteilig Miete, Strom und Heizung ist? Gibt es hierzu einen Gesetzesauszug?

Für ihre Hilfe wäre ich sehr dankbar...

Lg nicole

von brokenheart661 am 04.11.2012, 21:06 Uhr

 

Antwort auf:

Frage bezüglich Unterhalt

Hallo,
Sie bekommen für das Kind Kindesunterhalt und leisten selber Pflege und Betreuung. Für Mietestrom und Heizung bekommen Sie nichts, das müssen Sie aus dem Unterhalt leisten
Liebe Grüße,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 05.11.2012

Antwort auf:

Frage bezüglich Unterhalt

Bei Wikipedia fand ich dies:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kindesunterhalt

Kindesunterhalt (Anspruch des Kindes gegenüber einem Elternteil) ist in Deutschland gesetzlich geregelt in §§ 1601 ff BGB, vergl. insbesondere § 1612a BGB. Für den Mindestunterhalt minderjähriger Kinder besteht hiernach eine Staffelung nach Alter (bis 6. Lebensjahr, 7.-12. Lebensjahr, ab 13. Lebensjahr). Anrechnung des Kindergeldes auf den Barbetrag gemäß § 1612b BGB; Anrechnung anderer kindbezogener Leistungen gemäß § 1612c BGB.
Der finanzielle Unterhalt orientiert sich an der Düsseldorfer Tabelle, die den Lebenshaltungskosten angepasst wird – diese sind als Orientierungshilfe für Entscheidungen gedacht. Sie basieren auf der Annahme, dass der Unterhaltsverpflichtete für einen Erwachsenen und 2 Kinder Unterhalt bezahlt (Regelfamilie), Gerichte können der Situation angepasste Regelungen treffen. Eine Unterscheidung von ehelichen Kindern und Kindern unverheirateter Eltern wird nicht getroffen.

von Pamo am 04.11.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Unterhaltsanspruch - Übergang an mittlerweile volljähriges Kind

Hallo Frau Bader, was muss man unternehmen bzw. muss man etwas unternehmen, wenn die Unterhaltsschulden (Kindesunterhalt bis zum 18. Lebensjahr des Kindes) vom Kind eingefordert werden wollen? Die Mutter hatte Vollstreckungstitel usw. aber ab 18 gehen diese ausstehenden ...

von ungewohnt 31.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

Absetzbarkeit Unterhalt bei teilw. Elterngeldbezug

Sehr geehrte Frau Bader, habe ich es richtig verstanden, dass der Kindsvater Unterhalt an die im gleichen Haushalt lebende Kindsmutter bis zu einem Höchstatz von 8004,- € absetzen kann, auf diesen Höchtsatz aber z.B. der Elterngeldbezug der Mutter mit allen Beträgen, die ...

von Kunderella 31.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

unterhaltsberechnung

hallo frau bader, und die nächste unterhalts-frage... mir ist klar dass man das selbst nicht genau ausrechnen kann, aber käme folgende situation der realität nahe? ein für ein neunjähriges kind und keine frau unterhaltspflichtiger mann hätte nach bereinigung um ...

von mama.frosch 24.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

UNTERHALTSVORSCHUSS/Heirat

Hallo, mein Exmann hat das Aufenthaltsbestimmungsrecht für unser gemeinsames 8 jähriges Kind,seit 2009 lebt meine Tochter nun bei ihm. Da ich aber ein geringes Einkommen habe durch meine Arbeit( mehrere Teilzeitsjobs) gewährt mir das Jugendamt Unterhaltsvorschuss jeden ...

von seerose83 24.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

unterhalt / dd-tabelle und bereinigung

hallo frau bader, ncoh eine frage: wie wird der unterhalt genau festgelegt? - eine freundin erzählte mir, dass das einkommen vor einsatz der dd-tabelle bereinigt wird um miete u.a. (was genau konnte sie mir nicht mehr sagen). wenn ein mann (keine neue beziehung, keine ...

von mama.frosch 17.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

schulgeld und unterhalt

hallo frau bader, wie sieht hier die gesetzliche regelung aus: mutter alleinerziehend, bekommt für das kind unterhalt, hat eine geringfügige beschäftigung (nciht voll ausgereizt) und alg2. das kind geht in die vierten klasse einer privaten gesamtschule, die eltern haben ...

von mama.frosch 16.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

muss ein kindesvater von geburt an rückwirkend seiner tochter unterhalt zahlen?

werte frau bader, ich habe leider ihre antwort nicht ganz verstanden und würde mich freuen wenn sie sich meine erste anfrage vom 12.10.2012 genauer durchlesen würden. ich wäre ihnen sehr dankbar wenn sie mir raten könnten ob ich einen anwalt aufsuchen sollte oder ob es ...

von mandy3276 16.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

Unterhalt in Elternzeit

Hallo, Ich habe eine Frage bezüglich meines Unterhalts. Ich bin 19 Jahre alt und beziehe noch Unterhalt von meinem Vater. Daa ich aber ab diesem Monat in Elternzeit bin, bin ich mir aber nicht sicher, ob mir der Unterhalt noch zusteht, weil da ja auch mein Kindergeld ...

von eli0208 15.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

muss ein kindesvater von geburt an rückwirkend seiner tochter unterhalt zahlen?

1996 kam meine tochter zur welt aber da der vater sich weigerte die vaterschaft anzuerkennen, kam es zu einer feststellungsklage. 1997 erhielt ich nur das blutgruppengutachten mit der vaterschaftsverscheinlichkeit von 99,999999% vaterschaft praktisch erwiesen, aber leider ohne ...

von mandy3276 12.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

wieviel unterhalt bekomme ich für meinen sohn wenn mein exmann in elternzeit geh

hallo mein exmann bezahlt für unseren sohn 300 euro im monat nun geht er aber mitte oktober bis anfang februar in elternzeit wie ist es da jetzt muss er daher nun weniger unterhalt bezahlen? muss es ja wissen mit wieviel geld ich da rechnen muss bekomme ja nur den ...

von plumpsmiez 11.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterhalt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.