Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elterngeldantrag-Erklärung zum Einkommen Frage 31

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Hallo,
das kann ich abstrakt nicht beantworten, weil ich davon abhängt, ob sie auf die Ausklammerung verzichten.
Man verzichtet dann auf die Ausklammerung von Monaten, wenn man dadurch Monate ohne Einkommen umgehen kann.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 30.06.2017

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elterngeldantrag-Erklärung zum Einkommen Frage 31

Guten Tag Frau Bader, wie muss ich die Frage 31 in o.g. Erklärung verstehen? Ich bin seit 01.04. im teilweisen BV ( (schwangerschaftsbedingt 4h/Tag). Seit 5.6. bin ich im Mutterschutz. Errechneter Geburtstermin ist der 17.07.2017. Hatte ich gemäß Frage 31 ...

von MaPhi1707 26.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Erklärung, Elterngeldantrag

Elterngeldantrag mit nebenverdienst?

Ich arbeite hauptberuflich 35 std/woche und habe einen festlohn. Dazu arbeite ich nebenbei 5 std in einer anderen firma. Gebe ich das beim elterngeldantrag an? Wenn ja wie und was muss ich da beachten? Muss ich anstatt nur meinen hauptarbeitgeber auch den ...

von Brina1806 17.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Vaterschaftsanerkennung notwendig für Elterngeldantrag?

Hallo Frau Bader 1. Muss für den Elterngeldantrag eine Vaterschftsanerkennung gemacht werden? 2. Wie verhält es sich wenn ich 12 Monate Elternzeit nehme aber während der Elternzeit kündige also nicht zum Ende der Elternzeit. Ist die Elternzeit damit automatisch beendet? ...

von mirko 05.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Elternzeit angeben im Elterngeldantrag?

Sehr geehrte Frau Bader, Ich befinde mich derzeit in Elternzeit und bin wieder Schwanger ;) ich werde meine jetzige elternzeit 1 tag vor dem erneuten muschu kündigen um wieder mutterschaftsgeld und den AG zuschuss zu erhalten . Im elterngeldantrag möchte ich den mindestLohn ...

von Jenny Fe 21.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Wie den Elterngeldantrag in Elternzeit ausfüllen

Sehr geehrte Frau Bader, Ich befinde mich derzeit in Elternzeit und bin wieder Schwanger ;) ich werde meine jetzige elternzeit 1 tag vor dem erneuten muschu kündigen um wieder mutterschaftsgeld und den AG zuschuss zu erhalten . Im elterngeldantrag möchte ich den mindestLohn ...

von Jenny Fe 21.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Frage zu Elterngeldantrag (Elternzeit, Geschwisterbonus und Bemessungsgrundlage)

Ich beantrage das Elterngeld für mein zweites Kind (vor. Geburtstermin 14.10.2016). Mein erstes Kind ist am 14.12.2014 geboren. Beim Ausfüllen des Antrags sind mir zum neuen "elterngeld plus" einige Unklarheiten aufgefallen für die ich leider noch keine Antwort im Internet ...

von Duma 28.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Erklärung des Arbeitgebers

Sehr geehrte Frau Bader, Da ich 1 Woche versäumt hatte meine Elternzeit zu verlängern, hatte ich meinem Arbeitgeber angeboten in dieser Woche zu arbeiten bzw. Urlaub aus meiner zwei Jährigen Elternzeit zur Überbrückung einzutragen. Nun erklärt er mir, keinen Urlaub in der ...

von Michi1683 31.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erklärung

Wann Elterngeldantrag stellen wenn ich vor der Entbindung Minijob arbeite?

Sehr geehrte Frau Bader, ich arbeite auf 450,00 € und mein ET ist am 24.10.16.Ich habe gelesen das ich Mutterschutz 6 Wochen vor dem Termin habe.Was passiert danach?Muss ich Elterngeld Antrag vorher schon stellen oder erst nach der Entbindung?Ich habe jetzt kein 8 Wochen ...

von axonchik 22.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Muss ich beim Elterngeldantrag meine Nebengewerbe mit angeben ?

Hallo, eine sehr entscheidene Frage beschäftigt mich, bei meiner Kinderplanung...Finanzen etc. Ich bin ab August Vollzeit angestellt und betreibe dann ein Nebengewerbe (welches derzeit noch mein Hauptgewerbe ist ) , welches aber leider keine Gewinne abwirft, ich dieses aber ...

von Karlo77 20.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Jobwechsel und Änderung des Elterngeldantrags

Liebe Frau Bader, ich möchte kurz unser Anliegen schildern und hoffe das Sie mir helfen können. Unser Sohn wurde am 13.9.2015 geboren. Seit einer Woche haben wir einen Kitaplatz ab dem 1.9.2016 zugesichert bekommen, eine Eingewöhnung ist früher seitens der Kita nicht ...

von JosiBela 27.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.