Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Arbeitslosmelden nach der Elternzeit

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader.

Im September läuft meine 2 Jährige Elterngeldzeit aus und müsste dann wieder in meinen Alten Beruf in einen Discounter zurück wo ich einen 20 Stunden Vertrag nachgehe. Mein Problem ist die Betreuung von meiner dann 2 Jährigen Tochter . Die Kindergrippe in unseren Ort hat nicht die Betreuungszeiten die ich Eigentlich Bräuchte. Heisst Flexibel zu sein von 6 Uhr morgens bis 20 Uhr Abends . Auch die Ferienbetreuung viele aus. Und ich kann nicht Ständig Unbezahlt in Urlaub gehen in der Zeit , macht auch der AG nicht mit. Was auch Verständlich ist. Familie ist zu weit weg und mit meinen Gehalt auch nicht Vereinbar . Mein Mann kann auch seine Zeiten nicht Umlegen da er viel auf Bereitschaft Arbeiten muss und auch so zu Oft Später erst Nachhause kommt. Heisst ich kann KEINE GARANTIE für mein Kind geben für eine 100 Prozentige Betreuung.

Wie soll ich das nun den AA Erklären um keine Sperre zu bekommen? Mein AG hat sich Einverstanden erklärt mir Eventuell einen Aufhebungsbescheid anzubieten aus Gründen Mangelnder Betreuung . Auch hat er mir Zugesagt wenn die Kleine im Regulären Kindergarten Alter ist und die Betreuung besser wird ich wieder zurück kommen könnte wenn auch nur erstmal wieder als Aushilfe !

von Stubentroll am 23.01.2014, 13:19 Uhr

 

Antwort auf:

Arbeitslosmelden nach der Elternzeit

Hallo,
wenn der AG das entsprechend bestätigt, dürfte es keine Sperre geben - ich würde es aber vorher mit dem Amt abklären. Sie bekommen aber nur für die TZ ArbGeld 1, nicht voll.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 27.01.2014

Antwort auf:

Arbeitslosmelden nach der Elternzeit

Betreuungszeiten bis nach 20 Uhr gibt es supersuperselten.

Wenn der AG bestätigt dass es keine Zeiten gibt die mit der Betreuung passen, dann gibt es keine Sperre.
Allerdings sollte man das vorher mit dem Arbeitsamt absprechen.

Dur kannst das Kind ja schlecht alleine Zuhause lassen.

von Sternenschnuppe am 23.01.2014

Antwort auf:

Arbeitslosmelden nach der Elternzeit

Ja geht ja auch Schlecht . Während den Ferien ist die Kita Geschlossen . Und mein AG sagt das kann er nicht machen , mich so lange Aussen vor zu lassen. Muss man ja auch Verstehen aber Irgendwie "Hört sich blöd an " hab ich Bammel vor den Amt.

von Stubentroll am 23.01.2014

Antwort auf:

Arbeitslosmelden nach der Elternzeit

Da solltest Du wirklich mal schauen eine andere Betreuung zu finden.
Kindergärten die in den Ferien zu haben sind nichts für Berufstätige sondern Hausfrauen.

Wer hat schon 12 Wochen Urlaub im Jahr , und dann auch noch genau dann wenn Ferien sind ?

Du hast ja noch bis September Zeit und einen Rechtsanspruch auf Betreuung ! Und zwar einen der die üblichen 3 Wochen Schließzeit hat + Weihnachten.
Und mit Glück brauchst dann auch gar nicht zum Amt, bis September kann sich ja auch ein Job ergeben, bewerben kannst Du Dich doch jetzt schon , oder eben zeitnah dann zu September.

von Sternenschnuppe am 23.01.2014

Antwort auf:

Arbeitslosmelden nach der Elternzeit

Wie wäre es mit Tagesmutter? Komplett oder Teilmodel.

Oder noch besser, einer Kombi aus diesem. Auch das geht nämlich wenn ein KiGa die benötigten Betreuungszeiten nicht abdeckt. Dann geht das Kind erst zum KiGa, und wird dann nach Schließung dessen von der Tagesmutter abgeholt welche dann die Betreuung bis abends übernimmt. Oder halt auch morgens vor der KiGa - wobei das schwieriger werden dürfte.

Alternativ komplett zur Tagesmutter. Wobei cih persönlich dann zu einer raten würde welche sich mit mehreren zusammengetan hat. Gibt es in einigen Gemeinden. Da betreuuen dann 2-3 Tagesmütter in einer Wohnung die Kinder, quasie eien Art "Klein-Kindergarten". Jede Tagesmutter hat zwar ihr festes Kind, aber wenn eine ausfällt, dann kann in Ausnahmefällen die andere "einspringen". Deckt dann auch Urlaubszeiten besser ab.

Mein rat wäre, mach einen Termin mit dem Jugendamt. Schildere den die Situation udn evtl finden die doch eine Lösung für Dich. Das starre Kindergartensystem was leider in vielen Orten noch vorherscht, ist wirklich nur was für die wenigsten berufstätigen Eltern gedacht.

Wobei, wenn man einen wirklich netten AG hat, dann kann man auch versuchen ob es nicht doch eine Lösung wegen der Arbeitszeiten gibt. Die Chancen sind aber bei einem Discounter halt recht schlecht, die sind meistens eher unflexibel. Zumindestens im gegensatz zu einem kleineren "Einzel-Geschäft".

Ach übrigens, Ttagesmutter muß nicht teurer sein. Hier bei uns kostet KiGa und Tagesmutter das gleiche für die Eltern. Man zahlt an das Jugendamt seinen monatlichen Obolus, und die zahlen dann halt, je nachdem wo das Kind betreut wird, an die KiGa oder tagesmutter. Oder eben, wenn beide Modelle, entsprechend an beide. Ältere Kinder gehen dann entweder während der Ferien in die ferienbetreuung oder werden teils dann auch auf andere KiGa verteilt. Mitunter auch Tagesmütter. Muß man halt auch schauen was das Kind mitmacht. Bei jüngeren bietet sich das nicht an, da dort feste Bezugspersonen besser sind.

von Danyshope am 23.01.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Muss mein Arbeitgeber mich nach der Elternzeit wieder einstellen?

Hallo! Mein Sohn ist am 8. Mai 2013 geboren und ich habe 2 Jahre Elternzeit beantragt aber gleichzeitig auch gefragt/beantragt nach einem Jahr stundenweise wieder arbeiten zu gehen (natürlich alles schriftlich). Jetzt fange ich ab den 8. Mai 2014 auf 450€ wieder an. Soweit ...

von Triene81 08.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach der Elternzeit, nach Elternzeit

Urlaub nach der Elternzeit

Hallo Frau Bader,meine Elternzeit geht in paar Wochen zu Ende.MUSS ich vorher mit dem Arbeitgeber was klären?Oder kann ich einfach auf der Arbeit erscheinen?Habe ich Recht auf meine vorherige Stelle oder wird mir irgendeiner Job zugeteilt?Habe ich Recht auf ein ...

von babka 22.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach der Elternzeit, nach Elternzeit

Recht auf Teilzeit nach der Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich würde gerne wissen, ob es nach Ablauf der Elternzeit einen Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung gibt, und falls ja, wie die Voraussetzungen dafür sind. Ich hatte 2 Jahre Eltenzeit beantragt und bereits im Antrag darauf hingewiesen, dass ich im zweiten ...

von Kiki73 06.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach der Elternzeit, nach Elternzeit

Kündigung nach der Elternzeit + AL Geld

hallo fr. bader, -am 05.11.2005 ist mein erster sohn geboren -am 29.02.2008 der zweite und -am 13.12.2010 der dritte -ich befinde mich in ungekündigtem Arbeitsverhältnis (seit der Geburt meines ersten sohnes 05.11.2005) -von meinem Arbeitgeber bekomme ich Kündigung ...

von satka 07.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach der Elternzeit, nach Elternzeit

Muss nach der Elternzeit mein bestehender Arbeitsvertrag gekündigt werden

Wenn ich danach auf 450 Euro arbeiten möchte? Ich habe vor der EZ auf Teilzeit (50*) gearbeitet. Nun möchte ich nur noch an zwei Nachmittagen arbeiten. Mein AG will jetzt meinen alten AV, der unbefristet ist, kündigen und einen neuen auf 450 Euro ausstellen. Ich denke weil ...

von alex2311 23.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach der Elternzeit, nach Elternzeit

Arbeitssituation nach der Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe eine Frage zu meiner beruflichen Situation nach meiner Elternzeit. Da mein Arbeitgeber mir nicht die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung bieten kann, möchte ich nach Ablauf der Elternzeit nicht wieder zu dorthin zurückkehren. Wie muss ...

von SteffiWilm 19.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach der Elternzeit, nach Elternzeit

Kündigung nach der Elternzeit als Leih/Zeitarbeiter?

Hallo Frau Bader, meine Elternzeit ist seit dem 8.7.2013 vorbei. Ich bin seid 9/11 als Zeitarbeiter bei einer Firma angestellt. Leider wurde mir zum Ende der Elternzeit telefonisch schon mitgeteilt, das man mich kündigen muss, da die Firma in der ich als letztes ...

von Deans Mama 12.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach der Elternzeit, nach Elternzeit

Wie wird das Arbeitslosengeld bei Kündigung nach 3mon.Arbeit nach der Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich habe ein großes Probelm. Ich bin vor ca.3Monaten nach der Elternzeit in meinen Beruf zurückgekehrt. Da es dem Unternehmen derzeit finanziell nicht gut geht, wurden wir schon darüber in Kenntnis gesetzt, dass es leider Kündigungen geben wird. Dass ...

von Vini.und.Susi 02.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach der Elternzeit, nach Elternzeit

Nach der Elternzeit wieder schwanger

Hallo Folgendes... Unser Sohn ist am 25.04.2012 geboren. Ich habe einen guten Job und habe mich entschieden dass ich wieder ab September 2013 arbeiten werde. Unser Sohn bekommt erst eine Tagesmutter und ab April 2014 geht er in die Kindergarten. Aber wir wollen noch ein ...

von Niinarop 26.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach der Elternzeit, nach Elternzeit

keine betreuung fürs kind nach der elternzeit

hallo frau bader, ich habe bei meinem chef 1 jahr elternzeit beantragt und wollte nach dieser zeit wieder teilzeit arbeiten. mein problem ist,dass ich keine fahrmöglichkeit habe und meine mama,der ich die kleine nach der elternzeit geben wollte jetzt weiter weg zieht. was ...

von mel-2013 28.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach der Elternzeit, nach Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.