Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Alg2 in der elternzeit

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

Ich befinde mich in der Elternzeit, mein Sohn ist 3 Monate. Die Bewilligung der Grundsicherung war bis Ende Mai 2013, es wurden laufend neue Unterlagen vom Jobcenter verlangt, ich habe sie alle fristgerecht vorgelegt, es wurden wieder neue bzw. die selben angefragt. Dies hat sich bis Ende Mai hingezogen und keine neue Bewilligung erteilt weil angeblich noch etwas fehlt, dabei fehlen die Unterlagen, die ich bereits vorgelegt habe. Aufgrund der fehlenden Bewilligung sind wir, ich und mein Sohn, nicht krankenversichert. Am 04.06.2013 haben wir einen Arzttermin, können den aber ohne Versicherung nicht wahrnehmen.


Ich habe jahrelang gearbeitet und in die Staatskasse einbezahlt. Ich bin zum ersten mal in einer Situation, wo ich die Hilfe des Staates benötige.
Was kann ich tuen um mein Kind zu schützen?

Ich habe heute versucht telefonisch mit dem Amt in Kontakt zu treten um nach einer Lösung zu suchen, vor allem wegen der Krankenversicherung. Dort wurde mir gesagt, ich alleine sei für meine Krankenversicherung verantwortlich, ihnen ist es egal und darauf hin hat die unfreundliche Dame am anderen Ende der Leitung einfach aufgelegt.

Bitte helfen Sie mir!
Was sind meine Rechte in dieser Situation?
Wie sieht es aus mit Kinderrechten und Kinderschutz?

Ich danke Ihnen im Voraus

Mit freundlichen Grüßen

Olga

von Olga.B am 31.05.2013, 10:27 Uhr

 

Antwort auf:

Alg2 in der elternzeit

Hallo,
wenn jedoch Elternzeit sind, sind sie weiter beitragsfrei versichert. Oder haben Sie kein Arbeitgeber? Dann sind sie auch nicht in Elternzeit! Ansonsten würde ich persönlich den Sachbearbeiter aufsuchen und die Sache mit ihm vor Ort klären. Nehmen Sie alles mit, was Sie haben und fragen Sie ihn, was er noch haben will. Und gehen Sie erst, wenn er alles hat.
Liebe Grüße,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 03.06.2013

Antwort auf:

Alg2 in der elternzeit

Hast du denn einen AG bei dem du Elternzeit beantragt hast? Weil, in der Elternzeit ist man beitragsfrei versichert, nur kann man Elternzeit nur dann anmelden, wenn man auch einen Arbeitsgeber hat.

Ansonsten wie sieht es mit Elterngeld aus, hast du das beantrag. Falls nicht, wird das dringend Zeit, die zahlen nur rückwirkend bis zu 3 Monate.

Und, der Kindsvater ist in erster Linie für euren Unterhalt zuständig, nicht der Staat. Nur dann wenn die finanziellen Mittel ansonsten nicht ausreichen greift der Staat. Er muß sowohl für dich, wie auch für euren Sohn zahlen. Auch wenn ihr nicht verheiratet seit.

Ansonsten, schriftliche Beschwerde an die Leitung der Kasse. Dann ist es zumindestens Aktenkundig.

Mein rat wäre, setzt Dich dringend mit dem JA zusammen, die können dir weiterhelfen und auch sagen was du machen kannst.

von Danyshope am 31.05.2013

Antwort auf:

Alg2 in der elternzeit

Versteh ich auch nicht.
Wenn Du immer gearbeitet hast ( oder zumindest bis zur Geburt die 12 Monate davor ) , dann bekommst Du Elterngeld, Kindergeld, bist krankenversichert in der Erziehungszeit.

Für den Rest ist erst einmal der Vater zuständig, Unterhalt Kind, Betreuungsunterhalt für Dich.

Ist das denn alles schon geprüft, beantragt ?

von Sternenschnuppe am 31.05.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Teilzeit in Elternzeit fortführen, wie den Antrag stellen?

Hallo Frau BAder, bisher habe ich bei meinem AG in Teilzeit gearbeitet, dann Elternzeit für 2 Jahre eingereicht. Nun möchte ich bereits während der Elternzeit meine Teilzeitbeschäftigung wieder aufnehmen....nach welchem Paragraphen muss ich den Antrag stellen? Trifft hier ...

von jule_maus 28.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

In Elternzeit 450 € Job bei anderen Arbeitgeber. Was wenn erneut schwanger?

Ich befinde mich zurzeit in Elternzeit, habe aber nun die Möglichkeit, bei einem anderen Arbeitgeber eine 450,00 € Stelle anzufangen. Nun muss ich ja meinem eigentlichen Arbeitgeber dies mitteilen. Darf er mir das verwehren, wenn es kein Konkurrenzunternehmen ist? Dann habe ...

von Pirelli83 24.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Krankenkassenbeitrag bei freiwilliger Versicherung in Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin seit 5.5.13 im Mutterschutz und mein befristeter Arbeitsvertrag lief zum 30.4.13 aus. Demnach bekomme ich kein Mutterschaftsgeld von der KK. Anrecht auf ALGI habe ich auch nicht, da ich nicht 360 Tage versicherungspflichtig gearbeitet habe. ...

von tashina87 24.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Bekomme ich Mutterschaftsgeld wenn ich in meiner Elternzeit erneut schwanger bin

Sehr geehrte Frau Bader, ich befinde mich derzeit für unser 1. Kind in Elternzeit (2 Jahre). Diese würde am 30.07.2013 enden. Nun erwarte ich ein 2. Kind, voraussichtlicher Entbindungstermin ist der 18.10.2013. Während der Elternzeit habe ich NICHT mehr gearbeitet. Mein ...

von Malda.H 23.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

zweites Kind in Elternzeit von Kind eins - dazwischen Teilzeitbeschäftigung

Hallo Frau Bader, ich bin im April 2012 zum ersten Mal Mutter geworden und habe drei Jahre Elternzeit genommen. Seitdem habe ich noch nicht wieder angefangen zu arbeiten. Mein zweites Kind wird im November 2013 zur Welt kommen. Soweit ich weiß, kann ich zum Beginn des ...

von No1.2012 22.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Wie berechnet sich das Elterngeld in der Elternzeit des ersten Kindes?

Guten Tag Frau Bader, ich befinde mich bis 09/2014 in Elternzeit. Wir planen allerdings ein zweite Schwangerschaft vor Beendigung der Elternzeit. Wenn ich nach Ablauf der Elternzeit, also ab 10/2014, dann nur noch 1-2 Monate arbeite und mich dann wieder im Mutterschutz ...

von sterntaler_12 22.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Kann mein Mann mich in der Elternzeit einstellen

Hallo, ich habe auch mal eine Frage und vielleicht können Sie mir helfen. Mein Mann ist Selbstständig und ich bin im zweiten Erziehungsjahr seit April 2013 ich habe drei Jahre beantragt. Da mein Arbeitgeber mir nach einem Jahr keine Stelle zu 50% anbieten bzw. wollte, ...

von Trixi2012 22.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Rechtlicher Anspruch auf Elternzeit des Vaters in einem Kleinbetrieb

Hallo, ich habe eine Frage zum rechtlichen Anspruch der Elternzeit des Vaters. Mein Partner möchte gern zwei Monate Elternzeit in Anspruch nehmen, 1. Lebensmonat und 7. Lebensmonat. Er hat dies seinem Arbeitgeber fristgerecht schriftlich mitgeteilt. Er arbeitet in einer ...

von Sternschnuppe83 22.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Lohnfortzahlung in Elternzeit beim 400€Job?

Ich befinde mich bis April 2014 in Elternzeit.Seit April 2012 arbeite ich jedoch wieder auf 400€ -Basis in der gleichen Firma in der ich die Festanstellung habe und in Elternzeit bin. Verdiene monatlich um die 650 Euro (bekomne zu den 400 Euro noch Zuschläge). Nun überlegen wir ...

von Kamajo 19.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Was muss ich beachten wenn ich schwanger bin in der Elternzeit?

Hallo, ich habe einige Fragen bzgl. schwanger in der Elternzeit. Was muss ich beantragen? Was steht mir zu? Was muss ich beachten? Gibt es Geschwisterbonus? Bekomme ich Betreuungsgeld für beide Kinder? Erste Kind ist am 25.01.2011 geboren. Habe drei Jahre Elternzeit ...

von skoda1505 18.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: in Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.