Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

AG schreibt mir Elternzeit und Urlaubsanspruch vor Mutterschutz vor.

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Sehr geehrte Frau Bader,

ich habe meinen Chef schon frühzeitig über meine Schwangerschaft und mein vorhaben über die Dauer meiner Elternzeit informiert.

Da ich nun im 6. Monat bin und ich mehr und mehr Probleme mit meiner Gesundheit bekommen, hatte ich gestern mit Ihm einen Termin.

Da kam dann zuerst das Thema mit dem Urlaubsanspruch für das nächste Jahr zu rede. Ich habe einen vorläufigen Entbindungstermin vom 08.04.2016. Er hat mir dann nur gesagt, ich habe nur Anspruch auf den Urlaub was vor dem Mutterschutz ist. Ich hatte mich aber Abends noch zuhause die Gesetzte für Mutterschutz und Elternzeit ausgedruckt und darin steht, dass ich bis Ende Beschäftigungsverbot Urlaubsanspruch habe. Also 8 Wochen nach dem Entbindungstermin endet der Urlaubsanspruch. Nachdem ich meinen AG dies mitgeteilt und auch die Gesetze vorgelegt hat, meinte er nur, er sei mein Vorgesetzter und er weis was da drin steht und hat die Gesetzte zerrissen.

Bei dem Thema Elternzeit wurde er richtig sauer, da ich ihm vorab Mitgeteilt habe das ich vorhabe 3 Jahre Elternzeit am Stück zu nehmen. Er schüttelte den Kopf und sagte nur zu mir er genehmigt mir höchstens 1 Jahr. Schließlich gibt es Krippen wo mein Kind rein kann.

Da mein AG nur ein leitender Angestellter ist und wir eine Zweigstelle sind und Personalangelegenheiten in der Zentrale in München geregelt werden, habe ich mich dann dort auch kurz erkundigt. Die Dame am Telefon hat mich angehört und meinte, Sie schickt mir den Antrag für Elternzeit im Januar zu und wegen meinen Urlaubsanspruch wird sie sich schlau machen und mir diesen dann schriftlich mitteilen.

Nun wollte ich Sie einmal fragen, kann mein AG mir vorschreiben wie viele Jahre ich nur Elternzeit bekomme?

Vielen Dank für die Hilfe.

von AnneWUG am 10.12.2015, 09:50 Uhr

 

Antwort auf:

AG schreibt mir Elternzeit und Urlaubsanspruch vor Mutterschutz vor.

Hallo,
na, zu dem Arbeitgeber gratuliere ich Ihnen recht herzlich.
Sie haben Urlaubsansprüche bis einschließlich für den Monat, in denen der Mutterschutz endet.
Wie lange Sie Elternzeit nehmen, ist allein Ihre Entscheidung.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 10.12.2015

Antwort auf:

AG schreibt mir Elternzeit und Urlaubsanspruch vor Mutterschutz vor.

Nein ! Diese wird auch nicht beantragt sondern nur gemeldet.
Lass den Typen links liegen und kläre alles mit der Personalabteilung, die sind Dein Ansprechpartner.
Das was der Typ da macht grenzt an Mobbing. Hast Du jeden Tag mit dem zu tun ? Dann würde ich den Arzt um ein BV bitten.

von Sternenschnuppe am 10.12.2015

Antwort auf:

AG schreibt mir Elternzeit und Urlaubsanspruch vor Mutterschutz vor.

Hallo

danke für die schnelle Antwort.

Nein zum Glück betreut er eine zweite Zweigstelle wo er auch fast die ganze Woche auch ist.

von AnneWUG am 10.12.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Arbeitsvertrag läuft vor mutterschutz aus

Hallo Frau Bader, Ich habe folgendes problem, unser Baby kommt voraussichtl. Am 4.1.2016 auf die welt, mein Arbeitsvertrag läuft nur noch bis heute also 18.11.2015, mein mutterschutz beginnt aber erst am 22.11.2015, ich habe mich rechtzeitig bei der arbeitsagentur als ...

von Oxana90 18.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vor Mutterschutz

Wieviel Urlaubsanspruch bleibt vor Mutterschutz

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe einen Gesamtjahresurlaub von 28 Tagen. Mein Mutterschutz beginnt ab dem 18.02.2016. Wie viele Urlaubstage kann ich vor dem Mutterschutz nehmen? Ich hatte gelesen das der Mutterschutz vor der Geburt gilt, d.h. 3 Monate anteilig auf den ...

von AnBo86 22.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vor Mutterschutz

Resturlaub Kind 1 auf Zeit vor Mutterschutz Kind 2 verlegen?

Hallo Frau Bader, mein AG möchte meine Elternzeit mit meiner Rückkehr nach einem Jahr beenden, damit ich vor Aufnahme der Teilzeit meinen Resturlaub (7 Wochen) nehme. Vorteil für mich, ich bekomme in dieser Zeit mein Vollzeitgehalt. Nachteil, falls ich zeitnah erneut schwanger ...

von Mama0914 27.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vor Mutterschutz

Ikann ich Urlaub vor Mutterschutz Beginn nehmen?

Hallo, Die Entbindung ist voraussichtlich am 1.4.15 und die Mutterschutz beginnt am 18.2.15. Ich habe eigentlich 28 Tage im Jahr Urlaub. Können Sie mir bitte sagen wieviel mir jetzt zusteht und wie viel ich davon vor Beginn der Mutterschutz nehmen kann? Ich werde nach ...

von Jasmin.Baby 28.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vor Mutterschutz

Urlaubsanspruch vor Mutterschutz trotz Krankheit

Hallo Frau Bader, ich bin schwanger und der voraussichtliche Entbindungstermin ist der 08.05.2015. Ich bin zur Zeit noch krank geschrieben und meine frauenärztin will mich eigentlich weiterhin bis zu Beginn des Mutterschutzes krank schreiben. Jetzt habe ich aber noch ...

von Tommys 12.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vor Mutterschutz

Urlaub vor Mutterschutz

Guten Tag, ich hätte eine Frage. Vor Beginn meines Mutterschutzes und der Elternzeit habe ich noch 12 Tage Urlaub (2 Tage Resturlaub aus 2014, 10 Tage Anspruch für 2015 vor und während des Mutterschutzes). Eigentlich wollte ich diesen vor dem Mutterschutz nehmen, um eher ...

von Mika14 07.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vor Mutterschutz

kündigung vor mutterschutz

Hallo, ich habe erfahren das ich in der Frühschwangerschaft bin also ca 4 woche. Ich erwarte das 3 Kind. Ich habe ein bisschen Angst meinen Chefen zu sagen das ich Schwanger bin, meist kam schon rüber bitte noch 2 Jahre warten den ich arbeite 3 tage a 4 stunden(450 €) in ...

von 1986katrin 22.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vor Mutterschutz

Schwanger - BV vom Arzt - befristetes Arbeitsverhältnis endet vor Mutterschutz

Sehr geehrte Frau Bader, meine Frau ist bis zum 31.08.2014 befristet angestellt. Da sie im Krankenhaus als OP-Schwester erarbeitet und dies ein gefährlicher Bereich ist, haben wir über ihren Frauenarzt ein Beschäftigungsverbot bekommen. Dieses weißt nur auf §3 des ...

von GerdS 11.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vor Mutterschutz

Befristeter Vertrag endet vor Mutterschutz

Liebe Frau Bader, vielleicht können Sie mir weiterhelfen. Mein Arbeitsvertrag ist auf ein Jahr befristet und läuft zum 31. August 2014 aus. Da noch keine schriftliche Verlängerung/unbefristeter Vertrag vorliegt, gehe ich davon aus, dass mein AG den Vertrag zum genannten ...

von ArianeW 06.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vor Mutterschutz

Jahresurlaub vor Mutterschutz

Hallo guten Morgen, ich bin in der 30.ssw und habe mühsam meinen Urlaubsanspruch bei meinem Arbeitgener durchsetzen müssen. Ich habe einen 400€ Job und arbeite 2 Tage. Nach langem Kampf gesteht mir mein AG einen Jahresurlaub von 4 Wochen zu, mit dem Satz sobald er kann werde ...

von bienemajakirsten 17.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vor Mutterschutz

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.