Dr. med. Wolfgang Paulus

Zahn OP, Antibiotika, Cortison und Parkemed

Antwort von Dr. med. Wolfgang Paulus

Zusätzliche Angaben:

Letzte Regel:31.03.2014
Medikamente:Amoxicillin, Prednisolon, Parkemed 500

Frage:

Am 30.4. hatte ich eine Zahn Op unter Lokalanästhesie. Folgende Medikamente habe ich seitdem eingenommen:
Amoxicillin 1000 mg: 2x tägl. 5 Tage
Prednisolon: 1. Tag 20 mg, 2. Tag 15 mg, 3. Tag 10 mg, 4. Tag 5 mg
Parkemed 500: 1. & 2. Tag je 2 Tabletten
Ich habe den Verdacht Schwanger zu sein. Am 29.4. negativer Schwangerschaftstest; heute (2.5.) aber positiver Test.
Kann das zu Fehlbildungen beim Embryo führen? Kann leider erst nächste Woche meine FA erreichen. Vielen Dank.

von jojah2405 am 02.05.2014, 21:18 Uhr

 

Antwort auf:

Zahn OP, Antibiotika, Cortison und Parkemed

Die kurzfristige Anwendung von Prednisolon, Amoxicillin, Mefenaminsäure und Lokalanästhetika kurz nach Eintritt einer Schwangerschaft ist nicht mit einem signifikanten Anstieg des Fehlbildungsrisikos verbunden.

von Dr. med. Wolfgang Paulus am 04.05.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. Wolfgang Paulus

Zahn OP Stillzeit

Guten Morgen Herr Dr. Paulus, bei mir steht eine Weißheitszahn - OP in der Stillzeit an, die ich nicht mehr bis nach der Stillzeit verschieben kann. Meine Tochter ist 7 Monate alt und ich habe bisher 2 Mahlzeiten ersetzt. D. h. die OP ist morgens gegen 09:30 Uhr und das ...

von Meike1 27.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zahn, Op

Zahnpflege

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus, ich bin in der 10. Woche schwanger und kämpfe sonst eigentlich nicht mit Übelkeit, bis auf das Zähneputzen, was momentan wirklich äußerst unangenehm ist. Ich habe testweise mal die Kinderzahnpasta meiner Tochter ausprobiert (enthält ...

von Mutter2011 02.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahn

Zahn ziehen in der 20 ssw

Guten Tag Herr Dr. Paulus, Ich bin seit der 9 ssw in zahnärztlicher Behandlung, genau eine Wurzelbehandlung. Nun bin ich schon in der 20 ssw und die Entzündung geht nicht raus. Jetzt droht mir deswegen ggf demnächst, dass der Zahn gezogen werden muss. Ist das schädlich für ...

von Sindy1704 14.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahn

Röntgen Zahnarzt

Guten Tag Herr Dr. Paulus, ich war diese Woche (36 SSW) mit meinem Sohn beim Zahnarzt. Da wurde bei ihm ein Panorama Röntgenbild angefertigt. Ich stand die ganze Zeit auf dem Flur und habe ihm während des "anpassens" gut zugeredet. Selbstverständlich habe ich während der ...

von Nina5223 18.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahn

Welches Betäubungsmittel beim Zahnarzt?

Guten Tag Herr Dr. Paulus, am Montag soll bei mir eine zahnärztliche Behandlung unter lokaler Betäubung durchgeführt werden. Meine Tochter ist dann 2 Wochen alt und ich stille. Die Flasche nimmt sie nicht. Leider hat meine Zahnärztin noch nie von Embryotox gehört und lässt ...

von Ilad 11.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahn

Zahnfleischentzündung-Wasserstoffperoxid

Hallo Herr Dr. Paulus, ich habe drei Fragen: 1. ich habe derzeit vermehrt wieder eine Zahnentzündung. Der Zahnarzt hat mir Wasserstoffperoxid 3% verschrieben. Ist das unbedenklich? Oder soll ich lieber Kamillan nehmen. 2. Seit 4 Wochen nehme ich Utrogest abends 2 Stück ...

von darknostra 27.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahn

Zahnfleischbeschwerden

Hallo Dr Paulus,ich bin in der 23.SSW mit Zwillingen und muss nach Cerclage/Totalem Muttermundverschluss liegen. Nun habe ich eine leichte Entzündung am Zahnfleisch bemerkt (keine Blutung,an einer Stelle leicht gerötet)und würde gerne mit Salbeitee spülen,kann Salbei ...

von Oberglucke 28.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahn

Kinderwunsch Opipramol und Venlafaxin

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus, ich nehme seit ca. 3 Jahren Opipramol 100 mg. Je nach Gemütszustand habe ich die Dosis in den 3 Jahren leicht erhöht oder auch reduziert. Seit Beginn des Jahres hat mir mein Neurologe zusätzlich Venlafaxin 75 mg verschrieben. Ich fühle mich ...

von Ninilein81 07.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Op

Opipramol!

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus, ich bin nun in der 13. SSW und nehme immer noch eine 50-er Tablette Opipramol jeden Tag. Damit bin ich eigentlich gut eingestellt. Ich habe auch in der 21. SSW einen Termin für die Feindiagnostik deswegen. Wegen den anderen Medikamenten ...

von Sunflowergirl 19.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Op

Octenisept Wunddesinfektion und Zahnbehandlung

Hallo Dr. Paulus, ich habe mir vor 4 Tagen eine Blase an der Ferse gelaufen, die auch offen ist. Da sich einige Sockenflusen auf die Wunde gelegt haben und da verklebt sind, hab ich die offene Stelle mit 2 Sprühstößen Octenisept Wund-Desinfektion benetzt und kurz einwirken ...

von Belly78 12.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahn

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.