Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mama2-01 am 27.04.2018, 6:32 Uhr

Kindergarten weigert sich windel zu wechseln

Hallo zusammen

Der Kindergarten in dem meine Tochter 1 1/2 und mein Sohn ebenfalls 1 1/2 sind verweigert das Windeln wechseln!
Jetzt meine Frage was kann ich machen , es kam auch schon häufiger vor das ich die beiden abgeholt hatte und die windel voll war.

 
24 Antworten:

Re: Kindergarten weigert sich windel zu wechseln

Antwort von _LeA_ am 27.04.2018, 7:22 Uhr

Das habe ich noch nie so gehört. Was ist denn deren Begründung?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten weigert sich windel zu wechseln

Antwort von peta am 27.04.2018, 7:24 Uhr

Hallo,

kurz und knapp: Leitung, Träger, Jugendamt, in dieser Reihenfolge, das geht gar nicht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten weigert sich windel zu wechseln

Antwort von Mama2-01 am 27.04.2018, 7:41 Uhr

Die haben gesagt das es nicht zu ihren
Aufgaben gehöre .Ein Gespräch mit der Leitung war leider auch ohne Erfolg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten weigert sich windel zu wechseln

Antwort von nils am 27.04.2018, 8:29 Uhr

Das finde ich wirklich komisch.
Mein damals 1 1/2jähriger ist auch in die Kita gegangen. Aber die haben das total super gemacht.
Sind auch mit den bisschen größeren immer vorher auf die Toilette bevor sie dann eine frische Windel bekommen haben.

Ev. Jugendamt oder Wechsel in eine andere Kita?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten weigert sich windel zu wechseln

Antwort von Itzy am 27.04.2018, 8:38 Uhr

Mach einen Termin mit dem Träger. Das geht nicht. Die Begründung "dafür sind sie nicht zuständig" stimmt nicht. Toulettengänge bzw. in diesem Fall wickeln gehört ganz normal zum Aufgabenbereich des pädagogischen Personals.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten weigert sich windel zu wechseln

Antwort von Reh77 am 27.04.2018, 9:14 Uhr

In diesem Alter gehört es definitiv zu den Aufgaben.

Wenn ein Gespräch mit den Erziehern nichts bringt und auch mit der Leitung nicht, dann weiter zum Träger. Sollte das auch nichts bringen, zum Jugendamt.


Sind noch andere Kinder in ungefähr gleichem Alter dort? Kannst du mit den Eltern sprechen, wie es bei ihnen ist?
In manchen Situationen ist man gemeinsam stärker.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten weigert sich windel zu wechseln

Antwort von sunnydani am 27.04.2018, 10:16 Uhr

Also in dem Alter müssen sie auf jeden Fall noch die Windeln wechseln. Mein Sohn kam mit 19 Monaten in die Kinderkrippe und da wurden alle Kinder, die noch nicht sauber waren, gewickelt. Ohne Debatte, sogar zweimal vormittags. Er wurde sogar mit 3 Jahren noch von ihnen gewickelt, weil er so spät dran war, was das Sauber werden betrifft.
Unser Kindergarten nimmt die Kinder ab 3 Jahren auf und dort ist es erst seit ein paar Jahren so, dass auch Kinder, die noch Windeln tragen, aufgenommen werden, aber die Erzieher dort wollen die Windeln auch so schnell wie möglich loswerden und nicht mehr wickeln.

Mein Sohn wechselte mit 3,5 Jahren von der Krippe in den KIGA und war da leider noch immer nicht sauber. Im KIGA haben sie mir dann gesagt, es ist in Ordnung, dass er die Windel noch anhat, aber sie wollen mit ihm üben auf die Toilette zu gehen und sie wickeln ihn nicht mehr, da sie das nicht unterstützen wollen. Er war jedoch auch nur vier bis fünf Stunden dort und somit ist es gerade noch ohne Windel wechseln gegangen. Die Windel war mittags eben extrem voll. Groß angemacht hat er sich nie im KIGA, das hat er immer nur zu Hause gemacht. Zur Toilette gehen hat er sich geweigert, auch wenn die Erzieher gesagt haben, er muss es probieren.
Einen Monat vor seinem 4. Geburstag sind wir die Windel dann endlich von einen Tag auf den anderen losgeworden.

Aber mit 1,5 Jahren muss auf jeden Fall noch gewickelt werden. Also da würde ich mich auch beschweren oder mir ggf. sogar eine andere Betreuung suchen, wenn es möglich ist.

Ich wünsche dir alles Gute!
Dani

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten weigert sich windel zu wechseln

Antwort von Mama2-01 am 27.04.2018, 12:48 Uhr

Danke für deine Hilfe ein Gespräch mit dem Träger hat leider nichts gebracht ,die anderen Eltern Frag Ich mal.

Danke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten weigert sich windel zu wechseln

Antwort von _LeA_ am 27.04.2018, 14:04 Uhr

Also das finde ich unverschämt und frech. Wir waren gestern zu einem kennenlernen- Tag da mein Sohn im August mit 25 Monaten in die Kita kommt. Sie sagte er wäre der Kleinste und die anderen Ü3 würden nicht gewickelt. Aaaber selbstverständlich wickeln sie ihn noch, ich solle eine Kiste packen mit Sachen. Das fand ich sehr nett, zumal diese Kita erst kinder ab 2 aufnimmt bzw oft erst ab 3... die könnten es noch einen Tacken anders sehen. Aber 1,5 Jahre.... das gehört dazu! Ich würde auch wirklich die anderen Eltern ansprechen, ggf Elternbeirat?! Dann melden!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten weigert sich windel zu wechseln

Antwort von kati1976 am 27.04.2018, 17:19 Uhr

Da wüsste ich ja gerne mal die Begründung.


Hier werden alle Kinder U3 gewickelt ab ü3 wird in Zusammenarbeit mit den Eltern versucht von der Windeln weg zu kommen,aber bei Bedarf wird gewickelt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten weigert sich windel zu wechseln

Antwort von Mama2-01 am 27.04.2018, 17:46 Uhr

Begründung des Kindergartens ,aus Sage der Mitarbeiter :es ist nicht unsere aufgabe .
P.S. Gespräch mit dem Träger und Kindergarten hat nichts gebracht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Um welches Bundesland geht es?

Antwort von emilie.d. am 27.04.2018, 20:38 Uhr

Ich bin sicher, dass es dafür Richtlinien gibt. Für Kinder U2 gibt es ja auch mehr Zuschüsse, eben weil die mehr Pflege brauchen. Ich würde mich erstmal um die Rechtslage kümmern und das im Zweifel dann z.B. an die Gemeinde eskalieren, die einen Gutteil der Kosten für den Platz tragen muss.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten weigert sich windel zu wechseln

Antwort von Nevin0821 am 28.04.2018, 0:03 Uhr

Schau mal im Vertrag ob es erwähnt wird dass die Kinder Windel frei sein müssen. Ist es eine Krippe oder Kindergarten?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten weigert sich windel zu wechseln

Antwort von FinjasMum2013 am 28.04.2018, 0:06 Uhr

Also windelfrei ab 3 hab ich wohl schonmal gehört, obwohl das auch schon mittlerweile veraltet ist.
Aber mit 1 1/2 oder 2? No way!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten weigert sich windel zu wechseln

Antwort von Birgit 2 am 28.04.2018, 7:12 Uhr

Natürlich gehört es zu den Aufgaben, eine Erzieherin hat eine Fürsorgepflicht. Mich würde interessieren, welcher Träger mit welcher Begründung diese Aussage unterstützt?
Wenn tatsächlich beim Träger nichts zu erreichen ist, würde ich zum Jugendamt gehen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Um welches Bundesland geht es?

Antwort von kati1976 am 28.04.2018, 16:35 Uhr

Sehe ich auch so.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was darüber im Vertrag steht ist unerheblich,

Antwort von Johanna3 am 28.04.2018, 18:08 Uhr

da eine entsprechende Klausel nicht rechtsgültig wäre!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Um welches Bundesland geht es?

Antwort von Mama2-01 am 28.04.2018, 23:03 Uhr

Baden-Württemberg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Um welches Bundesland geht es?

Antwort von emilie.d. am 29.04.2018, 8:50 Uhr

Da ist vermutlich wie in den anderen Ländern auch zwingend ein Sanitärbereich mit Wickelmöglichkeit vorgeschrieben. Sonst hätte der Betrieb ja gar keine Betriebserlsubnis bekommen.

Ich würde an Deiner Stelle noch einmal einen Termin mit der Leitung ausmachen und auf die ich glaube Birgit unten hat es Fürsorgepflicht genannt aufmerksam machen. Wenn sie sich weiterhin weigern, volle Windeln zu wechseln, würde ich direkt im Gespräch sagen, dass ich mich an die Gemeinde bzw. das JA wende.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hygienevorschriften / rechtliches zum Wickeln

Antwort von cube am 30.04.2018, 9:23 Uhr

Ich gehe stark davon aus, dass der KiGa keine Lust hat, sich mit den Hygienevorschriften zu "plagen" bzw. diese gar nicht einhalten kann.
Nicht nur für die Erzieherinnen gibt Vorgaben (Impfstatus, Handschuhe tragen, Hände desinfizieren etc.), sondern auch dafür, wie der Platz eingerichtet sein muss.
Möglicherweise kann der KiGa die Auflagen nur durch Umbaumaßnahmen erfüllen und schiebt deshalb einfach vor, er müsse nicht wickeln oder kann es auf Grund des Betreuungschlüssels gar nicht stemmen.

Tatsächlich gibt es kein Gesetz, das sich auf das Wickeln bezieht. Es gibt vielmehr Gesetze bzgl. Betreuungsanspruch, Aufsichts-Fürsorgepflicht etc , die dann eben auch das Wickeln (ohne es konkret zu nennen) inkludieren.

So zum Bspl. der Betreuungsanspruch ab dem 1.LJ. Hier gehört zur Fürsorgepflicht natürlich das Wickeln, da es normaler Bestandteil der Pflege dieser Altersgruppe darstellt.
KiGa´s können lediglich die Aufnahme von Wickelkindern anlehnen - sie können aber nicht einerseits u3-Betreuung anbieten und gleichzeitig das Wickeln ablehnen.
Da ist der KiGa echt falsch gewickelt und ich würde es so machen:
1: ihr fragt "dumm" nach den Gründen für das Nicht-Wickeln und habt so vielleicht auch gleich hanebüchene Argumente der KiTa in der Hand, die ihr gegen sie verwenden könnt.
2: ihr erklärt der Kita dann, wie ihr das seht bzw. das u3 und nicht wickeln eben nicht geht bzw. diese Weigerung auch nicht im Betreuungsvertrag irgendwo erwähnt wird.
3: ihr wendet euch an die Stadt bzw. das Jugendamt und reicht eine offizielle Beschwerde ein bzgl. Verletzung der Fürsorgepflicht

Sollte die Kita erklären, sie würde nicht über die Räumlichkeiten zum Wickeln verfügen und dies ist auch tatsächlich so und ihr beschwer euch darüber, müsst ihr aber damit rechnen, das der Kita die u3-Betreuung entzogen wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten weigert sich windel zu wechseln

Antwort von Mamis Clique am 30.04.2018, 9:33 Uhr

Huhu :)
So wie ich das kenne, machen die Kindergarten-Erzieher das von alleine..
Ist das nicht ihre Aufgabe? Hab einen Artikel für dich zum Thema keine Windel mehr tragen!

https://www.elternkompass.de/toepfchen-statt-windel-wie-gelingt-der-wechsel/

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten weigert sich windel zu wechseln

Antwort von Philo am 01.05.2018, 11:38 Uhr

Hallo,
deine Kinder sind Krippenkinder und dort ist das Windelwechseln ganz klar Aufgabe der Erzieher. Wenn auch keine schöne, aber egal.
Sind Deine Kinder die einzigen im Windelalter? Was sagen andere Eltern dazu?
Ich würde da mit dem Elternbeirat an die Leitung herantreten, wenn das nicht fruchtet, den Träger damit konfrontieren und wenn auch dieser uneinsichtig ist, das Jugendamt und evtl. das Gesundheitsamt einschalten und die Presse.
Wenn Dein Kind 5 Min nach Abgabe in die Windel kackt, muss es dann 9 Stunden in seiner vollen Windel sitzen? Sorry, aber da würde ich einen Aufstand machen, die Kinder werden doch wund am Po. Und es geht um Menschenwürde - auch Kinder sind Menschen mit Würde.
LG Philo

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten weigert sich windel zu wechseln

Antwort von Mama2-01 am 01.05.2018, 12:57 Uhr

Danke für deine Hilfe

Es gibt noch einige andere Kinder die dort im Windelalter sind , gespräch mit den Erzieherinen und dem Träger hat nichts gebracht ,- hab diese Woche ein Gespräch mit dem Jugendamt mal schauen was die sagen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten weigert sich windel zu wechseln

Antwort von FinjasMum2013 am 01.05.2018, 23:22 Uhr

Ist das eine eher neue Kita?!
Kann mir kaum vorstellen, das sich so eine Kita längere Zeit halten kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Kindergarten weigert sich sohn zum Mittagsschlaf Windel anzuziehen

Hy mein Sohn ist jetzt 3.5 Jahre alt und meist tagsüber trocken nur zum Mittagsschlaf nicht. Da er im Kindergarten oft bis 17 Uhr ist haben die Kinder auch die Möglichkeit mittags zu schlafen. Die letzten Tage habe ich immer nassen Schlafanzug dann mit heim bekommen. Er hat ...

von nicole1056 19.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: weigert sich, Windel

4jähriger sooo müde ab mittags, weigert sich aber zu schlafen...

Hallo, mein Sohn (fast 4) hat schon mit 2 aufgehört mittags zu schlafen. Er wäre müde und überreizt genug, hatte aber schon immer Probleme mit dem schlafen (erst mit 3,5 durchgeschalfen, Einschlafprobleme von Anfang an, Schreibaby...) und von da weg gab es jeden Mittag nur ...

von sina_sonnenschein 10.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weigert sich

Mein Sohn weigert sich in den KIGA zu gehen-HILFE-

Hallo, ich glaube ich habe alles falsch gemacht. Mein Sohn(fast 3) ist im August in den KIGA gekommen und da er alles schon kannte, da seine Schwester jetzt das 3 Jahr hin geht ist er erst super gern hingegangen. Ja ich hatte schwierigkeiten Ihn abzuholen, weil er immer da ...

von Nanahusky 10.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weigert sich

Windeln und Schnuller

Hi , Ich bin Liah . Ich brauche euren Rat ich bin ganz verzweifelt ,ich habe 3 Kinder 2 sind Zwillinge beide 4 und die andere 3 . Die 3 brauchen noch Windeln und der Kindergarten nervt mich schon damit weil die Zwillinge Vorschulkinder werden . Ich weiss nicht mehr weiter ...

von Liah2015 14.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windel

Windel mit 4 Jahren

Hallo. Ich bin ganz neu hier und habe direkt mal eine Frage. Es geht zwar nicht um den Kindergarten, aber ich dachte hier passt die Frage trotzdem am besten hin. Und zwar geht es um meinen Sohn. Er ist 4 Jahre alt und seit gut 1,5 Jahren trocken. Das erste halbe Jahr war er ...

von LuisaEnie 12.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windel

Windeln in der Nacht

Guten Abend, wie sind eure erfahrungen mit Windeln Schnuller? Wann wurden ihre Kinder trocken. Meine haben es leider noch nicht geschafft. Laut Bekanntenkreis sind allemit 3 JAhren trocken. Und man wird immer blöd angeschaut wenn man erzählt das noch Windeln getragen werden. ...

von BigGroßfamilie 08.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windel

Übernachtung im KIGA -Tochter weigert sich

Nächste Woche steht bei uns die Übernachtung der Vorschulkinder im Kiga an. Bisher weigert sich meine Tochter sehr, dort mitzumachen. Wie sind denn eure Erfahrungen? Hatten Kinder, die erst Bedenken hatten, im Kiga zu schlafen, dann doch Spaß an der ...

von Dancingstar 07.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weigert sich

Windel aus - Windel an ??!!

Hallo hallo Vielleicht kennt eine von euch folgendes Verhalten ja auch ?! Meine Tochter ist 3 Jahre alt und hat vor 3 Tagen beschlossen die Windel abzulegen. ABER nur zu Hause ! Heute Morgen ,bevor es in den Kindergarten ging ,hat sie darauf bestanden eine Windel anzuziehen. ...

von Glory1 24.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windel

Windel aus?

Huhu, schon wieder ein Beitrag zum Thema Trockenwerden. Meine Tochter ist seit sie drei ist tagsüber zuverlässig trocken. Nun ist, so geschätzt, die Windel seit 10 Tagen nachts trocken. Nun frage ich mich, ob ich die angefangene Windelpackung noch "leer machen" soll, um es ...

von hurraeinszwei 24.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windel

Trocken werden im Kiga mit Windel?

Mein Sohn ist 3,4 Jahre alt und geht seit einer Woche zu Hause auf die Toilette. Da er jetzt ein paar Mal im Kindergarten Bescheid gesagt hat, dass er auf die Toilette muss, haben die Erzieherinnen dort die Windel komplett weg gelassen. Das Resultat waren 3 nasse Hosen an einem ...

von Kroppy 04.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windel

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.