Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

utrogest zur vorsorge nach zwei fehlgeburten ?

Hallo ich hatte bereits zwei fehlgeburten nun möchte mir mein frauenarzt beim nächsten mal zur vorsorge utrogest bis zur 12 woche geben er meint es kann helfen schadet aber auch nicht hat er damit recht ? Möchte nichts falsch machen danke chris

von Chris17 am 04.09.2012, 10:08 Uhr

 

Antwort:

utrogest zur vorsorge nach zwei fehlgeburten ?

Liebe Chris17,

Ihr Hausarzt folgt den gängigen Empfehlungen: Einnahme ab Eisprung bis zur 12.SSW.
Zusätzlich zur Unterstützung und Zyklusregulierung ist Mönchspfeffer ratsam. Es kann durchgängig genommen werden, bis mit Utrogest begonnen wird.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 04.09.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Verkürzter Gebärmutterhals, 3,2cm, 27+2, Utrogest? + Schambeinschmerzen

Hallo Frau Höfel, vielen Dank, dass ich hier meine Frage stellen darf! Das ist meine erste Schwangerschaft. 5 Jahre zuvor hatte ich eine Konisation. Ich bin heute in 27+2, 18+4 hatte ich vorzeitige Wehen und eine Verkürzung des Gebärmutterhalses von 4cm auf 3,1cm. In ...

von Blaugold 02.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Vorsorgeuntersuchungen

Guten Tag Frau Höfel, ich bin in der 14 Woche schwanger. Bei der ersten Vorsorge wurde ich gefragt ob ich einen HIV Test machen möchte. Bei meiner letzten schwangerschaft wäre auch einer gemacht worden. Daran kann ich mich nach 2 Jahren gar net mehr Erinnern. Meine Frage, ...

von d.m 30.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorsorge

Abwechslung Vorsorge Fa und Hebamme!

Würde gerne nur die 3 Ultraschalluntersuchungen beim FA machen lassen und die Restl. bei einer Hebamme! Übernimmt es überhaupt jede Hebamme und wenn ja, kann ich mir sicher sein, dass sie es merkt wenn etwas mit dem Kind nicht stimmt(auch ohne Ultraschall)? Wie ist das dann ...

von Pampersmami 05.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorsorge

Vorsorge Ergebnis

Guten Tag Frau Höfel, ich bin in der 25. SSW und hatte heute wieder meine Vorsorge beim FA. Er meinte, ich hätte leichten Eiweiß im Urin, aber es wäre nicht bedenklich. Zumal mein Blutdruck die ganze SS über zwischen 100/70 oder heute 120/70 ist. Und auch sonst eher ...

von sarah369 19.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorsorge

Vorsorgeintervall

hallo! hatte heute 3. screening (bei 30+6), bei dem alles soweit in ordnung war, jedenfalls war mein frauenarzt zufrieden...ich fragte ihn dann, wann ich wiederkommen sollte, und er meinte in 4 wochen, das würde reichen. nun kommt mir das doch etwas lang vor, gerade mit dem ...

von melp79 07.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorsorge

Zusätzlich Hebamme zur Vorsorge und Begleitung ? Bei Risiko SS

Hallo liebe Martina Ich bin in der 7ssw und erwarte mein 6 Kind..............da ich die letzten 5 Jahre jeweils eine FG hatte und unter Bluthochdruck leide und 36 jahre alt bin hat mich mein Arzt als Risikoschwangere einegstuft,nun würde ich gerne Begleitend zum Arzt eine ...

von StarAngel 04.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorsorge

Vorsorgeuntersuchungen Teil II

Hallo Hebamme leider muß ich Sie korriegieren und hier im Forum klar stellen, daß die Vorsorgeuntersuchungen bei Säuglingen und Kindern keine Pflicht sind.Auch wenn Meldungen ans JA gehen, heißt dies nicht, dass die Eltern dazu gezwungen werden. Ich möchte hier kein ...

von Stilli 25.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorsorge

vorsorgeuntersuchungen

hallo liebe fachfrau. vielen lieben dank schon mal im vorraus für ihre kompetente beantwortung all der fragen hier im forum.meine frage lautet>:es gibt gerüchte wonach die vorsorgeuntersuchungen bei kindern pflicht sind. ist das wahr?wenn es so wäre, dann kann ich nur ...

von stilli 22.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorsorge

Gestern Vorsorge bei Hebamme

Hallo Martina, gestern war ich zur Vorsorge bei meiner Hebamme und muß sagen: warum hab ich das nicht die ganze Schwangerschaft über so gemacht??? grrrrr Gebärmutterhals ist zwar nicht verstrichen, aber alles ganz weich, wie sie sagte. Köpfchen sitzt tief im Becken - sie ...

von PuW 03.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorsorge

Vorsorge bei Zwillingsschwangerschaft

Hallo Fr. Höfel! Ich bin in der 7. Woche schwanger mit Zwillingen. Dies habe ich letzte Woche beim Arztbesuchn erfahren und war doch etwas geschockt, so dass mir spontan auch keine Fragen einfielen. Nun habe ich kommende Woche den nächsten Arzttermin, und dennoch würde ich ...

von 2hearts 29.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorsorge

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.