Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Tampon mit Nelkenblätteröl

Vielen dank für die vorrangegangene Antwort auf meine Wermut- und Eisenkrautfrage.

Mittlerweile ist mein Muttermund Weich und Fingerdurchlässig.

Die Ärztin sagte, das es wohl sein kann das es diese Woche losgeht, es darf sehr gerne los gehen.

Die Ärzte wollten in Klinik ehe überlegen es am 16 Einzuleiten damit ich nicht übertrage.

Dessen hätte ich mit Natürlichen Mitteln vorweg gegriffen.

Mache nur das 1x täglich mit dem Heublumensitzbad und den Himbeerblättertee täglich 3x.

Ich habe noch die Notiz bei mir mit dem Nelkenblätteröl Tampon.......

Da steht Nelkenblätteröl mit Mandelöl vermischen und davon ein paar Tropfen auf einen Tampon, den 2 - maximal 3 Stunden tragen dann raus, wenn es nicht brennt oder weh tut.

Nun Frage dazu:

Wo ist der Unterschied zu sehen zwischen Nelkenöl und Nelkenblätteröl? Es sind doch beides Ätherische Öle oder?

Kann ich nicht auch einen Sud aus ganzen Nelken machen diesen mit den Kneipp Pflegeölbad Mandelblüten Hautzart, 100 ml vermischen und ein ca 5 - 7 Tropfen davon auf einen Tampon geben?

Das Pflegebad besteht laut Beschreibung ja aus 94% Mandelöl.

Hätte das nicht den gleichen Effekt? oder was kann sonst passieren wenn ich das so mache?

Ich möchte mir nur einen einzigen Tampon davon machen, der hatte bei meinen ersten Sohn auch schon ausgereicht und es ging ganz entspannt los, regelmäßig vorher den Tee getrunken das Sitzbad genommen und die Geburt ist wirklich entspannt und Schmerzenerträglich oder besser Schmerzenumgänglich losgegangen.

Das möchte ich jetzt gerne wie so beeinflussen und nicht so künstlich eingeleitet wie bei meinen zweiten......das war ein Wehensturm mit Tropf und Gel und Co, konnte kaum denken, mich konzentrieren und auf die Geburt einlassen, werde mich auf sowas nicht wieder einlassen wollen.
Das alles nur weil der Bub 5 Tage übern ET war.

Jetzt möchten die Ärzte nicht, das ich übertrage, da der Bube einen Beidseitigen Nierenstau hat wo bei die linke Seite sehr stark gestaut ist und die Ärzte um die Funktion der Niere fürchten.

Des Weiteren seien wohl meine Eileiter nicht gut durchblutet, bisher is noch alles ok mit Mutterkuchen und Fruchtwasser, aber ich muss öfters und regelmäßiger unter der Woche zum Arzt um zu schauen das es dem Baby gut geht.

Klar kann ich es mir einfach machen und sagen, macht mir einen Kaiserschnitt, aber der hat genauso wenn nicht noch mehr Risiken als eine normale Geburt. Ich möchte es mir und vor allem nicht den Ärzten bequem machen.

Sondern einfach eine schöne Geburt wie beim ersten mal haben wo einfach alles mit den Hausmitteln passte.

Der Tampon wäre dann meine letzte Aktion die einmalig nutzen möchte wie bei meinen Ersten Geburt.

Vielen Dank für ihre Hilfe im Voraus.

von DoppelMami1012 am 07.07.2015, 10:58 Uhr

 

Antwort:

Tampon mit Nelkenblätteröl

Liebe DoppelMami,
unter dem Namen Nelkenöl werden verschiedene Öle angeboten - alles Nelke, aber verschiedene Anteile: Blüte, Blatt, Stiel. Das und die Art der Gewinnung bestimmen den Preis.

Ich kann nicht sagen, was passiert, wenn Sie Nelkensud kochen und ihn mit Pflegebad mischen. Je nachdem, was noch im Pflegebad ist, wird die Reaktion auf die Schleimhäute ausfallen.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 07.07.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

peinliche Frage -- Tampon mit Folienteil eingeführt

Hallo, ich glaube ich habe aus Versehen (war total im Stress) den Tampon mit der halben Folie eingeführt. Am Tampon war nichts mehr und ertasten konnte ich auch nix. Kann die Folie (sofern vorhanden) irgendwo hinwandern, Bauchraum oder so? Oder kommt die von allein wieder ...

von ferkelchen 16.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tampon

Darf ich Tampon während rückbildung tragen?

Hallo Ich habe nun zum dritten mal seit entbindung meine periode und benutze tampons. Darf ich einen tampon nehmen während dem rückbildungskurs oder sollte ich für die übungen lieber eine binde tragen? Kann mir nicht vorstellen dass die übungen mit tampon "gesund" ...

von Cornhulio 28.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tampon

Nelkenöl Tampon ab wann?

Hallo Frau Höfel! Ich bin jetzt 37+5 ssw. Am SO war ich im KH weil ich mir nicht sicher war ob es jetzt losgeht oder nicht. Auf dem CTG waren nur leichte Wehen zu sehen. MuMu befund Fingerbreit offen. Gmh noch vorhanden. Baby liegt mit Kopf schon im Becken. Meine Frage an ...

von sanela87 17.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tampon

Tampon dreht sich nach oben

Guten tag ich bin 32 jahre alt und habe 2 Kinder normal zur Welt gebracht, ohne Epi und ohne Peridural Ich benutze seit jahren tampons eigentlich seit immer aber seit neuestem drehen sich meine tampons immer mit der schnur nach oben ... ich verstehe nicht wie das möglich ...

von crazychica 06.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tampon

Olivenöl Tampons zum baden gegen Pilz/ Bakterien?

Hallo! Ich nochmal :) Ich hatte kürzlich eine Pilz und eine bakterieninfektion in der Scheide. Nun gehen wir in wellnessurlaub. Im Hebammen stadelmann Buch werden in Olivenöl getränkte Tampons zum baden gehen empfohlen, um sich nicht wieder etwas einzufangen. V.a. Wenn ...

von Susannelli 23.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tampon

Tampongröße nur in "klein" möglich nach der Entbindung?

Hallo, ich habe vor 3 jahren meine Tochter spontan entbunden. Eigentlich war ich darauf vorbereitet von nun an die große Größe eines Tampons zu benutzen, aber ich habe nur "Platz" für die kleinste Größe. Auch eine Freundin, die vor einigen Wochen spontan entbunden hat, ...

von sinner83 04.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tampon

nelkenöl tampon, wehen fördern

Hallo frau Höfel, Ich musste vor 3Tagen noch mal zur untersuchung ins Kh wegen der festlegung des Einleitungstermins, Der termin ist am Montag und spätestens Mittwoch soll der kleine dann per Kaiserschnitt geholt werden. Mein befund war ganz gut eigentlich, muttermund ist ...

von dejeana 06.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tampon

Tampon bei erster Mens nach Geburt

Hallo, ich habe vor 8 Wochen entbunden! Meine Beckenbodenmuskulatur war aufgrund der Größe des Kindes stark belastet! Ich habe bereits auch mit Rückbildungsgymnastik begonnen! Nun zu meiner Frage! Ich habe heute zum ersten Mal meine Tage bekommen ( Wochenfluss vorbei, voll ...

von holdi 18.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tampon

tampon benutzung nach wochenfluss

Hallo diese Antwort fehlte mir bei meiner letzten Frage. Ich habe leichte Blutungen (sie sagten mir das wäre die "Nestreinigung" und keine Regelblutung), kann ich Tampons verwenden? Auch wegen dem unangenehmen Geruch um die Scheidenflora wieder herzustellen - mit ...

von yazzabelle 20.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tampon

Tampons halten nicht mehr dicht

Liebe Frau Höfel, liebe Mamas! Meine Tochter ist mittlerweile fast 11 Monate alt und ich habe jetzt zum dritten Mal meine Periode bekommen. Die ersten zwei Male war die Periode sehr stark, dafür aber nach 4-5 Tagen schon vorbei. Die letzte war jetzt von der Stärke schon fast ...

von mamafrederike 31.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tampon

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.