Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Nach 4 Wochen immer noch frisches Blut im Wochenfluss

Sehr geehrte Frau Höfel,
Vor 4 Wochen kam meine Tochter zur Welt. Der Wochenfluss hat abgenommen, allerdings ist immer noch auch frisches Blut darunter. Vor einer Woche war ich deshalb beim Frauenarzt, dieser konnte keine Plazentareste feststellen.
Weshalb blute ich dann noch? Empfehlen Sie eine erneute Untersuchung? Und falls ja, könnte ich damit noch ein paar Tage warten ( Betreuung der Tochter ist schwierig). Fieber oder Schmerzen habe ich nicht.
Schon einmal vielen Dank für Ihre Bemühungen!
Mit freundlichen Grüßen

von Elizzychen am 17.07.2016, 11:19 Uhr

 

Antwort:

Nach 4 Wochen immer noch frisches Blut im Wochenfluss

Liebe Elizabeth,

einfach abwarten. Manchmal löst sich noch der eine oder andere Eihautfetzen.

Aber bitte schauen, ob es nicht daran liegt, ob Sie sich zu viel zumuten!

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 17.07.2016

Antwort:

Nach 4 Wochen immer noch frisches Blut im Wochenfluss

4 Wochen ist noch kein Grund zur Panik. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der Wochenfluss auch mal 8 Wochem dauern kann und auch immer wieder mit frischem Blut. Meine Hebamme sah das entspannt, so lange die Blutung nur leicht ist und wieder verschwindet. Meistens ist es ein Zeichen von zu viel Stress, bzw. zu wenig Schonung. Man sollte das Wochenbett eigentlich wörtlich nehmen.

Da du ja schon beim Arzt warst und Plazentareste ausgeschlossen wurden, würde ich einfach abwarten und einen Gang zurück schalten.

von Locken-Rocken am 17.07.2016

Antwort:

Nach 4 Wochen immer noch frisches Blut im Wochenfluss

Vielen Dank für die Antworten, sie haben mich beruhigt.
Jetzt kam allerdings ein Blutkoagel (3x3 cm) mit etwas mehr frischem Blut heraus. Die Frauenärztin meinte am Telefon, dass dies normal sein. Stimmt das?
Danke nochmals!
Mfg

von Elizzychen am 18.07.2016

Antwort:

Nach 4 Wochen immer noch frisches Blut im Wochenfluss

Ein Blutkoagel ist gestautes Blut. Gut, dass es jetzt raus ist. Hast du eine Hebamme, die dich betreut? Eine Bauchmassage kann da z.B. helfen oder du legst dich öfter mal auf den Bauch.

Vielleicht war das jetzt auch der letzte Rest und der Spuk ist vorbei...;-)

von Locken-Rocken am 18.07.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Statt Wochenfluss nur noch Blutkoagel?

Hallo, vor 4 wochen habe ich meine Tochter spontan entbunden. Der Wochenfluss war bis vor einer Woche normal. seither blute ich nicht mehr, mir gehen nur regelmässig grosse blutkoagel ab. Ich habe keine schmerzen oder fieber. ist dies normal oder muss ich zum arzt? Danke ...

von Nici0507 13.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, Blut

Erneutet Wochenfluss mit dunklem Blut

Sehr geehrte Frau Höfel, nach der vaginalen Geburt meines Kindes am 21.3. hatte ich ca. 6 Tage lang klassischen Wochenfluss (rote Blutung), der dann für etwa drei Tage lang in etwas leichtere braune Schmierblutungen übergegangen ist. Dann bekam ich vor 5 Tagen plötzlich wieder ...

von Bita 03.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, Blut

Blutung nach Wochenfluss ?

Hallo ich hätte vor 7 Wochen einen KS und hatte ca.4Wochen den Wochenfluss und nach einer Woche als der Wochenfluss vorbei war hatte ich meine Periode und als die Periode vorbei war hatte ich GV . Nun habe ich 3 Tage später heute wieder eine stärkere Blutung aber keine ...

von Chelliii 13.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, Blut

Blutung 2 Wochen nach Wochenfluss.was kann das sein?

Hallo. Vor 7 Wochen habe ich meinen Sohn per Notkaiserschnitt zu Welt gebracht. Narbe ist gut verheilt und ich hatte auch keine Beschwerden oder Probleme. Der Wochenfluss dauerte ca. 4 Wochen an. Kurz drauf hatte ich öfters bräunlichen Schleim im Slip. 2 Wochen nach Wochenfluss ...

von Katrin262 13.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, Blut

schmerzen und frisches blut im späten wochenfluss

Hallo, ich habe am 17.8 mein 2 Kaiserschnitt gehabt. Ich stille meinen Sohn voll. Mein wochenfluss hat vor 3 tagen erst aufgehört, dann bekam ich 2 Tage richtig schmerzen, Bauchnabel abwärts, so dass ich kaum sitzen konnte und auch beim drauf drücken leichte schmerzen hatte ...

von TanyO 23.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, Blut

Blutung nach Wochenfluss?

hallo, Mein Problem ist folgendes: Mein Baby ist jetzt 7 Wochen alt. Vor 2 Wochen war mein Nachsorgetermin bei meiner Fa. Nach der Beratung zur Verhütung hab ich mich für eine östrogenfreie Pille (Jubrele mit 75 Mikrogramm Desogestrel)entschieden. Seit dem ich mit dieser ...

von JollyRoger 11.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, Blut

Wochenfluss war weg, nun wieder rotes Blut

Liebe Frau Höfel, Vor genau 5 Wochen habe ich mein erstes Kind geboren. Ich habe Geburtsverletzungen 2. Grades davongetragen. Der Wochenfluss war bereits versiegt (erst rot, dann braun, dann gelb und weg) nun fängt es aber immer wieder rot an zu bluten. Es ist nicht sehr viel ...

von DieKaffeKanne 01.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, Blut

Schon wieder blutiger Wochenfluss 9 Wochen nach Geburt

Hallo Frau Höfel, hatte Mitte April nach einer Saugglockengeburt mit Damm- und Scheidenriss und anschließender Not-OP aufgrund eines hohen Blutverlustes eine Tochter geboren. Letzte Woche hatte ich plötzlich wieder blutigen Ausfluss bekommen und hielt es fûr meine Periode. ...

von Kids 14.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, Blut

Wie lange blutiger Wochenfluss ist normal?

Liebe Frau Höfel, ich habe vor drei Wochen spontan entbunden. Die Geburt war sehr schwer und ging über 36 Stunden, da mein Kleiner sehr groß und schwer war. Saugglocke o.ä. kam aber nicht zum Einsatz. Nun habe ich seit der Geburt hellroten Wochenfluss,der einfach nicht ...

von Liekelomasi 10.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, Blut

Nach 5 Wochen noch blutiger Wochenfluss?!

Hallo Frau Hoefel, Ich habe vor 5 Wochen meinen 2. Sohn entbunden (beide Geburten waren Kaiserschnitte). Nun ist der Wochenfluss immer wieder hellrot-blutig, zum Teil mit 1-2 Tagen Pause, dann wieder hellrot. Ich stille voll, einen Zusammenhang zwischen Wochenfluss und ...

von krebsmama 05.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, Blut

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.