Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

möchte das hier auch fragen... stuhlgang

Hallo Frau Höfel,

ich hab den Beitrag mal kopiert und möchte sie um Rat bitten....auch gerne andere Mamis die sich auskennen....

ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll....es ist so schrecklich peinlich...
ich hatte das jetzt in der SS vor ein paar Wochen dreimal....und gestern dann wieder...viermal...heute auch schon dreimal....

ich kanns kaum beschreiben... es geht um meinen Stuhlgang... Ich fühle mich sooo schrecklich als hätte ich Durchfall...dieses schenidende Gefühl...ganz schlimm...dann bin ich aber auf Toilette und es geht nur sehr schwer aber ich muss!!! Ich komm nicht runter von der Schüssel...das artet dann in richtige Schweißausbrüche,Übelkeit,Schmerzen und starkem Pressen aus...aber ich komm nicht runter... ich hab mich nicht getraut meinen FA heute zu fragen... was kann ich denn machen dass das aufhört....???

Es tut mir soooo leid dass ich das hier frage und schreibe aber hab lang überlegt wen ich fragen soll.... ich weiß echt nicht weiter,vorallem hab ich Angst wegen meinen Wehen die ich ja schon arg hab.... das Pressen (lässt sich gar net verhindern) kann ja auch Wehen auslösen oder? Zumindest hab ich danach arg Schmerzen und Püppi spielt auch verrückt in meinem Bauch....

Am Schluss press ich sie mit raus irgendwann....

viell kann mir jemand helfen von euch...sorry

von bald-doppelmama am 08.03.2012, 13:22 Uhr

 

Antwort:

Kollegin SilkeJulia war schneller! o.T.

o.T.

von Martina Höfel am 09.03.2012

Antwort:

möchte das hier auch fragen... stuhlgang

Hallo,

das kann eine Rectocele sein.
Schau mal hier: http://www.aurorahealthcare.org/yourhealth/healthgate/images/si55551976.jpg
Diese Aussackung des Mastdarms gehört zu den Folgen einer Beckenbodenschwäche und führt in manchen Fällen dazu, dass der Stuhlgang nur schwer "normal" entleert werden kann. Er sammelt sich in der Aussackung...
Wenn das wieder vorkommt, dann fühl mal mit dem Finger oder Daumen in die Vagina. Wenn meine Vermutung stimmt, wirst Du dort an der Hinterwand (also die Trennung zwischen Darm und Vagina) eine Wölbung spüren. Übst Du darauf Druck in Richtung Anus aus, wird sich der Stuhl entleeren.
Dasselbe gilt für den Dammbereich. Wenn Du dort im Akutfall zwischen After und Scheideneingang fühlst, wirst Du ebenfalls eine Wölbung spüren.

Beckenbodentraining ist hier das A und O. Es hilft auch, den Stuhl sehr weich zu halten un notfalls einen kleinen Einlaut (Mikroklist) zu verwenden.
Nach der Geburt ist Beckenbodentraining zwingend notwendig, da sich die Symptome sonst verschlimmern können!

Alles Gute,

Silke

von SilkeJulia am 08.03.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

dünner stuhlgang bei baby 11 monate normal?

hallo! meine tochter ist 11 monate, normal war immer so einmal täglich etwas in der windel. sie bekommt ca. 2 x fläschchen (pre) und sonst gemüse,fleisch, obstbrei,... ihr stuhlgang war noch nie besonders fest ,aber seit ca. 6 wochen ca. 3 mal täglich und dünn. viren oder ...

von paulaspatz 22.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

dunkler stuhlgang

hallo frau höfel, bereits vor kurzem schrieb ich ihnen wegen meiner tochter und ihren darmproblemen. sie ist knapp 10 monate und hat immer wieder probleme mit verstopfung. nun ist seit ca 1,5 wochen ihr stuhlgang relativ dunkel, dunkles grün, teilweise schwarz. ist das ein ...

von maus05 14.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

veränderter Stuhlgang bei Stillbaby

Hallo Frau Höfel, mein Sohn ist nun 4,5 Monate und wird voll gestillt. Seit letzten Sonntag hat sich sein Stuhlgang verändert. Statt dem breiigen gelblichen Muttermilchstuhl ist der Stuhl nun ganz flüssig und auch dunkler. Ausserdem riecht er im Gegensatz zu vorher unangenehm ...

von chrima 19.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

schadet fieberthermometer beim stuhlganghelfen?

Hallo mein Kind ist 10 Wochen und war etwas krank. ich habe dann öfters Fieber gemessen und gemerkt, dass sie super Stuhlgang machen kann, wenn ich ihr das Themometer eingeführt habe. Ich habe das jetzt öfters mal gemacht wenn ich merke mein Baby hat Blähungen und ...

von koko123 28.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Häufigerer und gelber flüssiger Stuhlgang bei Flaschennahrung zum Arzt???

Hallo! Meine Tochter 5 Monate hat seid einigen Tagen immer wieder gelben dünnflüssigen Stuhlgang ( 3-5 mal ), der säuerlich riecht. Normalerweise hat sie mit Aptamil HA1 grünen breiigen Stuhl. Sie ist total fit, gut gelaunt und trinkt auch gut ihre 900ml / Tag. Ich hatte für ...

von Knuddelaphrodite 13.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Baby hat häufig Stuhlgang

Guten Tag Frau Höfel, meine Tochter(fast zehn Monate)hat zwei bis viermal am Tag Stuhlgang.Ich muss dazu sagen,sie wird noch überwiegend gestillt. Am Mittag isst sie mal ein paar Löffelchen Brei(ca.50gr.)und hin und wieder bekommt sie ein wenig vom Familientisch ...

von Kati84 02.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Baby (7Monate) hat komischen Stuhlgang

Hallo, ich hab mal eine Frage.Und zwar wurde mir von einer Kinderklinik geraten das mein Sohn (7Monate) eine Milch freie Nahrung (Humana + SL) bekommen soll.Da er viel Bauchweh hatte.Die hat er recht gut vertragen außer das er dadurch Verstopfung bekommen hat.Seit gestern gebe ...

von maus17020 01.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgang

Meine Tochter 7 Wochen alt kann von allein keinen Stuhlgang absetzen. Sie bekommt Aptamil Comfort mit Fencheltee angerührt. Sab Tropfen BiGaia Tropfen. Weint schlimm beim Flasche trinken. Haben mit Wattestäbchen abgeführt! Mit Babylax. Bekam Carum Carvi Zäpfchen und nichts ...

von SanMia 16.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgang Teil 2

Hallo Frau Höfel, vielen Dank für Ihre Antwort, bzw. Ihre Frage. Nun wurde mir von DR III oder DR IV nichts gesagt. Der Dammschnitt wurde direkt nach der Geburt durch Nähen versorgt. Könnte sein, dass die Naht nicht genau genug gemacht wurde? Es ist mir nämlich aufgefallen, ...

von schreinerlaura01 27.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgang

Hallo Frau Höfel, ich habe im März 2011 entbunden (Dammschnitt war notwendig). Ich hatte dann von anfang an Probleme mit dem Stuhlgang (ich konnte und kann ihn nicht lange halten, ich muss schnell auf die Toilette). Es wurde mir gesagt, es vergeht von alleine mit der Zeit. ...

von schreinerlaura01 26.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.