Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Blutung und Wochenfluss

Sehr geehrte Frau Höfel!

Ich hatte am 1.3. eine spontane vaginale Frühgeburt meiner Zwillinge in der 23. Ssw. Meine Töchter sind leider verstorben. Am 4.3. hatte ich eine Ausschabung, da mein Wochenfluss eher schwach war und die Schleimhaut recht hoch war im Ultraschall. Der Gynäkologe, der die Ausschabung vornahm, konnte dies allerdings nicht bestätigen.
Mein Wochenfluss war schwach, aber es blutete zwei Wochen, in der dritten Woche nach der Geburt war er nur nich schleimig mit rosa Schlieren.
Seit 27.3. habe ich nun wieder eine recht starke und frische Blutung.
Könnte dies bereits meine Menstruation sein? Ich bin ja abgestillt. Beschwerde habe ich bis auf Symphysenschmerzen, die seit der erneuten Blutung deutlich besser geworden sind, keine.
Zu meiner Frauenärztin wollte ich erst Mitte April.

Liebe Grüße, Johanna

von Schnecke88 am 31.03.2012, 14:24 Uhr

 

Antwort:

Blutung und Wochenfluss

Liebe Johanna,

eine frische hellrote Blutung spricht eher dafür, dass doch noch Eihautfetzen in der Gebärmutterwaren und abgeblutet sind.
Eine dunkle Blutung, wie bei der Regel üblich, weist auf eine erste Menstruation hin.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 01.04.2012

Antwort:

Blutung und Wochenfluss

Das Blut ist hellrot. Ich war in letzter Zeit sehr viel auf den Beinen da wir umziehen. Reicht es, wenn ich mich die nächsten Tage schone oder sollte ich zum Arzt?

von Schnecke88 am 01.04.2012

Antwort:

Blutung und Wochenfluss

Liebe Schnecke,

solange Sie schmerz- und fieberfrei sind, reicht es, wenn Sie die Couch hüten! Nach 2 Tagen sollte die Blutung weniger sein!

Liebe GRüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 01.04.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Seit 8 1/2 Wochen Wochenfluss und Blutungen

Guten Tag Frau Höfel, Vor 8 1/2 Wochen habe ich mein Kind spontan geboren. Alles lief soweit gut, die Gebärmutter ging aber nicht gleich zurück, bekam im KH Spritze danach hat sie sich langsam verkleinert. 5 Wochen hatte ich Wochenfluss bis er bräunlich war und dann begann ...

von Nordsee5 24.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, Blutung

nochmal frage zu wochenfluss + blutungen

Ich hatte vor ein paar Tagen (19.12) schon mal nachgefragt. Mein Wochenfluss war vorbei und dann setzten leichte Blutungen ein. Ich dachte zunächst es könnte wieder die Regel sein, aber dieses verneinte andrea06 und war der meinung es handele sich hierbei um die ...

von yazzabelle 30.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, Blutung

Wochenfluss mit frischen roten Blutungen?

Liebe Frau Höfel, ich hatte im Urlaub im Ausland eine Frühgeburt, daher sind wir immer noch in Italien und ich kann nicht zu meinem FA gehen. Ich hoffe Sie können mir zunächst einen Rat geben. Entbindung war am 18.09. in der 27.SSW. Die Frühgeburt war aufgrund einer ...

von onlyone 19.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, Blutung

leichte blutung seit eisprung

guten abend, ich habe seit meinem eisprung vor 2-3 tagen eine minimale rosa blutung. mein mann und ich wollen ein kind und wir hatten geschlechtsverkehr vor drei tagen, als auch der ovulationstest postiv war (am nächsten tag wieder negativ). seit dem ES/GV habe ich ein ...

von annikachloe 30.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutung

Blutung nach MM abtasten

Guten Tag Frau Höfel. Könnte es sein wenn man den Muttermund abtastet das man Bltungen auslöst?? Ich hatte gestern meinen Muttermund abgetastet, und danach schleimmige helle Blutung bekommen, die heute wieder weg ist. Ich war aber wirklich vorsichtig und hab den MM nur kurz ...

von Dési+4mäuschen 27.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutung

Nach 10 Tagen kein Wochenfluss mehr?

Am 17.2.12 kam mein sohn per sectio zur welt. der wochenfluss war ganz normal solange ich im spital war und die thrombosespritzen bekommen habe. als ich dann am do nach hause kam, war bis samstag nichts mehr, dann am sa kam noch mal ein bräunlicher ausfluss und heute ist der ...

von Berghexe 27.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

blutungen in der 25. schwangerschaftswoche

liebe frau höfel, ich bin gerade am Anfang der 25. schwangerschaftswoche. vor drei vier tagen hatte ich eine blasenentzündung, war sowohl beim hausarzt als auch beim frauenarzt. zum glück konnte ich die blasenentzündung mit ausreichend trinken und warmen baden nach zwei tage ...

von blümchen23 31.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutung

erneute blutungen?

hallo ich ahbe am 8.12.spon´tan entbunden wochenfluss gegen ende war dunkelbraun dann bekam ich wieder ein anfangs leichte blutung die ersten 3 tage dann am 4 tag mit blutkoageln undd ie blutung wurde dann auch stärker so 2 tage lang dann immer weniger gegen ende wurde sie ...

von zafina 24.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutung

blutung

am 8.12 habe ich entbunden wochenfluss gegen ende dunkelbraun danach hat es ca.9 tage geblutet die blutung wurde auch imemr schwächer dann war 4 tage nichts mehr und jetz habe ich wieder eine blutung bekommen was kann das sein? WEGEN DER BLUTUNG NACH DEM WOCHENFLUSS WAR ICH IM ...

von zafina 23.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutung

bräunlicher Ausfluss nach Blutung

Hallo. Ich denke, ich muss ganz vorn anfagen. Im April hatte ich eine FG (in der 9.SSW hat das Herz aufgehört zu schlagen). Ich hatte seit der 6.SSW dauerhaft bräunlichen Ausfluss. Nun bin ich wieder schwanger. In der 6.SSW hatte ich auf der Arbeit eine starke Blutung ...

von lebensfroh 20.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutung

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.