Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

2. Monate altes Baby trinkt zu wenig

Sehr geehrte Frau Höfel,

Meine 2 Monate alte Tochter hat bisher immer Humana Pre Nahrung bekommen und hat sich alle 3-4 Stunden gemeldet und hat dann 120-150ml getrunken. Sie litt sehr stark unter Koliken, deswegen haben wir auf Humana Comfort umgestellt (mit Absprache mit dem Kinderarzt).

Jetzt trinkt sie sehr schlecht. Meldet sich auch gar nicht mehr richtig vor Hunger. Trinkt jetzt immer nur noch 60-80ml und dann schreit sie und lässt sich sehr schwer beruhigen. Danach schläft sie vor Erschöpfung ein und meldet sich auch erst wieder nach 6-8 Stunden und trinkt dann wieder nur so wenig.

Selbst die Flasche pre trinkt sie nicht mehr und eine andere Comfort Nahrung auch nicht. (Dachte sie mag die Humana Comfort einfach nicht).

Selbst der Kinderarzt ist ratlos. Anstatt von circa 800ml/24h trinkt sie jetzt nur noch knapp 600ml.

Ich habe versucht darüber was im Internet zu finden und da bin ich auf einen Beitrag von ol4ik vom 08.09.2010 gestoßen. Sie beschreibt genau mein Problem bei ihrem Kind. Ich kann leider nicht den Ausgang der Diskussion lesen? Wissen Sie zufällig noch was dort das Problem war oder wie ihr geholfen wurde?

Wir sind nämlich sehr ratlos!

Vielen Dank schon einmal im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen

von freenet am 03.10.2012, 10:44 Uhr

 

Antwort:

2. Monate altes Baby trinkt zu wenig

Liebe freenet,

was hat das KInd bei der Geburt gewogen?
Was wiegt es jetzt?
Ist ein Reflux ausgeschlossen?

Schauen Sie Ihrem Kind bitte einmal in den Mund, ob es vielleicht einen Soor hat.
Soor erkennen Sie daran, dass weisse Beläge (wie Flokatiteppiche, Hirtenteppiche) in den Wangentaschen sitzen. Diese Beläge lassen sich nicht wegwischen!
Soor tut nämlich weh. Falls dort etwas ist, bitte das Kind beim Kinderarzt vorstellen.
Soor ist lästig, aber nicht schlimm.
Aber Soor tut weh - und vor allem bei warmen Getränken!

Bekommt das KInd außer der Nahrung noch etwas anderes? Medikamente etc.?

Liebe GRüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 04.10.2012

Antwort:

2. Monate altes Baby trinkt zu wenig

Sehr geehrte Frau Höfel,
Soor hat die Kleine nicht. Ich war mit ihr auch schon beim Kinderarzt, der auch nichts feststellen kann! Sie hat bisher sehr gut zugenommen! Manchmal 300 Gramm in einer Woche! Sie wiegt jetzt 5010g! Sie hat auch keinen Reflux. Wir sind jetzt nach der Nahrungsumstellung konstant jeden Tag bei 600ml! Jetzt hat sie in drei Tagen auch nur noch 35g zugenommen! Beim Kinderarzt gewogen! Ansonsten geht es ihr mit der Nahrung besser, keine Koliken mehr. Meinen sie aus ihrer Erfahrung, dass ich mir Sorgen machen muss? Sie schläft auch wesentlich mehr als sonst! Oder pendelt sich das wieder ein? Kann sich nach 2 Monaten erst eine kuhmilchallergie zeigen?
Herzlichste Gruesse
Martina

von freenet am 05.10.2012

Antwort:

2. Monate altes Baby trinkt zu wenig

Liebe Martina,

bleiben Sie entspannt und warten Sie ab. Das KInd hat sehr, sehr gut zugenommen, von daher ist jetzt keine Not und Sie können erstmal schauen, wie es weiter geht.

Liebe GRüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 05.10.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

9 wochen altes baby trinkt weniger und nimmt schlecht zu

meine tochter ist am sonntag 9wochen alt. die ersten 4 wochen hat sie sehr gut von meiner brust getrunken und auch in 2 tagen um die 100g immer zugenommen. dann fing sie an an der brust nach kurzer trink zeit unruhig zu werden hat geweint und geschrien. waren dann immer beide ...

von mamikathi 17.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt wenig, Baby

Mein Baby trinkt schon zu wenig! soll ih mir Sorge machen?

Hallo, baby( 30 Wochen) Also, ich würde gern wissen ob die Milch Menge zu wenig oder reichlich ist. ich hab seit 2 Monate schon angefangen abzustillen, das heisst ich stille nur nachts 1-2 x und zum Frühstück ( sie ist nie sehr hungrig wie früher beim Frühstück) die ...

von Greice 11.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt wenig, Baby

Baby trinkt weniger?

Guten Tag! Mein Sohn, 11 Wochen, hat sich von einem sehr hastigen, unruhigen Stillkind nun zu einem ruhigeren Trinkverhalten entwickelt. Er dockt an und am Ende ab, ohne ständig dazwischen aufzuhören und zu zappeln. Allerdings hat sich seine Trinkzeit nun von ...

von huhn80 11.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt wenig, Baby

Trinkt mein Baby zu wenig?

Hallo, nochmal wegen der Trinkmenge. Er ist jetzt 14 Wochen und hat bisher gut zugenommen, aber seit 4 Wochen wird es weniger, die letzte Woche hat er nichts zugenommen. Er trinkt auch nur noch eine Seite pro Mahlzeit. Da ich ihn eine zeitlang gewogen habe, weiß ich , dass ...

von mamaela0311 15.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt wenig, Baby

baby schläft wenig und trinkt zuviel....???!!!

hallo fr. höfel und die andern alle... mein kleiner wird morgen 2 wochen alt und ich hab das gefühl das nicht alles richtig läuft mit der ernährung und dem schlaf... kurze schilderung: in den letzten 3 tagen schafft er es vielleicht max. eine stunde am stück zu schlafen und ...

von die_nadine 12.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt wenig, Baby

trinkt mein baby zu wenig??

hallo, meine tochter ist jetzt 5 monate alt und sie trinkt am tag 3 malzeiten mit je 210ml manch mal lässt sie auch 40ml übrig jetzt bekommt sie seit 3 tagen brei und nimmt früh und abends 210ml pre/ar-milch uns mittags isst sie einen kleinen brei und trinkt nur 30ml ...

von chrissi1984 28.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt wenig, Baby

Baby trinkt nachts - am Tag wenig

Liebe Frau Höfel, mein fast 6 Monate alter Sohn war immer sehr brav. Seit er ca. 8 Wochen alt war hat er Nachts brav geschlafen und war nur max. 2 x in der Nacht munter um zu trinken und hat gleich wieder eingeschlafen. Jetzt ist es so, dass er tagsüber zwar munter ist ...

von crazy_asp 15.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt wenig, Baby

Säugling nimmt MuMi-Beifütterung per Flasche nicht an, trinkt zu wenig

Guten Tag Frau Höfel, mein 9 Wochen alter, wohlgediehener Säugling (5440g bei 61cm) trinkt seit seiner Geburt in einem Turnus von max. zwei Stunden an beiden Brüsten. Diese geben auf jeden Fall genug Milch mit einem starken Milchspendereflex – wahrscheinlich so stark ...

von cramare 26.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt wenig

Hilfe ! Isst und trinkt zu wenig!

Hallo Frau Höfel, ich mache mir derzeit wegen meines 8,5 Monate (37 Wochen) alten Sohnes etwas Sorgen. Anfang Juni habe ich mit der Beikost begonnen. Mittlerweile habe ich grundsätzlich die Zwischenmahlzeit vormittags, Mittagessen, Zwischenmahlzeit Nachmittags und ...

von Maiglöckchen1 14.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt wenig

Säugling trinkt wenig!?

Hallöchen, meine Maus ist jetzt drei tage alt und wenn es hoch kommt trinkt sie höchstens 20ml pro mahlzeit alle drei stunden?jetzt hat sie sogar fast verschlafen und gerade mal 10 ml getrunken. was könnte ich denn machen das sie ein bisschen mehr trinkt? lg und danke im ...

von Vikinglady 14.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt wenig

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.