Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
 
 
 
 
  Dr. Wolfgang Paulus - Medikamente in der Schwangerschaft

Dr. med. Lars Hellmeyer
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

  Zurück

Geplanter Kaiserschnitt vs. Spontangeburt

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer,

ein Gestationsdiabetes wurde bei mir diagnostiziert und ist diätetisch eingestellt.
Mich würde aber noch sehr interessieren, ob die Risiken für das Baby bei einer Spontangeburt oder einem Kaiserschnitt größer sind. Ganz besonders, ob eventuelle Atemprobleme nach dem Kaiserschnitt lebensbedrohlich sein können.

Vielen Dank für Ihre Antwort!
Viele Grüße!


von Maleo am 14.02.2013

 KaiserschnittWeitere Informationen finden sie in unserem Special Kaiserschnitt
Frage beantworten

Antworten:

Re: Geplanter Kaiserschnitt vs. Spontangeburt

Hallo, auch in dieser Situation bleibt die Spontangeburt möglichst terminnah als bester Weg, natürlich unter der Vorraussetzung, dass Sie per Diät, seltener durch Insulin, den Blutzucker gut einstellen und das Kind nicht zu groß wird. Wenn das alles o.k. ist, haben Sie die gleiche Vorraussetzung wie jede andere Frau ohne Schwangerschaftszucker. LG

Antwort von Dr. Lars Hellmeyer am 15.02.2013
 

Re: Geplanter Kaiserschnitt vs. Spontangeburt

Vielen Dank für Ihre Antwort!

Könnten Sie bitte noch kurz was dazu sagen, wie das Risiko für das Baby bei einem Kaiserschnitt im Vergleich zu einer normalen Geburt ist? Höher oder geringer? Können eventuelle Atemprobleme lebensbedrohlich werden?

Vielen Dank und viele Grüße!

Antwort von Maleo am 15.02.2013
 

Re: Geplanter Kaiserschnitt vs. Spontangeburt

Hallo,

ich antworte dir einfach mal:

Laut ein paar Studien sind Atemprobleme wenn der geplante Kaiserschnitt ab 39+0 durchgeführt wird oder später nicht häufiger als nach einer termingerechten spontan Geburt. Das Risiko liegt eher darin wenn das Kind noch nicht richtig reif ist, bzw. die Lungen.

Die Sterblichkeit insgesamt ist bei/nach spontan Geburt höher als nach einem geplanten Kaiserschnitt (beides am Termin). Laut der Studie bei geplanten KS 0,8% und nach spontan Geburt 1,5%.

Antwort von Trrr09 am 18.02.2013
 

Re: Geplanter Kaiserschnitt vs. Spontangeburt

Vielen Dank für die Antwort!!!

Kannst Du mir vielleicht schreiben, wie ich die Studie im Internet finde?

Danke!!

Antwort von Maleo am 19.02.2013
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer:

Geplanter Kaiserschnitt vs. Spontangeburt

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, Ich habe drei Kinder spontan entbunden und bin jetzt mit dem vierten schwanger. Seit Anfang dieser Schwangerschaft denke ich über einen Kaiserschnitt nach. Ich vermute, ich habe eine Art Trauma von meiner zweiten Entbindung (das Baby wog ...

Maleo   14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: geplanter Kaiserschnitt, Spontangeburt
 

Risiken geplanter Kaiserschnitt vs. Spontangeburt

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, ich bin in der 32. SSW und habe eigentlich seit Monaten für mich entschieden, dass die Geburt ein Kaiserschnitt werden soll. Hintergrund: Ich bin Angstpatientin, nehme Paroxetin und habe beim Gedanken an eine Spontangeburt große Angst insbesondere ...

Lalisa   27.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: geplanter Kaiserschnitt, Spontangeburt
 

Ist ein geplanter Kaiserschnitt besser nach Netzimplantation?

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, in 2007 hatte ich einen KS wg BEL. Im Oktober 2011 wurde ein Bruch an der Naht festgestellt, welcher sich während der OP nicht bestätigt hat (Endometriose-Geschwür). Dieses Geschwür war ca. in der Mitte der KS-Naht. Um das Gewebe zu stabilisieren wurde ...

Melanie   19.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: geplanter Kaiserschnitt
 

Nach einer Woche geplanter Kaiserschnitt Wochenfluss schon weg?

Hallo Dr.med.Lars Hellmeyer Ich habe vor genau einer Woche mein Sohn mit ein geplanten Kaiserschnitt zur Welt gebracht. Meine Frage wäre: der Wochenfluss ist nun weg es ist nur ein ganz bissen Blutt auf den Klopabier wen ich mich sauber mache kann das schon sein das der ...

Bubi315   19.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: geplanter Kaiserschnitt
 

Ist der geplanter Kaiserschnitt bei 37+3 zu früh?

Guten Tag Hr. Dr. Hellmeyer! Ich habe mich nun für einen geplanten KS entschieden, da mein erster Sohn auch per sec. Sectio auf Grund eines Schädel-Becken-Missverhältnisses geboren wurde. (obwohl er nur einen KU von 33 hatte). Beim KS nächste Woche bin ich erst bei ...

liesi84   22.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: geplanter Kaiserschnitt
 

Ist nach Uterusatonie ein geplanter Kaiserschnitt eine gute Idee?

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, nach meiner Entbindung im April 2006 habe ich recht traumatisiert das Krankenhaus wieder verlassen. Nach einer unkomplizierten Schwangerschaft hatte ich eine Geburt mit vielen Nachwirkungen. Der Geburtsverlauf war recht schnell, so ca. 12.30 erste ...

BellaElla76   28.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: geplanter Kaiserschnitt
 

Spontangeburt oder Kaiserschnitt bei Uterus myomatosus

Hallo Hr. Dr. Hellmeyer, bei einer Gebärmutterspiegelung wg. extremer Blutungen vor zwei Jahren wurde mir ein ausgeprägter Uterus myomatosus diagnostiziert, wobei man die Myome wegen ihrer Lage nicht entfernen könne, einzige Option wäre damals die komplette Entfernung des ...

Rosie99   14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spontangeburt
 

Spontangeburt zu gefährlich?

Guten Morgen. Bin in der 9 SSW, davor hatte ich eine Fehlgeburt mit Kürettage,dann kam mein Sohn per Notkaiserschnitt zur Welt wegen Geburtsstillstand am Beckeneingang,danach wieder Fehlgeburt mit Kürettage und zuletzt noch ein Abgang.Meine Vorgeschichte ist also nicht so ...

I.P.   06.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spontangeburt
 

geplantern Kaiserschnitt Heparin / HB Wert

Hallo, ich bin in der 38 SSW, heute 37+1. Da das Baby sich nach wie vor nicht gedreht hat und in BEL liegt haben wir einen Termin zum Kaiserschnitt am 09.10. Am 08.10 stelle ich mich morgens in der Klinik vor um alles nötige für den Kaiserschnitt am nächsten Tag zu ...

seepferdchen   02.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: geplanter Kaiserschnitt
 

Wann Festlegung ob Spontangeburt oder Kaiserschnitt

Hallo Herr Dr. Hellmeyer! Ich habe am 30.04.10 meinen Sohn per sek. Sectio entbunden. (Diagnose Hoher Gradstand und Missverhältnis) Die Werte waren 55cm, 3700g und 35cm KU. Der Anfang verlief sehr schnell (MUMU von 3 auf 8cm innerhalb von 45min) und normalerweise wäre er nach ...

ingaschnecke   21.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spontangeburt
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia