Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Rechtsberatung - das steht Ihnen zu
 

Beitrag aus dem Forum:

Nicola Bader - Rechtsanwältin
Fragen rund ums

Recht

z.B. Recht am Arbeitsplatz während der Schwangerschaft, Mutterschutz, Elternzeit und Elterngeld

beantwortet auf dieser Seite

Nicola Bader
Rechtsanwältin

 

1. unterhalt/ 2. neue heirat trotz schulden

Frage von stern22  -  05.01.2004
hallo frau bader.
eine freundin von mir ist sehr unglücklich, ich kann ihr leider nicht helfen, weil ich davon keine ahnung habe.
sie ist geschieden, hat ein eheliches kind. der mann zahlt unterhalt für sie und dem kind.
so, jetzt hat sie mit ihren lebensgefährten ein neues leben gezeugt, das im kommenden sommer zur welt kommt. deswegen wolen sie auch richtig zusammen ziehn. wie sieht das mit dem unterhalt dann aus? fällt dieser komplett weg? und da natürlich auch in ein -2 jahren eine heirat in frage kommt, sie aber nicht heiraten will, aus dem grund weil sie schulden hat und eine insolvenz am laufen hat.
wie sieht es da aus? kann sie heiraten ,ohnedas ihr zukunftiger mann die schulden übernehmen muss oder dann auch dafür haftbar gemacht werden kann bzw dann die insolvenz ungültig is.
denn sie will erst heiraten, wenn das mit der insolvenz ausgelaufen ist, damit ihr zukünftiger damit nichts zu tun haben muss!!! ich bitte um eine antwort, denn sie ist totunglücklich!

vielen dank

1. unterhalt/ 2. neue heirat trotz schulden

Antwort von Katja  -  05.01.2004
Nach dem zusammenziehen mit dem neuen Mann/freund-bekommt Sie kein Unterhalt für Sie aber für Kins muss der vater weiter zahlen.

1. unterhalt/ 2. neue heirat trotz schulden

Antwort von N.BADER  -  05.01.2004
Hallo,
für die Schulden haftet der Mann nicht.
Der Unterhalt für die Mutter (nicht die KInder) fällt bei einer neuen auch nichtehelichen Gemeinschaft weg.
Gruß,
NB

1. unterhalt/ 2. neue heirat trotz schulden

Antwort von stern22  -  05.01.2004
danke katja, und vielen dank frau bader!! jetz lacht sie wieder. vielleicht macht sie das, was sie mir in der email persönlich geschrieben haben, sie sind sehr nett!

liebe grüße mel

Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.