Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Entwicklung von Babys und Kleinkindern
 

Beitrag aus dem Forum:     Entwicklung von Babys und Kleinkindern

Schreien lassen

Frage von LenasMama  -  12.10.2004
Hallo!

Mir graut immer davor, mein Kind schreien zu lassen, möchte aber auch nicht übertrieben reagieren.
Mir ist in der letzten 2 Woche aufgefallen, daß sich Lena jetzt (12 Monate alt), wenn sie "nur" leise im Schlaf weint, meißt von alleine in max. 30 Sekunden beruhigt. Das war vorher nie so. Wenn ich sie nachts weinen höre, warte ich daher jetzt erstmal kurz ab, ob sie´s von alleine schafft und gehe erst dann zu ihr, wenn sie anhaltend weint, bzw. richtig schreit.
Ist das okay?
Oder ist das auch schon resignierendes Verhalten von ihr?

Lieben Gruß

Claudia

Schreien lassen

Antwort von Dr. Posth  -  14.10.2004
Liebe Claudia, das kann ich von hier aus nicht beurteilen, aber wenn es so ist, wie Sie sagen und das Weinen weniger als eine Minute dauert, dann ist Ihr abwartendes Verhalten in Ordnung. Ein wenig Selbstregulation der Gefühle ist auch im späten Säuglingsalter schon möglich. Viele Grüße



     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.