Kein Interesse am Essen, niedriges Gewicht

Dr. Nina Ludwig Frage an Dr. Nina Ludwig Er­nährungs­wissen­schaft­lerin in der Kinder­heil­kunde

Frage: Kein Interesse am Essen, niedriges Gewicht

Guten Tag, meine Tochter (14 Monate) war schon immer eine schlechte Esserin. Sie hat kaum Interesse am Essen und meldet sich auch nicht von alleine wegen Hunger. Das sieht man auch an ihrem Gewicht (80 cm, kommt nicht über 9kg hinaus). Bei jedem Infekt stellt sie das Essen komplett ein (hatten auch schon einen Klinikaufenthalt deswegen). Durch diese ganze Vorgeschichte haben wir aus Verzweiflung beim Essen mit Bücher-Anschauen usw angefangen. Das klappt mehr schlecht als recht. Ohne geht gar nichts. Was können wir tun um das Essverhalten zu normalisieren? Was steckt Ihrer Meinung nach dahinter? Unser Kinderarzt nimmt das nicht so wirklich ernst. Sie geht auch seit einem Monat in die Kita aber auch dort rührt sie nichts an und bei jedem Infekt werden wir 2 Schritte zurück geworfen   Herzliche Grüße und vielen Dank im Voraus  Ina

von Inali am 07.06.2022, 13:31



Antwort auf:

Kein Interesse am Essen, niedriges Gewicht

Liebe Ina! Bleibe gelassen, mach ihr und euch keinen Stress, dass verschlimmert die Lage. Macht am besten überhaupt kein Thema um´s Essen. Gib ihr zwischen den Mahlzeiten nichts ausser Wasser, achte auf viel Bewegung an der frischen Luft (das regt den Appetit an) und dann "entkrampfe" erstmal eure Essens-Situation. Macht Picknick im Park und esst alle mit den Händen, tut so als wäre das nur für "die Großen", lauft ihr mit dem Essen nicht nach: am gedeckten Tisch verhungert kein Kind, aber bei "zuviel Theater" um´s Essen könnt ihr eine "Fütterstörung" provozieren (frühkindliche Essstörung). Gibt es in Afrika nicht. Essen muss lustig sein, gesellig und Spaß machen. Allen. Auch Dir. Klein und zart macht nichts, solange sie agil und fit ist. Lass sie Würstchen ohne Pelle mit den Fingern essen und gib ihr danach ordentlich Wasser...Spaß und Neugierde ist erstmal das Wichtigste. Und wenn Brokkoli nur für die großen ist, mag sie sicher auch schnell groß sein...

von Dr. Nina Ludwig am 08.06.2022


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Was sagen Sie zu Gewicht und Essen?

Guten Morgen, mein Sohn ist 15 Monate alt. Er wiegt 9,5kg und ist 82cm groß. Mein Sohn darf schon vieles essen, aber noch keine Schokolade, oder Gummibärchen etc. und noch keine Rohwurstprodukte oder Rohmilchprodukte etc. Im Sommer durfte er ab und zu ein wenig Eis oder auf einem Gebustag mal ein wenig Kuchen und so. Er liebt alles an Obst, Nat...


Verweigert Essen

Hi,  mein 10 Monate alter Sohn verweigert seit einigen Tagen tagsüber sein Essen, bzw isst kaum was. So gut wie keinen Brei, vielleicht ein halbes Glas über den Tag verteilt. Bei unserem Essen (Brot , Nudeln, Obst etc.) isst er auch kaum was, wird nur damit gespielt. Seine Flasche würde er nur trinken wenn wir sie ihm tagsüber zu seinen Schläfc...


Sohn, 13 Monate, isst kein festes Essen

Liebe Frau Medefindt,  ich bin mit meinem Latein am Ende :( mein Kleiner ist jetzt 13 Monate alt, bereits die Einführung der Beikost hat sich etwas schwieriger gestaltet als erwartet, aber seit einigen Monaten ist das kein Problem mehr. Nun liegt mir der Kinderarzt im Ohr, dass er langsam am Familientisch mitessen muss. Das klappt jedoch überha...


2 Jähriger hat Angst vor Essen

Hallo, ich brauche dringend HILFE😞! Ich fange mal von vorne an, mein kleiner war 5 Wochen eine Frühgeburt & war 4 Tage im Brutkasten nach einem Kasierschnitt, somit hat das Stillen auch nie geklappt & ich habe ihm abgepumpte Muttermilch per Flasche gegeben. Er war generell ein Schreikind mit kollik und all die Regulationsstörungen die man so ke...


Gewicht stagniert seit 3 Wochen

Guten Morgen Frau Dipl.Ing. Schwiontek, meine Tochter ist jetzt 10 Monate alt (korrigiert 8 Monate, kam am 9.11.21 in der 33+4 SsW mit einer Größe von 45 cm und einem Gewicht von 1960g zur Welt)  Am 5.8.22 war sie 67cm groß und gestern haben wir sie daheim gewogen und sie wiegt aktuell 6,62kg das Gewicht ist allerdings jetzt schon seit 3 Woc...


Baby 8,5 Monate verweigert plötzlich Essen

Hallo, unsere Tochter ist 8,5 Monate und verweigert plötzlich den Brei. Sie haut mit den Händen und macht den Mund nicht auf wenn sie den Löffel schon sieht presst sie ihn zusammen. Wir haben mit 6 Monaten angefangen und es lief bis vor ca. 2 Wochen sehr gut mit dem Essen und plötzlich von jetzt auf gleich verweigert sie es komplett. Ich biete ...


Warum gähnt Baby beim Essen?

Hallo Frau Medefindt, mein Sohn ist nun schon 6,5 Monate alt und wir haben mit Beikost begonnen. Jetzt ist mir aufgefallen, dass er obwohl ich ihn ausgeschlafen essen lasse, er unendlich beim essen gähnt. Es fängt nach ein paar Löffeln an und hört erst auf wenn ich ihn aus dem Hochstuhl nehme. Meine Vermutung ist, dass es daran liegt wenn das E...


Baby 7 Monate verweigert jegliches Essen

Guten Morgen, mein Sohn ist mitlerweile etwas über 7 Monate. Mit 6 Monaten haben wir in etwa mit dem Thema Beikost begonnen. Erst mit Brei (Gemüse Kartoffeln). Da das nicht so gut geklappt hat, haben wir auf BLW gewechselt. Unser Sohn wollte hier aber garnicht essen und hat Alles nur zwerdrückt und auf den Boden geworfen. Also sind wir nach ca....


Kind möchte nicht (mehr essen)

Liebe Frau Schwiontek, Unser Sohn ist 7 Monate alt. Ein begeisterter Esser war er nie. Wir haben es mir BLW probiert - geht garnicht. Bei Brei klappte es zumindest mit Gemüse - Kartoffeln Mittags. Seit drei Wochen müssen wir ihm Eisen Tropfen geben. Diese mag und verträgt er garnicht. Es ist so schlimm, dass er mitlerweile Alles verweigert was ...


Milchmahlzeiten und Essen in der KiTa

Hallo Frau Schwiontek, unsere Tochter ist jetzt 9 Monate alt. Sie wird von mir noch Morgens, abends und Nachts gestillt. Wie viele Milchmahlzeiten sollte/muss sie noch bekommen in 24 Stunden? Kann ich ihr jetzt auch schon nachts mal Wasser anbieten? Ich stille sie sehr gerne, aber ich muss demnächst abends/nachts arbeiten (ich bin Krankenschwester...