PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Kaiserschnitt zwingend notwendig?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Hallo, theoretisch kann der Beckenschiefstand schon dafür verantwortlich sein, dass der Beckeneingang verändert wird und das Kind nicht passt. Wenn Sie aber keinerlei Bewegungseinschränkungen im Becken haben, ist der spontane Entbindungsversuch durchaus möglich. Aber auch das Legen einer Spinalanästhesie kann durch einen erfahrenen Kollegen möglich sein. Stellen Sie sich vorher unbedingt der Anästhesie vor. Alles erdenklich Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 20.09.2012

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Ist ein Kaiserschnitt notwendig?

Sehr geehrter Herr Dr.Hellmeyer, mein errechneter Entbindungstermin ist der 19.3.2012. Seit einer Woche habe ich nun leider einen Korbhenkelriss des Mensikus. Ich kann das Bein im Moment nicht belasten, gehe an Krücken und trage eine Mecron-Schiene. Wenn der Riss nicht ...

von Nick75 26.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: notwendig, Kaiserschnitt

Kaiserschnitt zum 2 mal mit PDA, wann ist es am besten KS zu entbinden?

Hallo, Ich hätte Frage zum Kaiserschnitt und zwar wäre es mein zweiter aus gesundheitlichen Gründen, da ich als Baby Meningitis Hydrocephalus hatte und 5 Op´s hinte mir habe, ging es leider nicht mit Normalgeburt, wir haben es versucht nur als die Wehen kamen hat der kleine ...

von Arminka 20.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Nach erster komplizierter Geburt doch lieber einen Kaiserschnitt?

Hallo, unser erster Sohn wurde vor 5,5Jahren geboren, die Geburt an sich ging ziemlich schnell mit 30min. Allerdings sollte ein Notkaiserschnitt gemacht werden, da ich auf einmal zu viel Blut verlor und es unserem Sohn auch auf einmal ziemlich schlecht ging. Allerdings war ...

von katsix2903 18.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Wäre ein Kaiserschnitt in der 37.ssw möglich?

Hallo also mal vorab, der eigentliche KS Termin bezüglich meines kurzen Oberkörpers, 1,52 m gestamtlänge meinerseits^^ und mein Mann 1,86m, ist der 16.10. (39.ssw). Nun meine Geschichte. War am Dienstag (34.ssw) bei meinem Hausarzt, da ich starke rippenschmerzen hatte ...

von Engel1007 13.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Risiken einer natürlichen Geburt vs. Kaiserschnitt

Hallo, zu meiner Vorgeschichte: April 2009, FB bei 36+5 geplatzt, 14 Std. Wehen, Kind hat sich nicht richtig ins Becken eingestellt, Not-KS wg. schlechtem CTG und PH-Werte des Kindes. Kind lag anschl. 2 Tage auf Kinderintensiv und war von der Geburt deutlich mitgenommen ...

von zwei-m-m 13.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt Narbe schmerzt was könnte das sein?

Guten Abend, 4 Wochen ist nun mein Kaiserschnitt her und mein Bauch sieht auf der linken Seite oberhalb der Naht immer noch etwas dick ,und der Bauch irgendwie schief aus,Was könnte das sein?Es fühl sich an als ob etwas hartes drinne ist,und abends schmerzt die Naht auf dieser ...

von dieneelh 06.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Wann kann ich nach dem Kaiserschnitt wieder schwer heben?

Hallo! Im Februar 2011 hatte ich meinen ersten KS. (2006 hatte ich eine Myom-OP, bei der die Gebärmutter 2 cm eröffnet wurde.) in den nächsten Wochen bekomme ich meinen zweiten KS und muss jetzt langsam die Versorgung meiner Tochter organisieren. Sie wiegt aktuell ca. 12 ...

von Else2011 06.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Ist es normal das ich mich nach dem Kaiserschnitt schlap fühle?

Guten Abend Herr Hellmeyer, am 15 August (vor 20 Tagen) habe ich per Kaiserschnitt entbunden.Ich muss sagen,das ich alles gut überstanden habe und auch die Tage danach ging es mir richtig gut soweit,bis auf das sich meine Knochen total schlap fühlen. Ist es normal das ich ...

von justinchen2012 04.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Was raten Sie mir wegen der Probleme nach dem Kaiserschnitt?

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, am 08.04.2012 musste ich bei 33 +2 SSW per Kaiserschnitt entbinden. Ich hatte bereits die gesamte Schwangerschaft durchgehend Infektionen, ab der 18. SSW regelmäßig Kontraktionen und zum guten Schluss dann Gestationsdiabetes mit Insulingabe. ...

von Amalinta 04.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt bei Osteoporose ???

Hallo, ich habe da mal eine Frage. Meine Frau leidet unter Osteoporose, welche nicht Schwangerschaftsbedingt ist. Nun stellen wir uns seit einigen Tage die Frage, ob der Kaiserschnitt in diesem Fall die "bessere" Variante der Geburt ist. Leider haben wir im Internet ...

von AMIO 04.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.