PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Einleitung nach vorangegangener Sectio

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Lieber Herr Dr. Hellmeyer,

ich bräuchte mal Ihre Meinung.
Im Dezember 2012 wurde bei mir eine primäre Sectio durchgeführt (prothrahierte Austreibungsperiode). Der Mumu war vollständig, im Nachhinein stellte sich jedoch heraus, dass die Nabelschnur meiner Tochter zu kurz war weshalb eine Sectio unumgänglich war.

Laut der Ärzte im KH gelte ich durch den vollständig eröffneten Mumu als Zweitgebärende und ich erwarte in den nächsten Tagen unser zweites Kind.
Nun bin ich schon ET +7 und so langsam steigt bei mir das Unbehagen weshalb sich der Junge Mann noch Zeit lässt. Ich habe seit Tagen Wehen und der Mumu ist auch schon bei ca. 3 cm.

In Absprache mit den Hebammen und Ärzten ist das weitere Vorgehen so abgesprochen, dass wir bis ET +10 warten und dann mit Tropf einleiten.
Ich habe große Angst vor der Einleitung und zwar vor allem davor, dass es wieder zu einem KS kommt.
Können Sie mir Ihre Meinung zum geplanten Vorgehen sagen, was würden Sie raten?
Mit der Narbe ist alles in Ordnung und auch sonst habe ich keine Beschwerden. Die Oberärztin ist auch entspannt was die Einleitung betrifft.

Inwieweit verschlechtern sich meine eigentlich ganz guten Chancen auf eine natürliche Geburt durch die Einleitung?

Bitte drücken Sie mir die Daumen, dass er sich noch so auf den Weg macht...
Vielen lieben Dank!

von happymum12 am 13.01.2015, 11:07 Uhr

 

Antwort auf:

Einleitung nach vorangegangener Sectio

Hallo happymum12, das Vorgehen finde ich richtig, dass man möglichst lange auf den spontanen Wehenbeginn wartet. Wenn der Muttermund schon 3 cm offen ist, könnte man auch direkt durch eine Fruchtblaseneröffnung einleiten, aber auch ich würde erst den Wehentropf anstellen und dann in kurzem Verlauf die Fruchtblase aufmachen und den Tropf wieder ausstellen. Je länger man über Termin wartet, desto schlechter werden die Aussichten auf eine normale Geburt, also dadurch nicht verunsichern lassen. Ich hätte bei ET+7 den Wehentropf angestellt. Sie bringen eigentlich die besten Voraussetzungen mit, dass alles klappt. Wird schon...LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 13.01.2015

Antwort auf:

Einleitung nach vorangegangener Sectio

Danke für Ihre aufbauenden Worte und Ihre Meinung. Das das KS Risiko steigt je länger man nach ET mit der Einleitung wartet war mir nicht bewusst.
Ich hatte erst überlegt die Ärzte noch um Aufschub bis Montag zu bitten aber dann werde ich das nicht tun.
Danke nochmals!

von happymum12 am 13.01.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Sectio verschieben

Hallo und ein frohes neues Jahr, ich habe eigentlich am Freitag bei 38+5 meinen Sectiotermin, es wird meine 3. Sectio. Heute hatte ich die eigentlich letzte Vorsorgeuntersuchung, da ich so erkältet bin und hefitigen Husten habe, sagte mein FA ich soll mich darauf einstellen, ...

von mkr1102 06.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Was ist die sicherere Alternative nach einer vorangegangenen Sectio?

Sie haben sicherlich einen guten Ueberblick ueber die Studienlage und bringen Erfahrungswerte mit. Was ist die zurzeit (ihrer Einschaetzung nach) die sicherere Alternative fuer Mutter und Kind nach einer vorangegangener Sectio (18 Monate zwischen den Schwangerschaften)? ...

von lilule 18.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Normale Sectionarbe?

Sehr geehrter HR. PD Dr. Hellmeyer. Meine Sectio ist nun 7 Wochen her. Die Haut wurde mit Serafit intracutan verschlossen. Direkt oberhalb der ( gut verheilten ) Narbe befindet sich seither eine ca. 4 cm breite Verdickung des Gewebes,die sich entlang der gesamten Narbe ...

von bazie 04.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Placenta Praevia Marginalis, Heparin und Sectio

Sehr geehrter Hr. Prof. Dr. Hellmeyer, ich hätte gern Ihre Einschätzung zu meiner Situation. Ich habe eine Placenta Praevia Marginalis; 0,5 cm vom Muttermund entfernt; bin heute 33,3; befinde mich seit 30,6 wegen Sturzblutung in Klinik. Ich hatte dann ein Hämatom in der ...

von Kristin2014 14.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Schwanger nach Sectio

Guten morgen Herr Dr Hellmeyer, Vor 6 Wochen habe ich per Sectio meine Tochter entbunden, leider starb sie 2 Tage später. Was uns natürlich sehr zusetzt . Körperlich gehts es mir ziemlich gut, der Uterus hat sich gut zurück gebildet, keine Probleme mit der Narbe und ...

von Milamausi 14.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

gebärmutter nach 3 section

Guten Tag Hatte am 29.9 die3. Section. Nun sagt meine Hebamme die Gebärmutter bildet sich zwar zurück,aber Links sei sie noch etwas höher als rechts. Gibts das?von was kommt das? Links habe ich auch noch etwas mehr schmerzen als rechts. Meine Hebamme wusste es ...

von fifi85 14.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

sectio narbe suppt

Sehr geehrter Herr Hellmeyer, meine 3 Wochen Alte Sectio narbe suppt, am Re äußeren Rand, an einer kl. Stelle. Die Flüssigkeit ist klar. Ist das nun sehr schlimm? Eine Freundin sagte schon lass es nun ruhiger an gehen. Eine kompresse ist so od so drauf da dorthaut auf haut ...

von rosababyinside 04.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Bauch taub nach Sectio

Lieber Dr. Hellmeyer, Ich habe am 23.7. meine Tochter per Sectio entbunden. Die Spinalanaesthesie hat nur bis zur Taille gewirkt. Höher ist sie nicht aufgestiegen, war aber ok. Meine Frage: ich habe seitdem einen tauben Bauch, also der Unterbauch bis zur Taille. Haben Sie ...

von murkel2014 12.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Heparin und Sectio

Guten Tag, ich befinde mich in der 32. Ssw und habe mich für einen Kaiserschnitt entschieden. In der 30. SSW wurde eine tiefe Beinvenenthrombose festgestellt, seitdem spritze ich 2 mal täglich Lovenox (80mg bzw.60mg). Jetzt mache ich mir Sorgen ob ich beim Kaiserschnitt ...

von mamavonkirk 12.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Zwischenblutung nach Sectio

Sehr geehrter Doktor Hellmeyer Am 30.4. hatte ich eine Sectio. Der Wochenfluss war bald vorüber. Seit einer Woche habe ich immer wieder leichte Schmierblutungen mal rot mal braun. Habe PCO und eigtl nie meine Periode. Sollte ich zum Frauenarzt? Was wird dann ...

von Mausmuc81 22.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.