HiPP Ernährungsberatung

Doris Plath  (Diplom Ökotrophologin)

   

 

Spuckt das Essen aus

Hallo und guten Morgen
Unser Sohn wird in 2 Wochen 1Jahr alt. Seit etwa einer Woche spuckt er das Essen aus oder holt es mit den Händen aus dem Mund. Es ist aber unabhängig von den Mahlzeiten. Er bekommt am Morgen noch eine Flasche 3er Milch und Müsli. Am Mittag einen Gemüse Fleischbrei am Nachmittag Obst und am Abend Brot oder einen Brei. Er hat bis dato immer gut gegessen. Jedoch ist es im Moment sehr schwer. Er ist ein aufgeweckter quirliger kleiner Mann mit viiiiieeeeel Energie. Es kommt auch vor das er einem den Löffel aus der Hand schlägt. Er bekommt auch immer seinen eigenen Löffel. Aber bei der Esserei stoße ich an meine Grenzen. Wie verhalte ich mich richtig? Hat er keinen Hunger wenn er es ausspuckt oder ist das gerade eine Phase? Mache ich das Essen weg bis zur nächsten Mahlzeit??

Vielen Dank

von Jasmin5382 am 25.01.2021, 08:44 Uhr

 

Antwort:

Spuckt das Essen aus

Liebe „Jasmin5382“,
dieser Übergang vom Babyalter zum Kleinkind bringt wieder neue Herausforderungen mit sich. Und solche Phasen mit mehr oder weniger Essenslust, die kommen und gehen.

Am besten Sie machen gar keine große Sache daraus. Ihr Junge lotet gerade seine Grenzen aus und schaut wie weit er gehen kann. Er merken sehr schnell, wie wichtig Mama das Essen ist. Babys sind sich genau bewusst, wie Eltern auf ein Verhalten reagieren. Das Ausspucken von Essen etc. zum Beispiel, ist keine böse Absicht von Ihrem Kleinen und er will Sie damit auch nicht ärgern. Er macht gerade eine schlichte, aber für ihn superinteressante Erfahrung. Er bemerkt, dass er bei Mama damit ein paar „Empfindungen“ auslöst. Das sind für Ihre Kleine tolle, neue Entdeckungen.
Machen Sie am besten weiterhin keine große „Geschichte draus“. Sonst lernt Ihr Junge nur, dass es mit dieser Verhaltensweise viel Aufmerksamkeit bekommt. Und das gefällt den Kleinen besonders: „Das ist so toll, dass sich mir alle so intensiv zuwenden. Da spucke ich doch morgen gleich wieder alles aus.“

Auch Kommende Zähne - in dem Alter gerne die Backenzähne – können wieder sehr plagen und das Essverhalten beeinflussen. Vielleicht liegt es daran. Gehen Sie jetzt auf Ihren Schatz ein und geben ihm das, was er gerade braucht. Das kann phasenweise auch wieder mehr von der Milch sein. Ist das Zahnen durch, normalisiert sich das Essverhalten wieder.

Zudem sind neue Entwicklungen wie das Hochziehen, Stehen und eventuell erste Schritte etc. jetzt sehr spannend. Und die Kinder wollen selbstständiger werden und beim Essen aktiv mitmachen. Unterstützen Sie Ihren Jungen dabei, eigenständig(er) zu essen. Fördern und fordern Sie ihn mehr und mehr mit Fingerfood und eben seinem eigenen Löffel. Damit oder seinen Händchen kann und soll er das Essen selbst in den Mund befördern. Auch wenn das zu Beginn weniger an Menge ist und auch mehr ein Experimentieren und Rumspielen. Oft gelingt so, die Kleinen wieder mehr fürs Essen am Tisch zu begeistern. Gut möglich, dass er hier mehr gefordert werden möchte. Einfach ausprobieren.

Je nach Situation kann es auch helfen, mal den Hunger zum Gehilfen zu machen - der ist immer noch der beste Koch. Also nicht einfach zwischen den Mahlzeiten etwas snacken.

Wichtig ist außerdem, dass Sie Ihren Sohn immer mit an den gemeinsamen Essenstisch nehmen. Er darf gerne auch von Mamas Teller was probieren.

Nehmen Sie es wie es kommt. Oft wenn die Eltern mit dem Essen gelassener umgehen, klappt es plötzlich wieder viel besser.

Viele liebe Grüße
Doris Plath

von Doris Plath am 25.01.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Kind spuckt essen wieder aus

Hallo, meine Süsse ist jetzt fast 17 Monate und wir haben grosse Probleme mit dem Essen.Sie war noch nie begeistert von Beikost und für Breichen war Sie von Anfang an nicht zu haben.Sie wollte und will hauptsächlich gestillt werden. Im Moment probiert sie alles,spuckt aber das ...

von DutzDutz 13.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spuckt, Essen

Was kann ich tun, Kind spuckt Essen immer wieder aus?

Hallo, mein kleiner Sonnenschein ist am Samstag 1 Jahr geworden. seit einer Weile, nimmt der kleine Mann verschiedenes Essen in den Mund, kaut darauf rum und spuckt es wieder aus. Beispiel Reis oder Wiener Würstchen.Ich bin am Verzweifeln, weil es nicht nur aussieht wie keine ...

von Mandy1903 22.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spuckt, Essen

Spuckt essen wieder aus

Hallo, ich bin schon wieder auf einen Rat von Ihnen angewiesen. Ersteinmal ein dickes lob am Sie, das Sie sich die Zeit nehmen und so vielen Müttern helfen. Ich glaub ohne Sie wären wir ganz schön am verzweifeln. ;o) Jetzt zu meiner frage. Meine kleine ist jetzt 11 monate alt. ...

von Nicole30 07.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spuckt, Essen

Mein Kind spuckt nach dem Essen an was kann das liegen?

Guten Tag, Ich häte da mal eine frage und hoffe das sie mir weiterhelfen können.Ich habe vor drei monaten mein Kind bekommen und habe es ca.1 Monate gestillt.Dann habe ich Ihr Milupa Pre milch gegeben.Als ich damit angefangen habe hat sie so wie es auf der packung stand 120 ml ...

von Laraoez 01.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spuckt, Essen

Kind 14monate würgt bei stückchen und spuckt es wieder aus

Hallo mein sohn ist 14monate alt was kann ich tun das er endlich feste nahrung isst? Ich bin total überfragt ich gebe ihm standig babykekse znd cracker aber die zerpflückt er lieber und macht quatsch damit wenn ich ihm brei mit stückchen gebe kommen die stückchen wieder raus ...

von Soonbeamother 11.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spuckt

Spuckt Stücke immer aus?

Darf ich was fragen? Unser Kleiner , 11 Monate nimmt immer noch nur den Brei für 4-6 Monate alte Babys. Immer wenn ein STück ein bisschen dicker ist fängt er an zu würgen und alles kommt wieder raus. Gebe ich ihm andere Sachen wie Reiswaffeln, Kinderkekse oder sowas nimmt er ...

von Tinatam 11.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spuckt

Mein Sohn spuckt immer wieder mal

Mein Sohn ist 9 Monate alt. Bei der letzten Abendflasche (ca. gegen 19 Uhr) spuckt er immer wieder schwallartig. Gegen 18 Uhr kriegt er gerade ein paar kleine Stückchen Brot und dann bevor er ins Bett geht die 1er Hipp Combiotik. An was kann das ...

von Gutholz 18.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spuckt

Kind spuckt teilweise Schwallartig

Guten Morgen, mein Sohn ist mittlerweile 31 Tage alt. Da das stillen mit ihm ein reiner Runden Kampf gewesen ist und anfangs nicht genügend Muttermilch vorhanden gewesen war um jede Mahlzeit abdecken zu können, habe ich mich dazu entschlossen ihn mit der HIpp Pre Nahrung ...

von Crosshexe 16.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spuckt

Baby spuckt Brei in Kombination mit Muttermilch aus kann man das vermeiden?

Hallo, meine Tochter (7 Monate) bekommt seit dem 6. Monat Brei. Inzwischen sind wir bei drei Breimahlzeiten am Tag angekommen und sie verträgt alles sehr gut. Allerdings gibt es ein Problem. Wenn ich meine Tochter nach einer Breimahlzeit stille, spuckt sie große Mengen der ...

von sabine918 13.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spuckt

Meine Tochter, 21M, spuckt nach Milch. Normal?

Hallo! Meine Tochte, 21 Monate, hat nie wirklich aufgehört, nach der Milch zu spucken. Dabei ist die Menge ähnlich wie die eines Säuglings, dafür aber deutlich seltener. Meistens wenn sie Milch am Morgen (etwa 120ml) getrunken hat. Und im Durchschnitt vielleicht einmal ...

von ylvabella 01.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spuckt

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.