HiPP Ernährungsberatung

Anke Claus  (Master Ernährungsmedizin)

   

 

Nach 3 Tagen Brei Bauchweh sollte ich eine Pause machen?

Hi miteinander,
wie oben schon geschrieben habe ich vor 3 Tagen mittags mit Brei begonnen. Ich habe mich für Karotte entschieden. Leider hat mein Sohn nun ziemlich Bauchweh. Er ist 6 Monate und war eigentlich ganz begeistert von dem Brei und neugierig über die Konsistenz da bis jetzt ausschließlich gestillt wurde. Sein Stuhlgang ist aber normal. Sollte ich eine Pause einlegen mit dem Brei? Er ist vor allem auch nachts sehr unruhig und man merkt, dass er Bauchweh hat. Kennen Sie sich auch mit Bauchweh aus und haben einen Rat für mich? VG Sarah

von Sarahzig am 11.07.2019, 14:30 Uhr

 

Antwort:

Nach 3 Tagen Brei Bauchweh sollte ich eine Pause machen?

Liebe „Sarahzig“,

am Anfang der Beikost kann es schon mal zu Blähungen und Bauchgrummeln kommen.

Das ist nicht schön, aber in gewisser Weise normal. Der Darm kannte bis dahin ja nur Milch und jetzt kommt was Neues dazu, das Ballaststoffe mitbringt. Die Erfahrung zeigt, die Verdauung der Kleinen gewöhnt sich erfahrungsgemäß bald daran.

Damit sich das Bäuchlein mit der neuen Ernährung anfreunden kann, ist es sinnvoll die Mengen ganz behutsam steigern. Also nur wenige Löffelchen. So kann sich die Verdauung Ihres Kleinen gut auf die neue Kost einstellen.

Probieren Sie auch mal andere Gemüsesorten, wie Pastinaken oder Kürbis. Sie sind ebenfalls für den Beikoststart bestens geeignet.

Leichte Bauchmassagen im Uhrzeigersinn helfen oft super, wenn das Bäuchlein drückt.

Ich drücke Ihnen die Daumen, dass das Bauchgeschehen sich bald einspielt!

Alles Liebe und herzliche Grüße
Anke Claus

von Anke Claus am 12.07.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Was kann ich bei Blähungen nach ersten Brei machen?

Hallo zusammen, mein Sohn hat mit Blähungen zu kämpfen. Er ist 7 Monate und bekommt seid 3 Tagen Möhren zum Mittag. Nun ist es so das er seit der Einführung vom Brei mit Bauchweh und Blähungen zu tun hat. Auch sein Stuhlgang ist hart geworden. Wie soll ich jetzt weiter ...

von Heidi Sch. 26.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Brei

Wieviel Milch soll ich nach dem Brei geben?

Hallo, vorgestern habe ich mit ein bisschen Beikost angefangen. Nur Karottenbrei. Zum Mittag habe ich 2 Löffel probiert, dann noch Milch gegeben. Sie hat die Karotte gut angenommen. Meine Tochter ist 5 Monate alt. Gestern dann wollte ich ihr ein bisschen mehr geben, das waren ...

von Korbinia 22.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Brei

Brei nach Bedarf?

Guten Tag, mein Kleiner (7 Monate) isst seit ca 4 Wochen mittags nur winzige Minimengen Möhren-bzw jetzt Zucchinibrei. Heute hab ich ihm morgens ein Stück Banane angeboten, was leider nicht so gut ankam. Mittags hab ich Kartoffel zur Zucchini püriert, aber es bleibt noch bei ...

von Ilumina 14.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Brei

Warum ist Brei nach Auftauen so klumpig?

Hallo zusammen, Ich koche für meinen Sohn ausschließlich selbst. Den Mittagsbrei nimmt er inzwischen sehr gut an und isst auch alles an Gemüse, was ich ihm auftische. Um Zeit zu sparen, koche ich immer mehrere Portionen und friere einen Teil schon abgefüllt in Vorratsbecher ...

von Miriam2.0 31.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Brei

Wie viel Pause sollte zwischen dem Abendbrei und der nächsten Fasche sein?

Hallo an das gesamte Hipp Team, ich versuche gerade bei meinem Sohn die Milchflaschen zu reduzieren. Er ist 9 Monate und bekommt 3 mal Breimahlzeiten am Tag. Das letzte am Tag ist der Abendbrei. Er bekommt ihn ca. 18:30 Uhr. Danach mache ich ihn langsam Bett fertig und so 20:00 ...

von Zara_25 29.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pause

Mag immer noch Brust nach dem Brei was soll ich tun?

Hallo. Meine Tochter ist 7 Monate alt und bekommt mittags ein Gläschen. Sie schafft ein ganzes mittlerweile. Leider ist es so, dass egal wieviel sie von dem Mittagsbrei schafft sie danach immer noch gestillt werden möchte. Es gibt ein riesen Theater, wenn ich dies verweigere. ...

von Mathilda_18 18.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Brei

Hautausschlag nach ersten Brei - Was kann ich tun?

Hallo! Wir haben am Wochenende mit der Beikost gestartet. Meine Tochter ist genau 5 Monate alt. Unsere Kinderärztin sagte, dass wir direkt mit Möhren-Kartoffel-Fleisch Brei starten sollen. Ich habe noch Rapsöl und Apfeldirektsaft hineingetan. Schon nach dem ersten Brei ...

von SteffiF 28.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Brei

3. Brei einführen trotz hartem Stuhlgang? Nachmittagsmilch

Hallo, Ich habe zwei Fragen.. Meiner Tochter ist 7 Monate alt. Der Mittagsbrei sowie der Abendbrei sind erfolgreich eingeführt. Eigentlich könnte sie schon längst den Nachmittagsbrei bekommen. Jedoch traue ich mich nicht da sie recht wenig und vor allem harten Stuhlgang hat ...

von NinaLilly 16.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Brei

Vormittag oder Nachmittag mit Brei ersetzen?

Ich habe eine Frage zur Beikosteinführung. Ist es besser damit anzufangen, die Vormittagsflasche oder die Nachmittagsflasche mit Brei zu ersetzen? Denn irgendwann wird der Brei ja die ganze Flasche ersetzn. Fange ich mit Karotte an, wenn ja wie lange bis das nächste Gemüse ...

von Cosiema 22.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Brei

Stillen nach dem Brei?

Guten Tag, meine Tochter ist 8 1/2 Monate alt. Seit ca. 3 Monaten ist sie mehr schlecht als recht Mittagsbrei und seit ca. 3 Wochen bekommst sie Abendbrei. Da sie zum Mittag max. 60 g isst, stille ich sie vor dem Mittagsschlaf nochmal. Am Abend bekommt sie eine Flasche mit ...

von Dartmore 14.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Brei

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

So wohlfühlweich,

so hautfreundlich.

mehr erfahren

Anzeige HiPP Windeln

Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.