HiPP Ernährungsberatung

Doris Plath  (Diplom Ökotrophologin)

   

 

Mein Kleiner trinkt kaum Wasser bzw. Tee??

Hallo,

Gibt es vielleicht einen Trick, wie ich meinen Kleinen davon überzeugen kann mehr Wasser bzw. Tee zu trinken?
Ich biete ihm beides immer wieder an, aber meistens dreht er den Kopf weg und verweigert es oder er fängt sogar an zu Schreien. Wenn er dann mal ein paar Schlückchen nimmt, ist das schon immer ein großer Erfolg für uns. Aber jetzt wo das Wetter wärmer wird, muss er doch viel mehr trinken, oder? Zudem schwitzt er immer recht viel am Köpfchen. Momentan würde ich die Trinkmenge auf 20 ml bis höchstens 80 ml schätzen, abgesehen von der Flüssigkeit, die er über Gemüse und Brei zu sich nimmt.

Ich habe es mit stillem Wasser, diversen unterschiedlichen Baby-Teesorten und sogar mit verdünntem Apfelsaft (Tipp von der Kinderärztin) probiert. Aber wie bereits erwähnt, er will einfach nicht richtig trinken. Seine Windeln macht er aber regelmäßig nass.

Was kann ich noch probieren?

Vielen Dank!

von UmmRay am 27.05.2014, 20:19 Uhr

 

Antwort:

Mein Kleiner trinkt kaum Wasser bzw. Tee??

Liebe „UmmRay“,
unabhängig davon wie alt Ihr Kleiner ist und was er an Essen bekommt, dürfen Sie das Thema Trinken viel, viel entspannter sehen, selbst wenn es draußen wärmer ist.

Das zusätzliche Trinken wird oft viel zu streng verfolgt. In diesem Alter erfolgt die Flüssigkeitszufuhr genauso wie in den ersten Lebensmonaten über Milchnahrungen. Die Milch, die Ihr Baby noch erhält, trägt immer noch zu einem ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt bei. Zusätzliche Flüssigkeit wird dann notwendig, wenn zwei komplette Breimahlzeiten eingeführt sind und dadurch Milcheinheiten wegfallen. Also ab der dritten Beikostmahlzeit.

Babys haben in diesem Alter zu Beginn der Beikosteinführung oft noch gar keinen Durst und wollen deshalb nichts oder nur sehr wenig zusätzlich trinken. Seien Sie also nicht enttäuscht, wenn das Trinken nicht gleich so klappt. Und machen Sie keinen Zwang daraus.. Das Wegdrehen des Köpfchens oder gar das Schreien sind deutliche Signale, dass er nichts trinken möchten. Bitte respektieren solche Zeichen. Das zusätzliche Trinken wird sich ganz bestimmt einmal gut einspielen.

Zu Beginn geht es auch gut über den Löffel. Es müssen ja keine Riesenmengen sein.

Wird die Nahrung insgesamt fester, verspüren die Kleinen überhaupt erst Durst und lernen diesen mehr und mehr mit Wasser oder Tee zu stillen. Bieten Sie Ihrem Kleinen dann weiterhin das Trinken ganz zwanglos an. Er hat ein gutes Durstgefühl und weiß am besten wie viel er braucht.

Das Trinken ist einfach ein weiterer Lernprozess. Es hilft, selbst ein Vorbild zu sein und vor dem Kind wie selbstverständlich etwas zu trinken. Prosten Sie frohgelaunt zu. So wird das Trinken positiv belegt.

Solange Ihr Sohn vergnügt ist und sein Windel gut nass und der Stuhl geformt sind, dann ist er ausreichend mit Flüssigkeit versorgt. Üben Sie weiterhin den Blick in die Windel, diese sagt Ihnen wie es um die Flüssigkeit steht.

Herzlicher Gruß
Doris Plath

von Doris Plath am 28.05.2014

Antwort:

Mein Kleiner trinkt kaum Wasser bzw. Tee??

Liebe Frau Plath,

Zunächst vielen Dank für Ihre Antwort.
Ich vergaß in meinem Beitrag zu erwähnen, dass mein Sohn fast 10 Monate alt ist und bereits drei Beikostmahlzeiten am Tag erhält. Er bekommt nur noch morgens und abends eine Flasche mit Säuglingsmilchnahrung. Dazwischen erhält er Milchbrei, Gemüsebrei mit und ohne Fleisch bzw. Fisch und püriertes Obst.

Ich werde weiterhin versuchen ihm das Trinken schmackhaft zu machen bzw. es ihm vorzuleben.

Viele Grüße,
UmmRay

von UmmRay am 01.06.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Trinkt kein Wasser

Hallo Frau Dr. Klinkenberg, Frau Dr. Plath, diesmal habe ich keine Frage zum Brei direkt oder der Einführung, sondern eher zum Trinkverhalten meines Sohnes (6,5 Monate). Wir haben nun seit ca. 2 Wochen alle 3 Breie eingeführt - der kleine Mann ist damit irgendwie ...

von Anna2606 02.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wasser, trinkt

Kind trinkt nur Wasser was kann man machen das sie auch mal Tee trinkt?

Guten Morgen, ich habe mal eine Frage, meine Kleine (2,5 Jahre) trinkt nur Wasser und morgens ihr Glas Milch. Ich habe schon alles ausprobiert, alles ohne Erfolg. Ich muss dazu sagen, dass wir in Ägypten leben und ich ja froh bin, dass sie viel Wasser trinkt. Allerdings ist ...

von yazzabelle 03.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wasser, trinkt

Baby trinkt weder Wasser noch Tee und hatte schwarzen Stuhl (verstopft?)

Liebe Frau Klinkenberg, ich hoffe, ich schicke Ihnen mein Anliegen nicht zweimal. Nachdem ich meine Frage das erste Mal abgeschickt habe, ist sie irgendwie verschwunden. Zu meinem Problem: Meine Tochter (9. Monate) bekommt: - Morgens (gegen 07:00 Uhr nach dem ...

von Moni1982 06.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wasser, trinkt

Was kann ich machen das mein Kind wieder mehr Wasser trinkt?

Liebes Expertenteam, ich hätte eine Frage bezüglich des Trinkverhaltens unserer Tochter (am 21.12. ein Jahr geworden). Seit ca. 2 Wochen bekommt sie morgens zum Frühstück 150 ml Milch aus ihrem Trinklernbecher. Diese mag sie mittlerweile auch so gerne, dass sie den Becher ...

von mamilein3000 03.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wasser, trinkt

Baby trinkt kein Wasser

Hallo, mein Kleiner (9 Monate) nimmt außer seiner Milch am Morgen (insg. ca 300ml aufgeteilt auf zwei Mahlzeiten) so gut wie keine Flüssigkeit zu sich. Den Rest des Tages bekommt er Brei, und ich weiß, dass dieser ja auch Flüssigkeit enthält - aber ist das wirklich ...

von Joleen!! 18.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wasser, trinkt

Er trinkt weder Wasser noch Tee noch Saft

Hallo, ich bin's nochmal.. Was ich noch fragen wollte: Unser Sohn (bald 8 Monate) trinkt nichts außer seine Milch. Momentan bekommt er nachts bzw. frühs und vormittags ein Fläschchen. Mittags, nachmittags und abends bekommt er Brei. Ich biete ihm zu jedem Essen Wasser ...

von JulianMami 28.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wasser, trinkt

Sohn trinkt weder Wasser noch Tee

Hallo, unser 11 Monate alter Sohn mag absolut kein Wasser oder Tee trinken. Selbst wenn er großen Durst hat lehnt er das ab. Er weint, schiebt die Flasche immer weg. Ich gebe ihm deshalb ganz stark verdünnte 1er Milch. Die trinkt er. Süße Säfte möchte ich ihm nicht ...

von durga 17.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wasser, trinkt

Essensplan / trinkt kein Wasser etc.

Hallo Frau Klinkenberg. Meine Tochter 8 Monate trinkt tagsüber nichts! Ständig biete ich ihr Wasser, auch ganz leicht verdünnte Fruchtschorle an. Aber nichts, sollte sie doch mal was in den Mund davon bekommen, spuckt sie es wieder aus oder lässt es an den Seiten wieder ...

von Kathl1 08.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wasser, trinkt

Baby trinkt weder Wasser noch Tee

Mein Sohn ist 10,5 Monate. Seit Beginn der Beikost habe ich Wasser angeboten, da wurde die Flasche immer nur weggeschubst. Auch Tee mag er nicht - zumindest nicht den Beuteltee und ich denke von dem süßen Granulat-Tee raten Sie ab, den habe ich auch noch nicht getestet. ...

von MissDaisy79 31.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wasser, trinkt

Was kann ich tun damit mein Kind wieder aus der Flasche trinkt?

Hallo Frau Plath, Sie wollten den genauen speiseplan meines sohnes wissen weil ich Sie um Rat gebeten hatte, da mein Sohn zur Zeit seine Milch garnicht trinken will und allgemein sehr wenig trinkt. Morgens um ca 06.00 uhr bekommt er ca 120 ml ha pre milch mit dem löffel um ...

von Nawal 20.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.