HiPP Ernährungsberatung

Luise Thun

   

 

Baby isst nicht mehr

Hallo,
Meine Tochter ist 9 Monate alt und bekommt seit sie 5 Monate ist Brei. Sie hat immer gut gegessen und hat auch vor kurzem kleine brotstücke mit frischkäse bekommen und gut gegessen und sich nicht verschluckt usw.
Seit ca 1 Woche möchte sie absolut nicht mehr mit dem Löffel gefüttert werden und macht auch den Mund nicht mehr auf wenn ich ihr etwas geben möchte. Milch trinkt sie gut.
Was kann das sein?
Wenn ich sie austrickse und auf dem Boden setze zum spielen und füttere, dann klappt das besser. Aber das ist doch nicht Sinn und Zweck der Sache.
Seit 2 Monaten hat sie unten ihre ersten zwei Zähne. Oder bekommt sie oben Zähne und es ist ihr unangenehm? Wenn ich ihr knabberartikel wie reiswaffeln gebe, die isst sie selber auch gut.
Vielleicht haben sie einen Tipp.
Mit freundlichen Grüßen

von Mimi1312 am 06.04.2020, 13:49 Uhr

 

Antwort:

Baby isst nicht mehr

Liebe „Mimi1312“,

Ihre Tochter hat Freude am Löffeln gehabt und auf einmal ist kein Interesse mehr da – das ist gar nicht so unüblich. Solche Phasen kommen aber gehen zum Glück auch wieder.

Sie schreiben davon, dass Ihre Kleine nur mit Ablenkung vom Löffel isst - ist vielleicht irgendetwas beim Essen vorgefallen: war das Essen zu warm oder zu kalt, hat Ihre Kleine sich verschluckt, neuer Geschmack, Lärm, Druck…? Gibt es da was, das sie negativ mit dem Löffel verbindet, dann braucht es etwas Zeit bis Ihre Tochter diese Erfahrung vergessen hat.

Es kann auch helfen Teller und Löffel (andere Farbe) zu wechseln und so eine unbelastete Situation zu schaffen. Bieten Sie eine "neue Atmosphäre": anderer Essplatz, ruhige Esssituation, keine Ablenkungen, kein Stress. Eine ganz andere (Körper)Haltung beim Füttern, kann oft für Entspannung sorgen. Geben Sie Ihrer Kleinen zum Beispiel ein weiches Löffelchen selbst in die Hand und lassen sie das Essen selbst erforschen. Sie können auch mal Fingerfood anbieten wie weich gekochtes Gemüse, ein paar Nudeln, Kartoffelstückchen (alles ungewürzt) oder wie Sie auch schon angefangen haben: ein paar Brotwürfelchen. Diese können Sie auch zum Brei kombinieren. Nicht, um eine Breimahlzeit zu ersetzen sondern einfach um sie interessanter zu machen.

Oder es kommen, wie Sie auch vermuten, weitere Zähnchen. Sehr oft liegt es daran. Viele Kinder mögen während des Zahnens nicht mehr so gerne essen/trinken wie gewohnt oder bevorzugen plötzlich ganz bestimmte Speisen wie die Milch. Der Mundraum ist beim Zahnen sehr empfindlich. Es ist schmerzhaft, wenn der Löffel an die gerötete Zahnleiste stößt. Oft wird nur das Nötigste und Beliebteste gegessen oder getrunken. Probieren Sie es mal aus Ihrer Kleinen den Brei unerwärmt zu reichen, das empfinden die Kleinen oft als angenehm. Auch kann ein Beißring vor dem Essen für Linderung sorgen.

Ein weiterer Tipp: Mag Ihre Kleine nicht weiteressen, dann machen Sie ein Päuschen, bieten aber nicht gleich die Milch an, sondern füttern wieder weiter. Ruhig auch mal ein bisschen den Hunger zum Gehilfen nehmen. Wenn Ihr Kind merkt, dass es nicht mehr die „sichere“ Milch im Anschluss gibt, wird sie auch wieder mehr vom Brei essen.

Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute.

Herzliche Grüße

Luise Thun

von Luise Thun vom HiPP Elternservice am 08.04.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

8 Monate altes Baby isst nichts

Mein Sohn (8 Monate) isst rein gar nichts. Alle Versuche sind bisher gescheitert und wir haben wirklich alles versucht. Erst klassisch mit Gemüsebrei, keine Sorte ging, weder Gläschen noch selbst gekocht. Dann haben wir Obstbrei versucht, dass will er auch nicht. Milchbrei ...

von pheeby 04.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Baby

Baby isst Mittagsbrei nicht mehr

Hallo, ich verzweifle so langsam. Mein Sohn ist jetzt 8 Monate alt. Bis jetzt hat er immer ohne Probleme seinen Mittagessenbrei und danach etwas Obst gegessen. Seit ein paar Tagen mag er den Brei nicht mehr essen. Auch das Obst danach will er nicht haben. Ich habe Gläschen ...

von Claudia23 21.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Baby

Baby 9 Monate trinkt viel nachts, isst tagsüber schlecht

Hallo zusammen, mein Baby (fast 9 Monate alt) ist ein sehr aktives Kerlchen (robbt seit er 4 Monate alt ist, krabbelt seit einem Monat und zieht sich seit fast 2 Monaten an Möbeln hoch und übt das Stehen). Nun probieren wir seit er 6 Monate alt ist ihm tagsüber Brei ...

von Jasi0711 12.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Baby

Baby 8 Monate isst fast nichts

Hallo, Meine kleine Maus ist knapp 8 Monate alt und wir versuchen alles mit Brei oder Obst Gemüse brot mit Frischkäse bzw dünn mit Wurst beschichtet Am Anfang hat sie den Brei super genommen Dann kamen unten ihre Zähnchen und es wurde weniger Dann hat sie aber wieder ...

von Vanessa2712 04.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Baby

Baby isst schlecht

Hallo, unsere Kleine wird jetzt 8 Monate alt (ca 11,4kg). Ich habe 6 Monate voll gestillt und stille auch noch weiterhin liebend gerne. Wir fingen Anfang August mit der Beikost an. Ich stillte alle 2h bis dahin ca. Erst Pastinarke dann Möhre, selbst gekocht. Sie würgte bei ...

von Miraflor 25.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Baby

Baby isst kaum Brei

Meine Nichte (7 Mon.) ist sehr interessiert am Essen. Sie würde alles essen, wenn man sie lassen würde. Seit ca.2 Mon. bekommt sie Brei, wovon das meiste nicht im Mund bleibt oder es Stunden später erbricht. Gläschen mit Kürbis wurde auch probiert; Gleiches wie beim Brei. Lt. ...

von Ani123 17.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Baby

Baby 11 Monate isst Tags zu wenig, trinkt nachts 800ml

Hallo! Ich habe eine Frage bzw ein Problem: Meine Tochter 11 Monate isst tagsüber max. 80gr pro Brei Mahlzeit und trinkt dafür nachts 800ml, meist im Stundentakt etwa 70-100ml. Nun möchte i h versuchen, es so hinzubekommen, dass sie sich tagsüber satt isst und dafür nachts ...

von LadyJollyRoger 28.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Baby

Baby fast 1 Jahr isst zu Mittag schlecht

Hallo, ich weiß nicht mehr weiter. Unser Sohn isst zu Mittag ganz schlecht. Morgens und Abends bekommt er Brot (mit bisschen Butter oder Käse oder Marmelade), das isst er auch ganz gerne. Wir hatten vor 2 Wochen die U6 und da wurde festgestellt, dass er zu wenig wiegt. Sein ...

von Vöglein93 07.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Baby

Baby isst nichts mehr

Guten Tag, Ich bräuchte Ihre Hilfe. Mein Sohn (knapp 7 mon) isst seit ein paar Tagen nichts mehr (außer Brust). Er war kein guter Esser (mittags ca. 80g GFB, aber auch das schon sehr mühsam) und abends MGB mit etwas Obstmark- das aß er gut. Seit ein paar Tagen aber verweigert ...

von LSdt 25.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Baby

Isst mein Baby genug?

Hallo, ich mach mir Sorgen, dass mein Baby nicht genug isst. Meine Tochter (6,5 Monate alt) wog vor 4 Wochen 8 Kilo. Sie wiegt inzwischen 7.5 Kilo. Sie hat also ein halbes Kilo abgenommen. Ihr Ernähungsplan sieht wie folgt aus: - 9 Uhr: 1/2 Banane mit 3 Esslöffel O-Saft. ...

von caroMili 02.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Baby

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

So wohlfühlweich,

so hautfreundlich.

mehr erfahren

Anzeige HiPP Windeln

Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.