Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Wie lange Verstopfung zumuten???

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Auch durch diese Frage sind die meisten Professoren überfordert. Wenn bei Ihrem Kind durch eisentropfen schmerzhafte Blähungenetnstehen, würde ich
1) das Präparat wechseln
2) zusammen mit Ihrem Kinerarzt überlegen, ob das Eisen wirklich notwendig ist.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 26.02.2002

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.