Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Persistierender Ductus

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Vor der Geburt haben alle Kinder einen Duktus, der als dickes Blutgefäß Blut aus der Lungenschlagader in die Körperhauptschlagader führt. Das ist notwendig, weil die Lungenschlagader zunächst das Blut aus der Plazenta bekommt und für die noch nicht atmende Lunge nicht benötigt: Wenn der Duktus vor der Geburt vershclossen wäre, bliebe nur noch das Formane ovale (Loch zwischen den Vorhöfen), um Blut aus dem rechten Herzen in das linke Herz zu leiten. Nach der Geburt bleibt der Duktus unterschiedlich lange geöffnet, bei reifen Neugeborenen nur Stunden, bei Frühgeborenen Tage, Wochen oder für immer. Da der Bltudruck in der Körperschlagader kontinuierlich ansteigt, strömt nun Blut aus der Körperschlagader zurück in die Lunge. Das kann 3 Probleme machen:

- die Lunge wird zu stark durchblutet, steif und braucht Beatmung
- das Herz wird überlastet, weil ausgepumptes Blut über die Lunge zurück ins linke Herz fließt udn das linke Herz somit die doppelte oder dreifache Menge pumpen muß
- die Körperorgane werden vermindert durchblutet, was am Gehirn (periventrikuläre Leukomalazie), an der Niere (Nierenversagen) und am Dram (Nekrotisierende Enterokolitis) Probleme verursachen kann.

Deshalb wird frühzeitig der Versuch gemacht den Duktus durch Indomethacininfusion zu schließen. Bei Mißerfolg dieser Therapie ist sogar ein operativer Duktusverschluß erforderlich.

Jetzt ist der Duktus bei Ihrem Kind wahrscheinlich längst vollständig geschlossen und hat somit keinerlei Bedeutung mehr. Allenfalls ist er noch minimal geöffnet. Das kann man mit Dopplerherzultraschall nachweisen. In solchen Fällen würde eine erhöhte Gefahr für eine Herzklappenentzündung bestehen, die durch rechtzeitige Antibiotikagabe verhindert werden kann. Wenn noch nicht geschehen, sollte der Verschluß des Duktus also durch Ultraschall defintiv nachgewiesen werden.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 29.10.2002

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.