Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frühgeburt vorprogrammiert ?

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

Mein Mann wahr bei seiner Geburt ca. 2 Monate früher da als geplant, bei seinem Bruder war es das gleiche.
Nun bin ich in der 14 SsW und habe bedenken das unser Kind nun auch früher als zum Geburtstermin kommen könnte.
Könnte jetzt bei meiner Schwangerschaft dieses Risiko auch vorhanden sein ? Und wenn ja, was könnte ich tun um dieses Risiko zu senken?
Vielen Dank für Ihre Antwort !

von Steffi am 15.01.2002, 11:10 Uhr

 

Antwort auf:

Frühgeburt vorprogrammiert ?

Meines Wissens vererbt sich das Frühgeborenenrisiko nicht über die väterliche Linie.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 15.01.2002

Pfizer
Pneumokokken-Erkrankungen:
vermeidbares Risiko

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.