Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frühchen

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Das, was Sie schildern, beschränkt sich nicht auf ehemalige Frühchen. Bis zu einem gewissen Grade gehören solche Erfahrungne sogar zur normalen Sozialisation. Ich habe meine Kinder in solchen Situationen versucht dadurch zu stützen, dass ich ihnen ihre Stärken bewußt gemacht habe und sie sportlich trainiert habe. Wenn die Altersgenossen es zu weit treiben, ist sicher auch ein Gespräch mit den Betreuern sinnvoll.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 11.10.2005

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.