Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kinderarzt

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Oktober 1997 ist er Chefarzt des Zentrums für Kinder- und Jugend­medizin des Klinikums Ernst von Bergmann in Potsdam, akademisches Lehr­krankenhaus der Charité Berlin.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Vergrößerte milz - schleimiger stuhl

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Frage:

Guten Morgen, ich brauche unbedingt einen Rat. Mein Sohn hatte vor ca. 2monaten den noro-Virus. Nach den starken Durchfall hat er nun immer grünen schleimigen Stuhl
Anfangs sah es wie wackelpudding aus. Jetzt leicht flüssig allerdings immernoch schleimig. Er trinkt nicht richtig, und letzte woche als ich beim Kinderarzt war meinte sie das die milz leicht vergrößert sei. Auf dem ultraschall konnte sie sehen das sie leicht vergrößert wäre. Im ersten Moment sagte sie das es in ordnung wäre, aber sie hat meinen sohn nicht geimpft. Mein Sohn war anfangs ein schreibaby. Die Blähungen waren sehr sehr schlimm. Jetzt ist es nicht mehr so, allerdings tut er sich schon noch schwer
Er nahm vor der erkrankung im durchschnitt 250gr in der Woche zu. Jetzt seit 4 Wochen nur noch 300 insgesamt. Ich mache mir Sorgen. Was kann ich tun????

von meleknur12 am 23.07.2013, 07:08 Uhr

 

Antwort auf:

Vergrößerte milz - schleimiger stuhl

Die Milz lassen Sie am besten außer Acht. Die Norovirusinfektion könnte zu einer Darmschleimhautschädigung geführt haben. Sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt. Lassen Sie Calprotectin im Stuhl untersuchen. Wenn Ihr Kind weiterhin schlecht zunimmt, müßte ggf. eine Magenspiegelung mit Untersuchung der Dünndarmschleimhaut durchgeführt werden.
Aktuell können Sie versuchen, mit Probiotika zu arbeiten, geben Sie Ihrem Kind ein Präparat mit Lactobazillen.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 23.07.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Schleimiger Stuhl nach Beikosteinführung

Sehr geehrter Herr Prof. Wirth, Bei der Einführung von Beikost bei meiner 6-Monate alten Tochter haben wir folgendes Problem: Ihr Stuhl wird nur nach der ersten Gabe von Beikost breiig (bei ausschließlichem Stillen ist er ziemlich flüssig), alle weiteren Male nur noch ...

von Lihe 09.05.2012

Frage und Antworten lesen

gelber schleimiger Stuhl, Kleinkind 27 Monate

Hallo, meine Tochter 27 Monate, hat seit ca. 1 Woche einen gelben und zähschleimigen bis flüssigen Stuhl (eher breiig und zähschleimig),der sehr unangenehm stark riecht. Anfänglich hatte sie ca. 1-2 x am Tag diesen Stuhl und heute gleich 3 x. Würds jetzt aber nicht als ...

von maxinchen 04.02.2013

Frage und Antworten lesen

Schleimiger grüner Stuhl

Hallo, ich habe eine Frage: meine Kleine nun 17 Wochen alt hat seit gestern grünen Stuhl, riecht süß/säuerlich. Oft sind darin "riese" glasige Schleimklumpen enthalten. Das ganze so etwa 4-5x am Tag, wobei der Stuhl morgens noch gelb ist und im laufe des Tages immer grüner ...

von LeoEmi 22.10.2012

Frage und Antworten lesen

schleimiger Stuhlganh

Hallo! Meine Tochter ist nun 4,5 monate alt. Habe sie fast 3 monate gestillt und dann auf Pre Nahrung umgestellt. Nun wollte ich schon mit Brei anfangen. Da sie aber zu Verstopfung neigt habe ich statt Möhren Kürbisbrei gegeben. Davon hat sie breiigen bis wässrigen stuhlgang ...

von Bienemaya 26.09.2012

Frage und Antworten lesen

Blutiger, schleimiger Stuhlgang

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Tochter (3 1/2 Wochen alt) wird voll gestillt. Seit gestern hat sie einen schleimigen, gelben Stuhlgang welcher nun schon 3x mit blutigen Fädchen unterzogen war. Ich bin total erschrocken als ich das gesehen habe. Dazu muss ich noch ...

von Schwedenfan 11.06.2012

Frage und Antworten lesen

Schleimiger Stuhlgang bedenklich?

Sehr geehrter Prof. Dr. Radke, Meine Tochter ist nun 7 Monate alt und wiegt 8kg bei einer Größe von 66cm. Ihr Gewicht ist also völlig in Ordnung. sie nimmt auch gut zu und zeigt ebenfalls in ihrem Verhalten keine Auffälligkeiten. Ist lebhaft, versucht zu krabbeln etc. Nun ...

von SandraNmnn 17.01.2012

Frage und Antworten lesen

schleimiger stuhl

sehr geehrte doktoren mein sohn (3 jahre alt) hat seit 4 tagen schleim im stuhl, er beschwert sich auch über bauchschmerzen und poposchmerzen. sein stuhl riecht sehr unangenehm, vermute säure. es riecht einfach ncht gesund. da er kein fieber hat und sehr gut isst hab ich ...

von lineesha 25.07.2011

Frage und Antworten lesen

Schleimiger Stuhlgang

Guten Tag, mein Sohn 16 Wochen alt ( korrigiert 11 Wochen) bekommt seit 6 Wochen das Fläschchen da ich nichtmehr stillen kann. Als ich noch stillte hatte er guten Stuhlgang, anfangs beim Fläschchen hatte er Verstopfung 3-4 Tage lang, habe dann die Marke mal gewechselt und ...

von nicibanani 22.06.2011

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.