Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kinderarzt

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Oktober 1997 ist er Chefarzt des Zentrums für Kinder- und Jugend­medizin des Klinikums Ernst von Bergmann in Potsdam, akademisches Lehr­krankenhaus der Charité Berlin.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Reflux

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Frage:

Bis zu welchem Alter kann man davon ausgehen, dass sich ein Reflux noch verwachsen, bzw. deutlich bessern kann, wenn keine Hiatushernie o.ä. vorliegt.

Gibt es da eine "magische Grenze"? Auch nach dem 2. Geburtstag?

Vielen Dank

von Bajuli am 27.09.2011, 11:57 Uhr

 
 

Antwort auf:

Reflux

Nein, eine Altersgrenze gibt es nicht. Reflux ist normal, allerdings in gewissen Grenzen, eine Refluxkrankheit sollte nicht akzeptiert werden. Dabei haben die Kindern Beschwerden, z.B. Schmerzen. Eine Refluxkrankheit kann bestehen, obwohl keine Hiatushernie etc. vorliegen muß.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 27.09.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

reflux und entzündung in speiseröhre

Hallo, meine tochter ist 3,5monate und bekommt nun schon seit 40tagen nexium 5mg tägl. wegen spucken und einer entzündung in der speiseröhre. leider habe ich erst jetzt erfahren, dass man nexium unter einem jahr nicht geben darf. sie bekommt dieses medikament als eingene ...

von petra.th 01.09.2011

Frage und Antworten lesen

Reflux

Guten Tag Meine Tochter (2) hat als Baby sehr stark gebrochen nach den Malzeiten. Die Kiä meinte, dass würde sich geben. Nun ist sie 2 und es ist viiiiel besser geworden. Aber dennoch spuckt sie noch täglich, zb beim rülpsen, oder wenn sie sich bückt, oder fest lachen ...

von saskiaaaa 28.07.2011

Frage und Antworten lesen

Reflux?

Hallo, unsere Kleine ist 15 Wochen alt und schreit seit der 7. Woche immer nach dem Hochnehmen beim und nach dem Stillen. Wir waren bereits zweimal beim Arzt, der uns sagte, das sie gesund ist. Außerdem schläft sie nur noch max. 2 Stunden am Tag. Immer nach ca. 30 bis 40 min ...

von kati.home 22.06.2011

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.