Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Chefarzt und Direktor der Universitätskinderklinik Wuppertal

Professor Dr. med. Stefan Wirth absolvierte seine Facharztausbildung in der Universitätsklinik Mainz und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezialgebieten Pädiatrische Gastroenterologie, Diabetologie, Endokrinologie und Neonatologie. Seit Oktober 1996 ist er als Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des HELIOS Klinikum Wuppertal (Universität Witten/Herdecke) tätig. Forschungsgebiete sind vor allem chronische Leberentzündungen und chronisch entzündliche Darmerkrankungen. Prof. Wirth ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Fachgesellschaften, Vorsitzender des Fortbildungsausschusses des Berufsverbands der Deutschen Kinder- und Jugendärzte sowie Leitlinienbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin.

mehr über Prof. Dr. med. Stefan Wirth lesen

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Ernährung und Flasche

Antwort von Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Frage:

Hallo,

ich stille meinen fast 9 monate alten Sohn noch. er hat auch recht oft blähungen, sodass ich denke, dass dies von der MM kommt.
Er lehnt bisher immer die Flasche ab aber jetzt will ich ihm wenigstens abends vor dem schlafengehen die Flasche geben, da er sonst immer nachts alle stunde wach wird und an die Brust will. Was wäre für ihn am besten? Welche Milchart? ich kenne mich da überhaupt nicht aus.
Vorher bekommt er noch milchbrei.
Unser Ernährungsplan sieht so aus:
Morgens: Stillen, bisschen brot, wurst oder käse
Mittags; Mal Gemüse-kartoffelbrei, mal gemüse-kartoffel-fleisch, mal fischbrei
zwischendurch reiswaffel,mal joghurt.. auch mal von unserem familientisch, je nachdem was wir essen.
gegen Abend: Milchbrei und dann nochmals vor dem schlafen gehen stillen, das ich aber jetzt durch eine flaschenmilch ersetzen möchte

Ich bitte Sie mir kurz zu erläutern ob der plan so okay ist oder was ich anders machen sollte. Auch welche milch für die flasche ich jetzt noch nehmen soll.
vielen dank

von joanna_susanna2008 am 05.03.2012, 22:03 Uhr

 

Antwort auf:

Ernährung und Flasche

Ich würde den Milchbrei an das Ende setzen. Das hält besser vor. Als Milch ist eine 1er oder 2er Milch geeignet, da kann man nichts falsch machen.
Gruss
S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 05.03.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Ernährung von Shuntkindern

Hallo, meine Tochter ist jetzt fast 1 Jahr alt (ehemals Frühgeborenes 25+3 SSW 2. Zwilling). Sie hatte eine Hirnblutung kurz nach der Geburt und jetzt zwei 2 VP-Shunts. Vor kurzem musste ein Shunt gewechselt werden und im Krankenhaus hatte sie nur die Flasche bekommen. ...

von reenchen76 01.03.2012

Frage und Antworten lesen

Ernährung 19 Monate

Guten Tag Ich mache mir Sorgen um das Essverhalten von meinem Sohm 19 Monate. Er wurde 5 Monate voll gestillt und dann haben wir mit dem ersten Breiversuchen gestartet. Allerdings hat er nix gegessen. Egal was wann wo von wem. Mit 8 Monaten hab ich dann konsequent weniger ...

von Fiou 27.02.2012

Frage und Antworten lesen

Flaschenverweigerung und Gewichtszunahme nach Noro

Hallo. Mein Kind (8 Monate) hatte vor 4 Wochen eine Noroinfektion. Bis jetzt hat sie nun wieder 400gr. zugenommen. Meinem Kinderarzt ist das zuwenig. Sie wiegt jetzt 7400g und ist 71cm groß. Sie ist seit einer Woche wieder die "Alte", sie robbt und rutscht, spielt und ist ...

von Mariechen78 22.02.2012

Frage und Antworten lesen

Ernährungsplan Baby 21 Monate

Hallo, obwohl wir total auf die Ernährung unser 21 Monate alten Tochter achten, wiegt sie schon 15 Kilo (ist allerdings auch überdurchschnittlich groß). Wir geben ihr nur Wasser oder ungesüßten Tee zu trinken und Sie bekommt überhaupt keine Süßigkeiten zu essen. Deshalb ...

von Blubb2010 21.02.2012

Frage und Antworten lesen

Zusätzliche Gabe von Vitamin D trotz Flaschenmilch

Sehr geehrter Herr Prof. Radke, mein Sohn ist 6 Tage alt und trinkt bereits ca. alle 4 Stunden 100 - 120 ml Flaschenmilch (Humana). Sollte ich ihm trotzdem zusätzlich täglich eine Vigantolette oder alternativ eine Zymafluortablette geben? Welche Alternative würden Sie ...

von Sasischu 14.02.2012

Frage und Antworten lesen

Ernährung Schwierigkeiten 6,5 Monate altes Kind

Sehr geehrter Prof. Dr. med. Michael Radke, meine Tochter „6,5 Monate alt“ wurde seid 2 Monaten abends und morgens gestillt, Tags über gab’s zwei Beikostmahlzeiten und Folgemilch. Jetzt weigert sie sich, seid Montagmorgens die Folgemilch zutrinken, seid 3 Tagen nimmt sie ...

von Julia PS 14.02.2012

Frage und Antworten lesen

Spezielle Ernährung / Nahrung nötig?

Unsere Tochter wird am 7.2.2012 6 Monate alt. Sie kam 5 Wochen zu früh zur Welt. Beim Stillen trinkt sie nur kurz und sobald die Milch in ihrem Magen angekommen ist fängt sie an zu zappeln und sich zu winden bis sie dann nur noch weint. Früher habe ich sie immer sofort nach ...

von Laura_Stern 01.02.2012

Frage und Antworten lesen

Ernährungsumstellung

Sehr geehrter Herr Professor, mein Baby ist 10 Wochen alt und bekommt bis jetzt Aptamil C. möchte die Nahrung nun umstellen und habe eine Frage u zwar kann man auch eine kostengünstige Nahrung geben? oder ist die nicht so gut? Es gibt ja von Bebivita Milchnahrung und sogar ...

von yunis20112011 31.01.2012

Frage und Antworten lesen

Welche Ernährung mit 5 Monaten

Hallo, meine Tochter ist etwas über 5 Monate alt. Sie zeigt reges INteresse am Essen, so dass ich ihr vor wenigen Wochen erstmals Gemüsebrei gegeben habe. Sie fand ihn auch ganz gut. Nun ist sie zunehmend dabei, wenn wir frühstücken oder zu ABend essen. Dann gibt es ...

von wolke76 30.01.2012

Frage und Antworten lesen

3,5 Monate altes Baby verweigert die Flasche

Sehr geehrter Herr Dr. Wirth, wir hatten gestern auch fast den gleichen Entschluss gefasst in so fern, dass wir ihm alle 3 Stunden die Flasche anbieten (mit Hipp Combiotik 1 Milch) und ansonsten gar nichts. Sollten wir das auf alle 4 Stunden aendern und mit Tee ...

von CristinaPH 26.01.2012

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.